Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Zukunft" hat 26 Treffer

Österreichs Makler blicken in goldene Zukunft

04.04.2018 – Goldrausch_by_Rike_pixelio.deDigitalisierung, Provisionsverbot, steigende Regulierung, Makler haben schlechte Aussichten. Stimmt nicht, wenn man den Österreichischen Versicherungsmaklerring (ÖVM) fragt. Die Zukunft schimmert golden, weil fast die Hälfte der Vermittler bis 2035 aufgebeben wird. mehr…


IBM: Manager sehen kaum Handlungsbedarf durch Transformationsdruck

27.03.2018 – Zukunft__birgitH_pixelio.deTransformationsdruck ja, Anpassungen nein. Die Versicherungsbranche weiß noch nicht, wie sie dem Transformationsdruck begegnen soll. Rund 68 Prozent der weltweiten Insurance-Führungskräfte sagen, dass sie ihr Unternehmen wegen verschiedener Faktoren umformen müssen, um zukunftsready zu sein. Allerdings sehen nur rund 34 Prozent große Umwälzungen in der Branche und nur ein Viertel dadurch sofortigen Handlungsbedarf. mehr…


Swiss Re: Mumenthaler muss die Zukunft vorstellen

23.02.2018 – Mumenthaler_Swiss_reVergessen sie Schweizer Gemütlichkeit – bei der Vorstellung der Zahlen 2017 wird es Feuer geben. Im dritten Quartal musste die Swiss Re einen dreistelligen Verlust bekanntgegeben, die Softbank will massiv einsteigen und fordert dafür erheblichen Mitsprachegegenwert. Zudem gelingt es den Rückversicherern nicht, angemessene Prämien zu erzielen. Der CEO Christian Mumenthaler muss auf der heutigen Bilanzpressekonferenz alle Register ziehen. mehr…


Radermacher: “Die Branche muss ehrlich kommunizieren”

19.10.2017 – FJRadermacher-Portrait“Always in motion is the future”. Franz-Josef Radermacher, Professor für Informatik an der Universität Ulm, wagt heute auf dem Nordbayerischen Versicherungstag 2017 einen Blick in selbige. Für die Branche sieht er angesichts der aktuellen politischen Entwicklungen derzeit “kein gutes Umfeld”. Denn: “Es ist sehr schwierig, mit Geld Geld zu verdienen”, konstatiert er gegenüber VWheute. Im Exklusivinterview spricht er vorab über Wirtschaftswachstum, globale Katastrophen und die Rolle der Versicherer in einer unsicheren Welt und die Zukunft der Altersvorsorge. mehr…


So soll der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen

17.08.2017 – moderne Buero_ RainerSturm_pixelio.deWie werden Menschen künftig arbeiten? Immerhin 40 Prozent der Unternehmen sehen sich bei der Entwicklung des Arbeitsplatzes der Zukunft “relativ weit fortgeschritten”. Dagegen steht das Empfinden der Angestellten. Fast 80 Prozent empfinden ihren Arbeitsplatz als “weit entfernt” oder “nur ansatzweise so” wie sie sich den Arbeitsplatz der Zukunft vorstellen. mehr…


Zukunftsfeste Gestaltung von Rentensystemen

19.06.2017 – lueske_OECDWie lassen sich Rentensysteme zukunftssicher machen? Darüber wird auf der Euroforum Konferenz in Berlin heute und morgen diskutiert. VWheute hat jemanden gefragt, der es wissen muss und auf der Konferenz sprechen wird: Marius Lüske, Economist – Social Policy Analyst, OECD Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Lesen sie hier seinen Gastbeitrag. mehr…


Leitermann: “Neue Ideen entstehen nicht nur in Start-ups”

19.06.2017 – Ulrich Leitermann_Signal IdunaDie Signal Iduna will in die Insurtech-Zukunft mitgestalten. Dafür werden in den nächsten fünf Jahren zwischen 50 und 100 Mio. Euro in strategische Beteiligungen investiert. Wie weit steht der Plan, warum haben nur Insurtechs Ideen und müssen sich die Versicherer verändern, um morgen noch relevant zu sein? Ulrich Leitermann, Vorsitzender der Vorstände der Signal Iduna Gruppe, liefert Antworten zu allen wichtigen Fragen. mehr…


IBM-Studie: Klassische Versicherung als Auslaufmodell?

23.03.2017 – Internet of Things_Roborter_IBMFast 80 Prozent der Manager im Versicherungsbereich glauben an die Veränderung ihres Geschäfts mittels Technologie, 71 Prozent der Versicherer nutzen bereits Cognitive Technologies. Das sind die Ergebnisse der Studie “Insurance 2025 – Reducing risk in an uncertain future” von IBM. Der Computergigant zeigt, wie die Welt – nicht nur die Versicherungswelt – bald aussehen wird und wie Versicherer darauf reagieren sollten. mehr…


Allianz Aufbruch wohin?

28.11.2016 – Baete Oliver_kasparNach Asien! Um es gleich vorweg zu nehmen. Aber nicht nur. Es tut sich was bei Deutschlands größtem Versicherungskonzern, der Allianz S.E., bei der seit dem 7. Mai 2015 Oliver Bäte das Zepter führt. Bestimmt, aber nicht ohne inneren Widerstand bei Teilen der Mitarbeiter und auf der Ebene des mittleren Managements, führt der 51-jährige ehemalige McKinsey-Direktor den Konzern auf zu neuen Ufern (Konzernsprache Englisch). Zu welchen genau, erklärt Bäte am Mittwoch auf dem Investorentag. mehr…


Kleinlein: “Lebensversicherer trudeln“

24.11.2016 – axel_kleinlein_bdvDer Bund der Versicherten (BdV) hat Lebensversicherungsunternehmen zu deren eigener Lage und zum Markt befragt. Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV: “Die Lebensversicherer befinden sich im Trudeln. Die Branche zeigt sich nicht stabil.” mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten