Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "YouGov" hat 57 Treffer

Versicherte wollen mehr Individualität

01.02.2018 – Unterschrift Vertrag by_Alexander Klaus_pixelio.deIndividualität statt Einheitsbrei: Personalisierte Versicherungstarife stehen bei den Bundesbürgern derzeit voll im Kurs. Laut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstitutes Yougov im Auftrag von Adcubum befürworten 58 Prozent der Deutschen die Möglichkeit, ihren Versicherungsschutz auf ihren persönlichen Bedarf zuschneiden zu können. Dies könne entweder nach dem Baukastenprinzip erfolgen oder anhand von Verhaltensdaten. mehr…


Bundesbürger rechnen mit Rente mit 70

29.09.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deDie Rente mit 70 sorgte im Bundestagswahlkampf für einigen Diskussionsstoff. Auch wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel dies im TV-Duell mit SPD-Chef Martin Schulz abgelehnt hat, scheinen die Bundesbürger laut einer aktuellen Yougov-Umfrage eher anderer Meinung zu sein. Demnach gehen insgesamt 26 Prozent der Deutschen davon aus, auch genauso lange arbeiten zu müssen. mehr…


Rente: Jeder Zweite sieht Verantwortung beim Staat

06.09.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deFast jeder zweite Deutsche sieht die Verantwortung für seine Rente beim Staat. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von YouGov im Auftrag von Canada Life. Im Ergebnis zeigt sich, so der Lebensversicherer, dass beim Thema Rente Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander klafften. Immerhin 41 Prozent der Befragten sehen einen Teil der Verantwortung auch beim Bürger selbst. Für sie soll der Staat nur eine Mindestrente sichern und der verbleibende Betrag privat geleistet werden. mehr…


YouGov: Deutsche ziehen gerne blank

30.05.2017 – Datensicherheit_Thorben Wengert_pixelioJeder fünfte Deutsche (21 Prozent) ist bereit, seinem Versicherer persönliche Daten über sein Leben zukommen zu lassen, damit dieser vor Risiken warnt oder darauf aufmerksam macht. Zudem können sich 27 Prozent der Deutschen vorstellen, Tarife zu nutzen, bei denen die Prämien mittels Datenaustausch angepasst werden können. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. mehr…


Nur jede sechste Frau kennt Versicherungsprovisionen

30.03.2017 – Provision_pauline_pixelioZwei Drittel der Deutschen kennen nicht die Höhe der Provisionen ihrer Versicherungen. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage YouGov-Umfrage im Auftrag von Moneymeets hervor. Elf Prozent der Bundesbürger kennt zumindest bei einem Teil ihrer Verträge die Höhe der Provisionen. Lediglich acht Prozent wissen um die Provisionszahlungen für ihre Policen. mehr…


Versichererwebsites beliebter als Vergleichsportale

27.03.2017 – Abschluss per Handy oder Tablet_Lisa Michele Lietz_pixelio.deRund 20 Prozent aller Versicherungen in Deutschland werden inzwischen online abgeschlossen, im Jahr 2016 waren es rund 17 Prozent. Parallel dazu hat sich der Anteil der Vermittler-Abschlüsse bei rund 56 Prozent stabilisiert. 15 Prozent tragen freie Vermittler bei. mehr…


Deutsche setzen auf digitale Gesundheitsdaten

20.03.2017 – Gesundheitskarte_Tim Reckmann_pixelioEine große Mehrheit der Deutschen würde ihre Gesundheitsdaten auch online an den jeweiligen Arzt übermitteln. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. So können sich 82 Prozent der Deutschen vorstellen, in einer bestimmten Situation Körperfunktionsdaten elektronisch direkt an den Arzt zu übermitteln. mehr…


Autobauer machen Versicherern Konkurrenz

14.03.2017 – Generali_KfzDie Automobilhersteller machen den etablierten Kfz-Versicherern mit eigenen Versicherungsleistungen zunehmend Konkurrenz. Damit scheinen sie bei den Kunden auf den richtigen Nerv zu treffen, wie eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts YouGov belegt. Demnach seien fast ein Drittel (30 Prozent) gegenüber Automobilherstellern als Anbieter von Kfz-Versicherungen positiv eingestellt. mehr…


Keiner braucht mehr Hausratversicherungen

14.02.2017 – Hausrat_BaslerDie Hausratversicherung verlor im letzten Jahrzehnt bei der Gunst der Versicherten 14 Prozent – und der Trend zeigt laut Yougov weiter nach unten: Im Jahr 2015 konnten noch 67 Prozent der Versicherten in Deutschland im Schadenfall auf eine Hausratversicherung zurückgreifen, im Jahr 2016 fiel der Anteil um zwei Prozent. Die GDV-Zahlen zeigen allerdings anderes. mehr…


Kunden scheuen vor digitalen Angeboten zurück

16.12.2016 – Beratung_FotoliaJeder zweite Versicherungskunde bevorzugt trotz digitaler Angebote die persönliche Beratung im Büro des Vermittlers (51 Prozent) oder in den eigenen vier Wänden (49 Prozent). Lediglich sieben Prozent können sich laut einer aktuellen Umfrage von YouGov eine Beratung via Chat vorstellen. Fünf Prozent wären zum Co-Browsing bereit, jeweils vier Prozent sind für eine Beratung über Smartphone-Apps und Skype offen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten