Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Volkswohl Bund" hat 12 Treffer

Jacobus: Run-off ist Kollateralschaden für die Branche

27.10.2017 – Jacobus_IdealDie Run-off-Pläne von Generali und Ergo bezeichnet Rainer M. Jacobus, Vorstandschef der Ideal, als Kollateralschaden für die Branche. Die Politik differenziere nicht, pauschaliere vielmehr und laste das Thema allen an. Neben ihm sprechen sich auch Volkswohl-Bund-Chef Dietmar Bläsing und der Nürnberger-CEO Armin Zitzmann für den Erhalt des eigenen Lebengeschäfts aus und lehnten einen Run-off für ihre Häuser strikt ab. mehr…


Volkswohl Bund wird neuer Partner von Wefox

16.08.2017 – 590749_web_R_K_B_by_Juergen Jotzo_pixelio.deDer Maklerversicherer Volkswohlbund wird neuer Partner des Innovation-Labs von Wefox. Im Rahmen der Kooperation sollen digitale Standards erarbeitet werden, mit denen administrative Prozesse, wie Angebotserstellung, Schadenmeldungen und Zahlungsverkehr über Schnittstellen der neuesten Generation kostensparend und in Echtzeit organisiert werden können. mehr…


BU: Muster-Schülerin und doch Sorgenkind

11.08.2017 – Burnout_Psychische Krankheit_DAKWer das aktuelle Rating des Analysehauses Morgen & Morgen vom Mai 2017 betrachtet, könnte auf die Idee einer komplett heilen BU-Welt kommen: Von 524 BU-Tarifen getesteten der 69 Anbieter haben 342 eine Fünf-Sterne-Bewertung bekommen. Trotzdem zeichnet nur ein Viertel der infrage kommenden Personen in Deutschland eine entsprechende Police. Woran hapert es bei der BU? mehr…


Volkswohl Bund: Bläsing ist neuer Vorstandssprecher

02.05.2017 – dietmar_blaesing_volkswohlbundDietmar Bläsing ist seit 1. Mai 2017 neuer Vorstandssprecher der Volkswohl Bund Versicherungen. Er folgt damit Joachim Maas nach, der nach 37-jähriger Tätigkeit zum 30. April 2017 in den Ruhestand gegangen ist. Der gelernte Versicherungskaufmann Bläsing gehört dem Unternehmen seit 1983 an und wurde 1997 in den Vorstand des Dortmunder Versicherers an. mehr…


BdV verklagt Volkswohl Bund

23.09.2016 – axel_kleinlein_bdvDer Bund der Versicherten (BdV) hat Klage gegen die Volkswohl Bund eingereicht. Grund der Klage sei eine verwendete Klausel zur erhöhten Kraftanstrengung in den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen des Versicherers. Diese verstößt nach Ansicht des BdV gegen das Transparenzgebot des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Der Versicherungsnehmer könne demnach nicht erkennen, wann eine Kraftanstrengung ein versicherter Unfall ist. mehr…


Volkswohl Bund vermeldet Beitragsplus um 3,5 Prozent

22.06.2016 – volkswohlbund_hauptverwaltungDie Volkswohl Bund Leben hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 ein deutliches Plus bei den Beitragseinnahmen von 3,5 Prozent auf rund 1,4 Mrd. Euro erzielt. Bei den laufenen Beiträgen verzeichnete der Lebensversicherer ein Plus von 2,8 Prozent auf rund 1,2 Mrd. Euro. Das Neugeschäft war mit drei Mrd. Euro Beitragssumme leicht rückläufig (2014: 3,2 Mrd.). mehr…


Volkswohl Bund: Rentenprodukt mit Indexbeteiligung

22.12.2014 – Rentner_Petra Bork_pixelioNach der Debeka reagiert nun auch der Volkswohl Bund mit einer neuen Rentenversicherung auf die niedrigen Zinsen. Der Dortmunder Maklerversicherer kündigt für 2015 “Klassik modern” an. Das Produkt wird den Kunden mehr am Kapitalmarktrisiko beteiligen. mehr…


Solvabilität beim Volkswohlbund rückläufig

02.09.2014 – volkswohl-bundDie Kapitalausstattung der Volkswohlbund Leben wird sich in den kommenden Jahren abschwächen, glaubt die Rating-Agentur Fitch. Sie stuft den Dortmunder Lebensversicherer deshalb herab. mehr…


Volkswohl Bund schließt wichtige Lücke in der BU

27.05.2014 – volkswohl-logoDie Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. schützt auch dann in voller Höhe, wenn der Kunde über eine längere Zeit krankgeschrieben ist. Damit schließt der Volkswohl Bund eine wichtige Lücke bei der Absicherung der Arbeitskraft. mehr…


Volkswohl Bund mit starkem Wachstum – “AA-”-Rating bestätigt

19.02.2014 – volkswohl-logoDie Ratingagentur Fitch hat ihre Bewertung der Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. (VBL) bestätigt und gleichzeitig erste Unternehmenszahlen kommuniziert. Demnach ist das Konzerneigenkapital der VBL im vergangenen Geschäftsjahr von 122,9 Mio. Euro auf mindestens 130 Mio. Euro zum Jahresende 2013 gestiegen. Dabei wuchsen die Rückstellungen für Beitragsrückerstattungen (RfB) von 527,6 Mio. auf mindestens 550 Mio. Euro. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten