Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Viridium" hat 5 Treffer

Viridium-Chef: Run-off ist kein “Scheckbuch-Business”

12.10.2017 – Heinz-Peter Ross_ViridiumMit dem geplanten Verkauf ihrer Lebenbestände haben die Ergo und die Generali jüngst für erhebliches Aufsehen in der Branche gesorgt. Heinz-Peter Roß, Vorstandschef von Viridum, sieht sich hingegen noch nicht in Feierlaune. “Es bestätigt sich lediglich, dass das Thema zusammen mit Zinsen und Digitalisierung auf allen Vorstandsetagen ganz oben steht”, betont er in einem Interview mit dem Handelsblatt. mehr…


Viridium schließt Bestandsübernahme von Protektor ab

02.08.2017 – 262869_web_R_by_Paul-Georg Meister_pixelio.deDie Viridium-Gruppe hat die Übernahme des Lebenbestandes von Protektur nun offiziell abgeschlossen. Der Bestand umfasst nach Unternehmensangaben knapp 100.000 Verträge und ein verwaltetes Vermögen von circa 1,8 Mrd. Euro. Transaktionsbedingt wird die übernommene Protektor-Tochter in Entis Lebensversicherung AG umbenannt. Neue Vorstandsvorsitzender soll Michael Sattler werden. mehr…


Protektor hat keine Verträge mehr zum Verwalten

07.04.2017 – Handschlag Handshake by_Stefanie Salzer-Deckert_pixelio.deMit dem Verkauf des Mannheimer-Bestandes an die Viridium Gruppe hat Protektor seine Aufgabe erfüllt. Es gibt keine Verträge mehr zu verwalten, daher wir die Gesellschaft wieder als gesetzlicher Sicherungsfonds und Auffanggesellschaft für Lebensversicherer tätig sein. Die Mitarbeiter, die den LV-Bestand betreuten, führen ihre Tätigkeit zukünftig für die Viridium Gruppe fort. mehr…


Roß: “Wir wollen weiter wachsen”

07.04.2017 – Heinz-Peter Ross_ViridiumDie Gründe für den Kauf des Mannheimer-Bestandes von Protektor, das Geschäftsmodell der Viridium Gruppe und weitere Ankaufziele. Zu allen diesen Themen äußert sich der Vorstandsvorsitzende der Viridium Gruppe Heinz-Peter Roß im Interview mit VWheute. Eines ist sicher: Die Gruppe ist noch nicht an ihrem Ziel angekommen und will weiter wachsen. mehr…


Viridium kauft LV-Bestand der Mannheimer von Protektor

06.04.2017 – Lebensversicherung_FotoliaLanden Lebensversicherungsverträge bei Protektor, sind sie normalerweise zur Ruhe gebettet. Doch jetzt hat die Viridium Gruppe, ein Manager von LV-Beständen, 100.000 Verträge von Protektor übernommen. Es handelt sich bei dem Kauf um den alten Bestand der Mannheimer, der im Jahr 2003 zu Protektor überführt wurde. Die in Neu-Isenburg beheimatete Gruppe will die Verträge in ihr klassisches Run-Off-Geschäft einbeziehen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten