Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Versicherungsbetrug" hat 57 Treffer

Versuchter Betrug mit brennendem Bügeleisen

26.02.2018 – Kuechenbrand_Hausrat_Brand_Wohnung_Hermann Schoenhofer_pixelio.deZwei Fragen: Würden Sie für 3.000 Euro die Küche ihrer Freundin anzünden und für eine Playstation einem Versicherungsbetrügerpärchen ein Alibi verschaffen? Ob Sie das bejahen oder nicht, in jedem Fall ist der VWheute-Beitrag über die Küchenbrand Bonnie & Clyde ein “must-read” für alle, die ein Faible für kuriose Versicherungs(betrugs)fälle haben. mehr…


Vorwurf des Versicherungsbetruges gegen Starkoch

22.01.2018 – Alexandra Jahr_Michael Wollenberg _25452423_dpaGegen den Hamburger Restaurantbesitzer Michael Wollenberg wird ein schwerer Vorwurf erhoben: Täuschung seiner Versicherung. Angeblich hat der im Norden Deutschlands mehrere Restaurants führende “Beste Fischkoch der Welt” einen zu hohen Schaden angegeben. Heute beginnt der Prozess gegen den Promikoch vor dem Amtsgericht Barmbek. mehr…


Wie Maschinen Versicherungsbetrug aufdecken

09.01.2018 – wim_stoop_clouderaVon Wim Stoop, Senior Product Marketing, Manager bei Cloudera. Daten lügen nicht: Eine der größten Herausforderungen für Versicherungsunternehmen ist der Versicherungsbetrug. Die Unternehmen rüsten daher zunehmend auf und investieren in Technologien wie Big Data und Machine Learning. Denn richtig eingesetzt, lässt sich damit menschliches Verhalten exakter voraussagen. mehr…


Versicherungskrimi um fingierten Autounfall

14.11.2017 – Hattingen_Thomas Max Mueller_pixelio.deFünf Angeklagte, ein Frei-, ein Schuldspruch und ein fünfjähriges Verfahren, das wohl ins Sechste gehen wird. Das alles bietet ein Versicherungsbetrug der seit fünf Jahren in Hattingen verhandelt wird (Nordrhein-Westfalen). Scheinbar wollten mehrere Personen mit einem gefälschten Autounfall Kasse machen. Der Fall ist äußerst komplex, auch weil der Drahtzieher im Dunkeln bleibt. mehr…


Vertreter betrügt eigene Versicherung

20.10.2017 – Handschellen_S. Hofschlaeger_pixelio.de.jpg - Windows-FotoanzeigeIn stolzen 30 Fällen hat ein Versicherungsvertreter das eigene Unternehmen geschröpft. Als Medium nutzte er fingierte Glasbruchschäden, manchmal mit, meist ohne Wissen der Kunden. Eine angeblich Geschädigte brachte die Ermittlungen schließlich ins Rollen und den Vertreter vor Gericht. Der Vermittler scheint ein überzeugter Täter zu sein, wegen weiterer Betrügereien droht ein neues Verfahren. mehr…


Generali bekämpft Betrug mit Bildforensik

18.10.2017 – roland_stofels_brsDie durch Betrug entstehenden Schäden für die Versicherungswirtschaft summieren sich auf vier bis fünf Mrd. Euro im Jahr. Hier will die Branche jetzt digital aufrüsten und gegensteuern, wie Roland Stoffels, Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH (GDSM) und Vorsitzender der Kommission Kriminalitätsbekämpfung im GDV, in Berlin ausführte. mehr…


Versicherer klären Betrugskette in Autowerkstatt auf

16.10.2017 – Autowerkstatt_by_SuRom_pixelio.deIn Bayern hat eine Werkstatt wohl in mehr als 50 Fällen Versicherer betrogen. Der Schaden ist verhältnismäßig gering, die kriminelle Energie beachtlich, prellten Werkstatt und Kunden die Versicherer doch gemeinschaftlich. Der Fall wirft ein Licht auf die Akzeptanz von Versicherungsbetrug, immerhin 15 Prozent der Deutschen sind nicht abgeneigt. mehr…


LG Schweinfurt: Schweigen nach Millionenbetrug

27.09.2017 – Justiz -  Q.pictures  - pixelio.deVier Männer zwischen 42 und 68 Jahren müssen sich seit gestern vor dem Landgericht Schweinfurt wegen Versicherungsbetruges in Millionenhöhe verantworten. So wirft die Staaswanwaltschaft den Angeklagten vor, 29 Versicherungsgesellschaften über fingierte Abschlüsse Provisionen von rund 3,5 Mio. Euro ergaunert zu haben. Laut Bayerischem Rundfunk geht es dabei um rund 1.500 Fälle. mehr…


Versicherer zahlen 750.000 Euro für simulierte Verletzung

11.09.2017 – Geld Koffer by_Bernd Kasper_pixelio.de - Windows-FotoanzeigeTrotz geringen Einkommens hatte eine 51-jährige Tirolerin zwei Unfallversicherungen in Maximalhöhe abgeschlossen. Nicht lange darauf fiel ihr beim Putzen ein schwerer Gegenstand herab. Sie kassierte von zwei Versicherern 750.000 Euro wegen hoher Invalidität. Doch ein Detektiv sah sie schwere Einkaufstaschen tragen. Es folgte ein Prozess wegen schweren Betrugs. Das Geld will die Frau nicht zurückzahlen, sie habe es angeblich verspielt. mehr…


Versicherungsbetrügerin “mit neun Leben”

29.08.2017 – Betrug_Rike_pixelioKatzen haben einem alten Spruch zufolge ja bekanntlich neun Leben. Die Neuseeländerin Mary-Rose Ponce Calderon griff diesen Mythos nun für eine besondere Art des Versicherungsbetruges auf. Ihr vermeintlicher “Trick”: Sie fingierte gleich mehrfach ihren eigenen Tod, um damit an das Geld ihrer jeweiligen Lebensversicherung zu gelangen. Die Begründung: Sie sei “süchtig nach Geld”. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten