Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Telemedizin" hat 22 Treffer

Ärztetag pro Fernbehandlungsverbot – Ottonova fühlt sich bestätigt

14.05.2018 – 1_Arztberatung_Ligamenta Wirbelsaeulenzentrum_pixelio.deÜbernimmt jetzt der App-Doc die Patientenbehandlung? Das oberste Entscheidungsgremium der deutschen Ärzteschaft hat sich beim 121. Ärztetag 2018 in Erfurt für eine Aufhebung des Fernbehandlungsverbot ausgesprochen. Ottonova fühlt sich bestätigt, auch weil das Unternehmen für seinen Einsatz für seinen pro Fernbehandlung verklagt wurde. mehr…


Trotz Klage: Ärzte und Spahn wollen den E-Doktor

08.05.2018 – Arzt_Tim Reckmann_pixelio.deAuf dem heute beginnenden Ärztetag in Erfurt wird die Online-Behandlung das große Thema sein. Dabei zeigen sich die Mediziner zunehmend offen für die Videosprechstunde. Laut einer Umfrage beschäftigen sich nicht ganz 80 Prozent der Ärzte mit der neuen Möglichkeit, eine Steigerung von rund 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Doch es gibt mächtige Gegenstimmen. mehr…


Arag wird neuer Kooperationspartner der Teleclinic

04.05.2018 – TelemedizinDie Arag kooperiert künftüg mit der digitalen Gesundheitplattform Teleclinic. Demnach können Vollversicherte der Arag Krankenversicherung in Baden-Württemberg ab sofort eine ärztliche Fernbehandlung über Video oder Telefon in Anspruch nehmen. Zudem können sich diese virtuell auch ein Rezept ausstellen lassen. Neben der Arag beteiligen sich auch die Barmenia und Concordia sowie mehrere Krankenkassen an den Projekt. mehr…


Ottonova wehrt sich gegen Unterlassungsklage

03.05.2018 – Paragraphenzeichen-Gericht_Urteil_Prozess_Thorben Wengert_pixelio.deAls “Vorreiter der Innovation” sieht sich Ottonova mit seinem Konzept der Telemedizin. Das Unternehmen bietet mit einem Schweizer Dienstleister Behandlungen über das Internet an. Die Wettbewerbszentrale ist weniger begeistert vom Konzept und hat Klage gegen die Bewerbung der Telemedizin eingereicht. Es geht aber um mehr, wie VWheute erfuhr. mehr…


Allianz X investiert in US-Telemedizin-Plattform

09.01.2018 – Telenurse_Deutsche_TelekomDie Allianz X und die US-Telemedizin-Plattform American Well haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, um gemeinsame digitale Gesundheitslösungen zu entwickeln. Dafür will die Allianz-Tochter nach Unternehmensangaben einen Betrag von insgesamt 59,2 Mio. US-Dollar investieren. Zudem wird die Allianz X dem Board of Directors von American Well beitreten. mehr…


Debeka startet Pilotprojekt in Telemedizin

07.12.2017 – TelemedizinErst Barmenia, Arag und Concordia. Nun startet auch die Debeka gemeinsam mit dem Münchener Start-up Teleclinic ein Pilotprojekt zur Fernbehandlung per (Video-)Chat oder Telefon für ihre Vollversicherten. Dabei sollen zugelassene Allgemeinmediziner und Fachärzte im Rahmen einer Online-Sprechstunde eine Diagnose stellen und bei Bedarf eine Therapie einleiten können. mehr…


Arag setzt auf ärztliche Videoberatung

03.03.2017 – Telemedizin - Bayerische TelemedallianzDie Arag Krankenversicherung bietet seit  März eine ärztliche Videoberatung für ihre privaten Vollversicherungskunden an. Allgemeinmediziner und Fachärzte sollen die Patienten ergänzend rund um den Arztbesuch vor Ort beraten. Das Arztgespräch erfolgt telefonisch oder via Videotelefonie über Smartphone oder Tablet. Dabei kooperiert der Versicherer mit dem Start-up Teleclinic, das bereits mit Barmenia zusammenarbeitet. mehr…


Baas: “Silicon Valley wird Gesundheitswesen erschüttern”

21.12.2016 – Baas TKDas private US-Gesundheitssystem ist wirtschaftlich ineffizient und sozial nicht akzeptabel. Dennoch glaubt Jens Baas, Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse, dass wir von den Amerikanern lernen können. “Im Silicon Valley haben sich technologische Druckwellen aufgebaut, die das westliche Gesundheitswesen erschüttern werden.” mehr…


Disease Management schreit nach Telemedizin

07.10.2016 – Rainer Beckers - quelle lierTelemedizin wird in Deutschland über ein paar kleinere Versuchsprojekte hinaus nach wie vor nicht praktiziert. “Dabei schreien Disease Management Programme geradezu nach Telemedizin”, sagte Rainer Beckers, Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Telemedizin des ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH Bochum, auf der Fachkreistagung “Krankenversicherung” der Vereinigung der Versicherungs-Betriebswirte. mehr…


Digitaler Gesundheitsmarkt wächst dank Start-ups

29.09.2016 – TelemedizinDie digitale Transformation des Gesundheitsmarktes nimmt immer stärker an Fahrt auf. So rechnen die Experten von Roland Berger damit, dass sich das weltweite Marktvolumen von knapp 80 Mrd. US-Dollar im Jahr 2015 auf über 200 Mrd. Dollar bis 2020 mehr als verdoppeln wird – ein durchschnittliches Wachstum von jährlich 21 Prozent. Haupttreiber sind Start-ups: Allein in den USA stieg die Finanzierung in die jungen Gesundheitsfirmen im Jahr 2015 um 4,5 Mrd. Dollar. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten