Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Stresstest" hat 22 Treffer

Eiopa testet Versicherer auf Cyberrisiken

15.05.2018 – Eiopa Tower_ EiopaDie Europäische Versicherungsaufsicht Eiopa testet seit gestern erneut die Versicherungskonzerne. Im Rahmen des vierten Stresstests werden 42 Unternehmen, die fast 78 Prozent des europäischen Marktes abdecken, auf markt- und versicherungspezifische sowie Cyberrisiken getestet. mehr…


Eiopa fürchtet Milliardenloch bei Betriebsrenten

15.12.2017 – Eiopa Tower_ EiopaZum Jahreswechsel soll das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft treten, mit dem die betriebliche Altersversorgung vor allem für kleine und mittlere Unternehmen attraktiver gemacht werden soll. Allerdings warnen die europäischen Versicherungsaufseher vor dem Hintergrund der anhaltend niedrigen Zinsen vor einer milliardenschweren Deckungslücke. mehr…


Österreich stresst Makler

26.07.2017 – 2Oesterreich_by_Bernd Deschauer_pixelio.deEine gute Idee von unseren Nachbarn: Um die Makler auf die neuen Gegebenheiten unter IDD und weitere Gefahren vorzubereiten, hat der Österreichische Versicherungsmaklerring (ÖVM) einen Stresstest für seine Mitglieder entwickelt. Der Makler soll auch unter Druck die richtigen Entscheidungen treffen. Derzeit unterzieht die Aufsichtsbehörde Eiopa die Pensionskassen einem europaweiten Stresstest. mehr…


“Stresstest bringt keine weiterführenden Erkenntnisse”

30.05.2017 – Eiopa_EiopaDie europäische Versicherungsaufsicht Eiopa prüft erneut die Pensionskassen. Es ist bereits die zweite Prüfung dieser Art nach 2015. “Im nun gestarteten DC-Stresstest wird die Versorgung der Berechtigten getestet, aber die Erkenntnisse daraus dürften kaum in der Kernkompetenz der Eiopa liegen”, kritisiert Frank Zagermann, Aktuar bei Mercer, in einem Beitrag für Lbav. mehr…


Pensionskassen werden wieder von Eiopa gestresst

19.05.2017 – Eiopa Tower_ EiopaDie Aufsichtsbehörde Eiopa startet einen europaweiten Stresstest für Pensionskassen. Der Test soll Einsichten in die Risiken und Verwundbarkeit des Pensionskassensektors liefern. Es ist nach 2015 der zweite Test dieser Art, den die europäische Aufsichtsbehörde lanciert. Damals sorgte die Bestandsaufnahme der europäischen Versicherungsaufsicht für harte Kritik seitens der Aktuare. mehr…


Zinstief trifft deutsche Versicherer hart

16.12.2016 – Eiopa_EiopaDie aktuell niedrigen Zinsen reißen tiefe Löcher in die Bilanzen von Europas Lebensversicherern. Besonders hart trifft es dabei die deutschen Assekuranzen. Dies geht aus dem neuen Stresstest der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa hervor, der am gestrigen Donnerstag vorgestellt wurde. Bleibe es beim derzeitigen Zinstief, müssten sich die 236 untersuchten Versicherer laut Eiopa auf Belastung von insgesamt 100 Mrd. Euro einstellen. mehr…


Versicherer halten Stresstest für wenig aussagekräftig

20.06.2016 – Eiopa_Andreas_PraefckeDie deutschen Versicherer halten die derzeitigen Stresstests der europäischen Versicherungsaufseher (Eiopa) für wenig aussagekräftig. “Die Ergebnisse des Stresstests werden keine Rückschlüsse auf die Stabilität der Branche ermöglichen”, zitiert die Börsenzeitung aus einer Stellungnahme des Branchenverbandes GDV. Im besonderen Fokus der Kritik steht demnach das sogenannte “Double Hit”-Szenario. mehr…


Aufsicht stresst Versicherer

25.05.2016 – Bernadino - quelle vwheuteDie Eiopa will wissen, welchen tatsächlichen Risiken sich Versicherer bewusst oder unbewusst aussetzen. Gestern startete die europäische Versicherungsaufsicht dazu einen europaweiten Stresstest. Ergebnisse sollen im Dezember bekannt gegeben werden. Eiopa-Chef Gabriel Bernardino gab sich im Vorfeld zuversichtlich: “Wir sehen eine Entwicklung: Änderungen an den Geschäftsmodellen sind mehr und mehr ein Thema in den Vorständen.” mehr…


Stress um den Stresstest

27.01.2016 – Rafael_Kurz_NeuVon VWheute-Redakteur Rafael Kurz. “Aus den Ergebnissen des Eiopa-Stresstest dürfen und können keine Schlussfolgerungen mit Relevanz gezogen werden”, sagen Kritiker wie der Stellvertretende Aba-Vorsitzende Georg Thurnes. Dagegen konstatiert Sven Giegold, Finanzexperte der Grünen: “Der Stresstest hat die Unterdeckung der betrieblichen Altersversorgungssysteme offengelegt.” mehr…


“No surprises, no alarm” – viel Stress um nichts?

27.01.2016 – bernardino_dgMan sei so schlau wie vorher – jedoch hat man dieses Wissen nun mit Zahlen unterlegt, lautet das Fazit des Eiopa-Chefs Gabriel Bernardino zum ersten europaweiten Stresstest für Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV) 2015. Bei fallende Aktienkursen, niedrigen Zinsen und einer sinkenden Inflation fehlen dem europäischen EbAV-Sektor 755 Mrd. Euro an Rückstellungen, bei steigender Inflation gar 773 Mrd. Euro. Ein Stressszenario, welches für Bernardino “nicht weit von der Realität entfernt ist.” mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten