Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Standard Life" hat 20 Treffer

Standard Life verkauft Versicherungsgeschäft an Phoenix

27.02.2018 – Britische Pfund_Geld_England_by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de.Das Mrd.-Geschäft ist abgewickelt. Standard Life Aberdeen hat sein Geschäft im Bereich Versicherungen für einen Kaufpreis von 3,24 Mrd. Britische Pfund an den Run-Off-Experten Phoenix Group verkauft. Der Deal wirft einige Fragen auf. mehr…


Standard Life verliert größten Kunden

21.02.2018 – Atricom-Gebaeude in Frankfurt am Main_Standard LifeStandard Life verliert durch seine Fusion mit dem Fondhaus Aberdeen einen seiner wichtigsten Kunden. Wie das Finanzmagazin Fonds professionell berichtet, hat Scottish Widows, die Investmentsparte von Lloyd’s, das Mandat nun storniert. Die Begründung: “Die Fusion von Standard Life und Aberdeen führte dazu, dass unsere Mittel nun von einem wesentlichen Konkurrenten verwaltet werden”, so Vorstandschef Antonio Lorenzo. mehr…


Standard Life schließt Aberdeen-Übernahme ab

15.08.2017 – Fusion Puzzle by_RainerSturm_pixelio.deDer britische Lebensversicherer hat die Übernahme Aberdeen Asset Management nun formell abgeschlossen. Mit einem verwalteten Vermögen von 670 Mrd. Britischen Pfund (737 Mrd. Euro) werde Standard Life Aberdeen zu einer der weltweit größten Investmentfirmen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Das neue Unternehmen ist am Londoner Leitindex FTSE 100 notiert. mehr…


Standard Life macht mehr Gewinn

10.08.2017 – Bilanz, Zahlen Boerse M. Gapfel_pixelio.deBeim britischen Versicherer Standard Life läuft es derzeit rund. Im ersten Halbjahr 2017 erzielt der Konzern mit Sitz in der schottischen Edinburgh einen Gewinn vor Steuern über 362 Mio. Pfund (etwa 400 Mio. Euro) erzielt. Dies entspricht einem Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn stieg auf 292 Mio. Pfund nach 226 Mio. Pfund in 2016. mehr…


Standard Life setzt neues Leben-Produkt auf

23.05.2017 – johanna_broecker_standardlifeDer Lebensversicherer Standard Life Deutschland hat eine neue fondsgebundene Lebensversicherung aufgelegt. Zielgruppe sind nach Unternehmensangaben vor allem Kunden mit einem frei verfügbaren Vermögen von 25.000 Euro bis fünf Mio. Euro, welches als Einmalbetrag angelegt werden soll. Mit einer “Family Option” soll das Vermögen zudem zwischen den Generationen einer Familie übertragen werden können. mehr…


Standard Life kauft Fonds-Konkurrent für 4,7 Mrd. Dollar

07.03.2017 – big fish eat little fish Hai fusionAktiv verwaltete Fonds haben es gegenüber passiven Strategien immer schwerer, der kriselnde Vermögensverwalter Aberdeen Asset Management galt schon lange als Übernahmekandidat. Deren Anteilseigner erhalten je eigener Aktie 0,757 neuer Anteile von Standard Life. Mit dem Zukauf wird der britische Versicherer an der Börse elf Mrd. britische Pfund wert sein und ein Vermögen in Höhe von 660 Mrd. Pfund verwalten. mehr…


Standard Life vergrößert Portfolio-Angebot

31.01.2017 – johanna_broecker_standardlifeStandard Life erweitert sein Angebot an gemanagten risikobasierten Portfolien der fondsgebundenen Rentenversicherungen “Maxxellence Invest” und “ParkAllee”. Ab sofort ist eine dritte “Gattung” der MyFolio-Familie wählbar. Die fünf neuen “MyFolio Multi Manager Fonds” sind laut Versicherer Multi-Asset-Lösungen, die breit gestreut in eine Palette von Investmentfonds führender Vermögensverwalter aus aller Welt investieren. mehr…


Standard Life erweitert Fondspolicen

14.10.2016 – Boersenkurse_RainerSturm_pixelio.deStandard Life Deutschland hat das Fondsangebot in seinen fondsgebundenen Rentenversicherungen Maxxellence Invest und ParkAllee um drei Multi-Asset-Produkte erweitert: mehr…


Britische Versicherer frieren Immobilienfonds ein

07.07.2016 – Immobilien Monopoly_by_birgitH_pixelio.deAviva, Standard Life und Prudential frieren nach dem Brexit-Votum Immobilienfonds vorübergehend ein. Investoren hatten mehr Geld als üblich aus den Fonds abgezogen und die Prudential-Tochter M&G hatte darauf entsprechend reagiert, wie Finanzen.net berichtet. mehr…


Standard Life Deutschland mit stabilem Neugeschäft

22.02.2016 – martin_clements_standardlifeStandard Life Deutschland hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem stabilen Neugeschäft abgeschlossen. Demnach verzeichnete die deutsche Niederlassung des britischen Versicherers ein APE-Ergebnis von 73,5 Mio. Euro (2014: 74,2 Mio.). Überdurchschnittlich positiv entwickelte sich laut Unternehmen das Geschäft mit den Einmalbeiträgen. Hier verzeichnete Standard Life in Plus von 64 Prozent auf 169,3 Mio. Euro (2014: 103 Mio.). mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten