Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Solvency II" hat 264 Treffer

Bafin sieht Nachholbedarf bei Transparenz

01.08.2017 – Bafin_Gebauede_Bonn_BafinDie Bafin sieht beim Thema Solvenzquote noch Licht und Schatten. Demnach kommen die Finanzaufseher nach einer ersten Analyse zu dem Schluss, dass alle berichtspflichtigen Versicherer die neuen Anforderungen zwar erfüllen. “Es gibt aber natürlich noch Mängel, die abgestellt werden müssen”, betonte Bafin-Exekutivdirektor Frank Grund. Im Fokus der Kritik: die Transparenz. mehr…


Bayerische Hausbesitzer-Versicherung klagt über Solvency

18.07.2017 – Bilanz, Zahlen Boerse M. Gapfel_pixelio.deDie vor allem in der Wohngebäudeversicherung tätige Bayerische Hausbesitzer-Versicherungs-Gesellschaft a.G. schafft zwar eine SCR-Bedeckungsquote von 346 Prozent, leidet aber unter dem Verwaltungsaufwand für das Eigenkapitalregime Solvency II. Dennoch verzeichnete der Spezialversicherer im abgelaufenen Geschäftsjahr ein leichtes Gewinnplus und deutlich mehr Beitragseinnahmen. mehr…


DEVK fordert Nachbesserung bei Solvency II

14.06.2017 – gottfried_ruessmann_lieDie DEVK Versicherungen fordern einen kritischen Umgang mit dem neuen Eigenkapitalregime. “Als DEVK fühlen wir uns sehr wohl mit unseren Solvenzquoten für die beiden Lebensversicherer, die wir bis 2031 entsprechend entwickeln werden. Jetzt haben wir uns sehr wohl und bewusst für eine wirtschaftliche Betrachtung entschieden anstelle von Solvenzbetrachtungen”, sagte Vorstandschef Gottfried Rüßmann. mehr…


Bafin überwacht über ein Drittel der Lebensversicherer

12.06.2017 – Bafin_Gebauede_Bonn_BafinDie Branche musste im Mai dieses Jahres gegenüber der Finanzaufsicht Bafin Farbe bekennen. Sowohl der Solvency and Financial Condition Report (SFCR) wie auch der Regular Supervisory Report (RSR) wurden fällig. Alle 84 Lebensversicherer können eine ausreichende Deckung vorweisen. Aber es gibt Problemfälle, und zwar mehr als ein Drittel. mehr…


SV Sachsen hat die beste Solvenzquote

01.06.2017 – solvency_fotoliaAuch wenn sich die öffentlichen Lebensversicherer gerne als Gruppe sehen, so sind sie doch höchst unterschiedlich mit Eigenkapital und Risiken ausgestattet. Denn die Bedeckungsquote für das Solvenzkapital schwanken erheblich, wie eine Übersicht des Verbandes öffentlicher Versicherer auf Basis der unternehmensindividuellen SFCR-Berichte zeigt. mehr…


Solvenzquote: Ein Lebensversicherer fällt durch

30.05.2017 – franziska_bach_versicherungsforenVon Franziska Bach, Projektreferentin im Team “Aktuariat, Produkt- und Risikomanagement” der Versicherungsforen Leipzig. Im Rahmen einer ersten Auswertung der veröffentlichten SFCR haben wir jeweils die Top Ten der Lebensversicherer, Krankenversicherer und Schaden-/Unfallversicherer (gemäß Marktanteilen 2015 aus der Statistik der Bafin) betrachtet. Dabei sind wir zu folgenden Erkenntnissen gelangt. mehr…


Solvenzquote: Versicherer liegen wohl im Soll

23.05.2017 – solvency_fotoliaDie 350 deutschen Versicherer haben gestern erstmals fristgerecht ihre aktuelle Kapitalquote offengelegt. Ersten Einschätzungen nach liegen wohl alle Unternehmen im Soll. Dennoch sind die Daten erwartungsgemäß nur bedingt aussagekräftig. “Ein Unternehmensvergleich allein auf Basis der Bedeckungsquoten ist daher wenig aussagekräftig”, betont Axel Wehling, Mitglied der GDV-Geschäftsführung. mehr…


Grund: “Solvenzquote ist eine Momentaufnahme”

22.05.2017 – frank_grund_uskHeute müssen die Versicherer erstmals ihre Quoten nach “Solvency II” vorlegen. Unter Branchenkennern ist deren Aussagekraft jedoch umstritten. Dabei sei die Solvenzquote lediglich “eine Momentaufnahme”, betont Bafin-Exekutivdirektor Frank Grund im Exklusiv-Interview mit VWheute und treffe keine Aussage “für die Ewigkeit”. Zudem äußert sich der Finanzaufseher auch zur Umsetzung von IDD. mehr…


Fachexperten stellen Solvenzquoten-Check in Frage

19.05.2017 – solvency_fotoliaDer kommende Montag wird für die Versicherer in Deutschland zur Nagelprobe: Bis dahin müssen 350 Gesellschaften in Deutschland erstmals ihre Quoten nach “Solvency II” vorlegen. Was einerseits nach Ansicht der Macher des Regelwerks Transparenz über die Finanzlage ermöglichen soll, stößt bei Experten jedoch auch auf Kritik. Deren Hauptvorwurf: Die Quoten seien nicht miteinander vergleichbar. mehr…


Heinzer: “Das größte Potenzial zur Marktveränderung hat Blockchain”

09.05.2017 – Heinzer Julia_AccentureDer 20. Tag dieses Monats dürfte für schwitzende Handflächen bei den Vorständen in der Branche führen. An diesem Tag müssen sie über ihre Kapitalsituation berichten. VWheute hat bei Julia Heinzer, Geschäftsführerin im Bereich Finanzen und Risiko und Expertin für Versicherungsregulierung bei Accenture, nachgefragt, wie sie die Situation einschätzt und mit ihr über Technologie, Ethik und weitere Themen gesprochen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten