Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Run-off" hat 72 Treffer

Swiss Re kauft im großen Stil Lebensversicherungen

07.12.2017 – Kauf_Einkauf_Erwerb_Zukauf_Thorben Wengert_pixelio.deDie Schweizer haben ein Geschäft im Bereich Lebensversicherungen abgeschlossen: Für den Preis von 650 Mio. Britischer Pfund wurden 1,1 Millionen Lebensversicherungs-Policen von der Legal & General Group gekauft. Das Geschäft ist Bestandteil der “ReAssure’s Stategy” und soll die Marktposition der Swiss Re in Großbritannien stärken. mehr…


“Run-off gewinnt in Deutschland an Akzeptanz”

05.12.2017 – Michael Kluettgens_Head of Insurance Consulting and Technology Germany_Willis Towers WatsonDie Zukunft der Lebensversicherung steht derzeit mehr denn je im Fokus der Branche. Immer mehr Versicherer verzichten auf Garantieprodukte oder schicken ihre Altbestände in den Run-off. Die Beratungsgesellschaft Willis Towers Watson stellt heute im Rahmen ihres Vertriebswege-Surveys Leben die aktuellen Vertriebswege in der LV vor. VWheute hat bereits vorab nachgefragt. mehr…


Run-off kratzt am Image einer ganzen Branche

30.11.2017 – 270008_web_R_K_B_by_momosu_pixelio.deRun-off beschäftigt seit Monaten die Öffentlichkeit. Was zunächst nur als Betriebsunfall einiger weniger, kleinerer Anbieter am Markt bewertet wurde, entwickelt sich zum Flächenbrand. Mit der Generali und der Ergo haben sich vor Monaten zwei große Player am Markt offenbart, dass sie Investoren oder speziellen “Run-off”-Plattformen rund elf Millionen Verträge gegen bares Geld andienen wollen. mehr…


Ergo will Lebensversicherer nicht verkaufen

29.11.2017 – Riess_ErgoDie Ergo hat die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mit Klassikbeständen beendet. Dies habe der Vorstand der Ergo Group AG am Dienstag nach intensiver Bewertung der unverbindlichen Angebote von Interessenten und unter Abwägung aller Optionen entschieden, teilte der Konzern kurzfristig am gestrigen Abend mit. mehr…


Run-off: Ergo will mit IBM Altbestände selbst abwickeln

23.11.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Der Düsseldorfer Versicherer Ergo hat Probleme einen Käufer für die Abwicklung der Ergo Lebensversicherung AG und der Victoria Lebensversicherung AG zu finden.  Der Konzern erwägt nun eine interne Lösung und will selbst ins Run-off-Geschäft einsteigen. Eigens dafür plant Ergo mit dem Software- und Beratungshaus IBM ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen, um Leben-Policen anderer Versicherer aufzukaufen. mehr…


Ergo: Kassow will keinen schnellen Deal beim “Run-off”

20.11.2017 – achim_kassow_ergoDie Ergo sorgte vor einigen Wochen mit dem geplanten Verkauf ihrer Lebenbestände für mediales Aufsehen. Ergo-Deutschlandchef Andreas Kassow zeigt sich im Interview mit dem Handelsblatt hingegen wenig überrascht darüber: “Sicherlich, das Thema ist komplex, und es ist völlig klar, dass es grundsätzliche Diskussionen auslöst”. mehr…


Debeka: “Solvency II zwingt einigen den Run-off auf”

16.11.2017 – roland_weber_debekaWie verhindert man Altersarmut? Darüber diskutiert heute die Politprominenz auf dem 22. Kölner Versicherungssymposium. Mit dabei ist Debeka-Vorstand Roland Weber. Er will das Drei-Säulen-System stärken und erklärt im Exklusiv-Interview, wie das BRSG zur Verbreitung der Betriebsrenten führt. Kritik übt er an Politikern, die ständig neue Anforderungen an die Lebensversicherer stellen und sich dann wundern, warum deren Kosten steigen. mehr…


“Versicherer sind das Schmieröl der Wirtschaft”

03.11.2017 – herbert_haas_talanxVersicherer gelten allgemein eher als langweilig und nicht besonders sexy. Dennoch kommt der Branche nach Ansicht von Talanx-Chef Herbert K. Haas eine zentrale Rolle zu. “Wir Versicherer sind das Schmieröl der Wirtschaft. Ohne unsere Branche ist technischer und medizinischer Fortschritt undenkbar”, gibt es sich im Interview mit Börse-Online selbstbewusst. mehr…


Run-off: Ergo-Chef Rieß drückt auf die Tube

02.11.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Ende September sorgte die Ergo mit einem Verkauf ihrer Lebenbestände für Schlagzeilen. Geht es nun nach Konzernchef Markus Rieß, soll der Run-off nun möglichst zügig über die Bühne gebracht werden. Demnach will der Düsseldorfer Versicherer bereits Mitte November erste Angebote für die Töchter Victoria Leben und Ergo Leben einholen. mehr…


“Wir werden noch mehr Run-off sehen”

26.10.2017 – Michael Kluettgens_Head of Insurance Consulting and Technology Germany_Willis Towers WatsonRun-off lässt die Branchengemüter aktuell hochkochen. Versicherer haben es sich zum Ziel gemacht, ihre Kostenbasis senken. Viele Unternehmen wollen zwischen sich und ihrem hochverzinsten LV-Bestand zudem einen möglichst großen Sicherheitsabstand bringen. Michael Klüttgens, Versicherungexperte von Willis Towers Watson, glaubt, dass sich künftig noch mehr Akteure von Lebensversicherungsbeständen trennen werden.  mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten