Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Rückversicherer" hat 125 Treffer

Buchtipp: Grenzüberschreitende Übertragung von Erst- und Rückversicherungsbeständen

07.03.2016 – buchtipp_kw10Die Übertragung von Versicherungsbeständen ist mit einer Vielzahl an rechtlichen Fragestellungen verbunden, gerade vor dem Hintergrund der Verknüpfung von Zivil- und Aufsichtsrecht. Dies trifft sowohl auf Bestandsübertragungen im Erstversicherungs-, als auch im Rückversicherungsbereich zu. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik stellt der Verfasser sowohl die Entwicklung der gesetzlichen Vorschriften als auch ausführlich die jeweiligen Genehmigungskriterien dar. mehr…


Scor erwartet baldige Preisstabilität

10.02.2016 – Der französische Rückversicherer Scor rechnet damit, dass der Preisrückgang nach der Erneuerungsrunde im Januar dieses Jahres bald gestoppt werde. So beschränke sich das Minus bei den risikoadjustierten Preisen auf ein Prozent, teilte der Rückversicherer mit. Gleichzeitig rechnet Scor mit einem allgemeinen Prämienwachstum von zwei Prozent, das sich aber je nach Markt und Region unterscheide. mehr…


RGA verbucht 2015 deutlichen Gewinnrückgang

04.02.2016 – Die Reinsurance Group of America (RGA) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht. Demnach betrug der Gewinn nach Unternehmensangaben 567,1 Mio. US-Dollar (etwa 519,1 Mio. Euro). Im Vorjahr lag der operative Gewinn noch bei 638,0 Mio. US-Dollar (etwa 556,9 Mio. Euro). Die Prämien sanken um ein Prozent auf 8,6 Mrd. US-Dollar (etwa 7,9 Mrd. Euro). mehr…


Prämien im Sinkflug: Hannover Re verzichtet auf Geschäft

04.02.2016 – Die Hannover Rück scheut das Risiko in der Transportversicherung. Denn trotz eines Großschadens wie Tianjin gingen die Raten zurück. Auch wegen zurückgehender Nachfrage aufgrund niedriger Ölpreise habe man sich in Transport um 8,9 Prozent zurückgezeichnet. Das gesamte Prämienvolumen für die weltweite Vertragsrückversicherung reduzierte sich um 3,5 Prozent. mehr…


Munich Re erhöht Beteiligung an Apollo Munich Health

26.01.2016 – Die Munich Re hat von ihrem indischen Joint-Venture-Partner Apollo Hospitals Group weitere 23,27 Prozent der Anteile der Apollo Munich Health Insurance Company. Damit hat der Münchener Rückversicherer nach eigenen Angaben seine Beteiligung von 25,5 auf 48,75 Prozent erhöht. Der vereinbarte Kaufpreis liege bei 1,635 Mrd. indischen Rupien. Dies entspricht etwa 22,3 Mio. Euro. mehr…


Katastrophen kosten Versicherer etwa 32 Mrd. US-Dollar

21.12.2015 – Erdbeben_Helga Doerk_pixelio.deDie Natur- und man-made-Katastrophen haben im Jahr 2016 einen gesamtwirtschaftlichen Schaden von etwa 85 Mrd. US-Dollar verursacht. Im Vergleich zum Vorjahr (2014: 113 Mrd. US-Dollar) entspricht dies einem Rückgang von 24 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommen vorläufige Sigma-Schätzungen des Rückversicherers Swiss Re. Mehr als 26.000 Menschen kamen durch Naturkatastrophen ums Leben, doppelt so viele wie im Vorjahr. mehr…


Scor: Gewinn steigt um fast 31 Prozent

05.11.2015 – Kessler_ScorDer französische Rückversicherer Scor befindet sich im laufenden Geschäftsjahr weiter auf Wachstumskurs. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, stieg der Gewinn in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30,5 Prozent auf 492 Mio. Euro. Das Eigenkapital beträgt zum 30. September 2015 laut Scor 6,1 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Plus von 6,5 Prozent. mehr…


Hannover Rück: Stabiler Gewinn trotz Tianjin

05.11.2015 – ulrich_wallin_hannover_reDie Hannover Rück rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem knappen Milliardengewinn. Wie der Rückversicherer am Mittwoch mitteilte, stieg der Konzerngewinn in den ersten neun Monaten um 13 Prozent auf 786,0 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 695,4 Mio.). Allein im dritten Quartal 2015 stieg der Gewinn um 1,2 Prozent auf 254 Mio. Euro (Vorjahr: 251 Mio. Euro). Für 2016 erwartet die Hannover Rück einen Gewinn von 950 Mio. Euro. mehr…


Swiss Re steigert Gewinn deutlich

30.10.2015 – michel_lies_swissreDer Schweizer Rückversicherer Swiss Re hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres trotz der verheerenden Explosion im chinesischen Tianjin einen deutlichen Gewinnanstieg um zwölf Prozent auf 3,7 Mrd. US-Dollar verbucht. Davon entfallen allein 1,4 Mrd. auf das dritte Quartal, so der Rückversicherer. Dies entspricht einem Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch die Aktionäre sollen davon profitieren. mehr…


Rückversicherer pochen auf adäquate Preise

20.10.2015 – kurhaus_bad_pixelioMit sehr unterschiedlichen Strategien gehen die Rückversicherer in Baden-Baden vor. Ihr Problem: In vielen Sparten gibt es auf der Schadenseite Diskussionsbedarf. Doch die marktbeherrschenden Player sehen sich durch einen schwierigen Markt gefordert. Über Probleme in der Feuerversicherung, die Wohngebäudeversicherung und die sich häufenden Mittelschäden im Nat-Cat-Bereich sprechen derzeit die Rückversicherer mit ihren Kunden. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten