Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Rückversicherer" hat 145 Treffer

Rückversicherer Peak Re weckt Begehrlichkeiten

14.02.2018 – 201826_web_R_by_Michael Lemke_pixelio.dePrudential Financial kauft sich bei Peak Re ein. Demnach erhält eine Tochtergesellschaft des US-Finanzkonzerns Minderheitsaktien am chinesischen Rückversicherer. Ziel ist es, Peak Re zu Wachstum im internationalen Geschäft zu verhelfen. Gleichzeitig markiert die Transaktion den nächsten Schritt in der langjährigen strategischen Partnerschaft zwischen Fosun, dem Mehrheitsaktionär von Peak Re, und dem US-Finanzplayer. mehr…


Gerüchte um Änderung des Geschäftsmodells der Swiss Re

13.02.2018 – SwissRe-Rueschlikon_Swiss REDie Swiss Re plant den Rückzug aus der Versicherung von Naturkatastrophen. Darüber hat eine Schweizer Wirtschaftszeitung nach dem Bekanntwerden des diskutierten Einstiegs von Softbank beim Rückversicherer spekuliert. VWheute hat beim Rückversicherer nachgefragt. mehr…


Ist der Klimawandel noch versicherbar?

12.02.2018 – Unwetter_Katastrophe_Klima_Schaden_Blitz_Falk Bluemel_pixelio.deDer Klimawandel ist längst bei den Versicherern angekommen. Allein das vergangene Jahr 2017 ist mit seinen Naturkatastrophen zu einem der teuersten für die Versicherer geworden. So musste allein die Munich dank “HIM” einen deutlichen Gewinneinbruch hinnehmen. Doch was bedeutet die zunehmende Schadenbelastung für das künftige Geschäft der Rückversicherer? mehr…


Munich Re hakt 2017 ab, Ergo performt besser als gedacht

07.02.2018 – gebaeude_munichreDie Naturkatastrophen des vergangenen Jahres haben sich wie erwartet auf die Geschäftsbilanz der Munich Re ausgewirkt. Demnach erzielte der Rückversicherer im Jahr 2017 erwartungsgemäß lediglich einen “kleinen Gewinn” von 392 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen satten Rückgang von 85 Prozent (2016: 2,580 Mrd.). Auf die Erneuerungsrunde zum Jahreswechsel und die Dividende hatte dies jedoch nur geringe Auswirkungen. mehr…


Wenning: Munich Re versichert keine unglücklichen Ehen

05.02.2018 – 2015-08-05 14_23_20-munich-re-investor-relations_wenning_1795x2480_I - Windows-FotoanzeigeDas vergangene Jahr war für die Rückversicherer dank “Kathrina”, “Irma” und Co. eines der teuersten in der Geschichte. So teuer, dass die Munich Re bereits ihre Gewinnziele für 2017 gefährdet sah. Wenn der Konzern morgen seine ersten Eckdaten vorlegt, rechnet Vorstandschef Joachim Wenning jedenfalls nur noch mit einem kleinen Gewinn. mehr…


Swiss Re: Katastrophen kosten 136 Mrd. US-Dollar

21.12.2017 – Unwetter_Josef Tuerk jun._pixelio.deDie Katastrophen in diesem Jahr werden die Versicherer weltweit wohl rund 136 Mrd. US-Dollar (2016: 65 Mrd.) kosten. Davon entfielen allein 131 Mrd. US-Dollar auf Naturkatastrophen sowie fünf Mrd. auf Man-made-Katastrophen. Den gesamtwirtschaftlichen Schaden beziffert die Swiss Re in einer vorläufigen Sigma-Studie auf 306 Mrd. US-Dollar (2016: 188 Mrd.). mehr…


Wieso Versicherer ihr Geschäftsmodell hinterfragen

21.12.2017 – frank_reichelt_swissreDas Jahr 2017 wird für die Rückversicherer eines der teuersten in der Geschichte. Laut einer vorläufigen Sigma-Schätzung der Swiss Re belaufen sich die versicherten Schäden aus Katastrophen in diesem Jahr auf rund 136 Mrd. US-Dollar. Dass sich die Branche intensiv mit ihrem Geschäftsmodell beschäftigen muss, glaubt Frank Reichelt, Hauptbevollmächtigter der Swiss Re Deutschland. mehr…


Munich Re nimmt Global Aerospace ins Visier

13.12.2017 – Luftfahrt_Petra Schmidt_pixelio.de.Die Munich Re will  stärker ins Luftfahrtgeschäft einsteigen. Medienberichten zufolge soll der Münchener Rückversicherer seine Fühler nach dem Londoner Luftfahrtversicherer Global Aerospace ausgestreckt haben. Demnach plant der Konzern, künftig 51 Prozent der Anteile zu übernehmen, die restlichen 49 Prozent hat Berkshire Hathaway. Ein Unternehmenssprecher bestätigte gegenüber VWheute Gespräche, wollte aber noch keine Details nennen. mehr…


Swiss Re: Finanzvorstand David Cole tritt zurück

11.12.2017 – david_cole_swissreDavid Cole tritt zum 31. März 2018 als Finanzvorstand der Swiss Re zurück. Dies gab der Schweizer Rückversicherer am Freitag bekannt. Zu seinem Nachfolger wurde John Dacey, derzeit Group Chief Strategy Officer, ernannt. Der Niederländer Cole will sich künfig nicht-exekutiven Aufgaben widmen, bleibt aber weiterhin im Verwaltungsrat mehrerer Tochtergesellschaften. mehr…


“Die US-Schäden testen die ILS-Investoren”

04.12.2017 – Stefan Materna - quelle Materne“Die Preise für NatCat-Deckungen werden nicht weiter sinken”, davon ist Stefan Materne überzeugt. Im Exklusiv-Interview mit VWheute spricht der Lehrstuhlinhaber für Rückversicherung an der TH Köln über Auswirkungen der Hurrikan-Schäden auf die Prämienentwicklung und die ILS-Branche sowie die Besonderheiten des chinesischen Erst-und Rückversicherungsmarkts. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten