Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Rentenpolitik" hat 9 Treffer

“Rentenpolitik muss in Jahrzehnten denken”

13.06.2018 – johannes_vogel_privatDie Bundesregierung will mit einer Kommission bis 2025 die rentenpolitischen Eckpunkte festsetzen. Johannes Vogel, arbeitsmarkt- und rentenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, erwartet hingegen eine langfristige Strategie in der Rentenpolitik. “Politik muss in Jahrzehnten denken, nicht in Legislaturperioden”, lautet seine Forderung. Diese müsse “den Anspruch haben, dass sie eine langfristige Perspektive hat.” mehr…


Rente mit 70: DIA schlägt flexiblen Alterskorridor vor

08.09.2017 – Merkel - quelle CDU-Laurence ChaperonIm Endspurt des Wahlkampfs wird wieder über die “Rente mit 70″ diskutiert. Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt das kategorisch ab. Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) schlägt dagegen vor: Statt eines fixen gesetzlichen Renteneintrittsalters sollte in Deutschland ein Alterskorridor eingeführt werden, in dem jeder selbst über seinen Rentenbeginn entscheiden kann. mehr…


MLP-Studie: Deutsche glauben nicht an die Rente

08.08.2016 – Rente by_angieconscious_pixelio.deDie Reformpläne aus Berlin scheinen die Bevölkerung nicht zu überzeugen. Fast zwei Drittel der Deutschen glauben nicht, dass die Politik dauerhaft ein Absinken des Rentenniveaus verhindern kann. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative MLP-Befragung, durchgeführt vom Institut YouGov. Weiterer Befund: Weder ein höheres Renteneintrittsalter noch Beitragserhöhungen zur Stabilisierung des gesetzlichen Rentensystems finden in der Bevölkerung Akzeptanz. mehr…


Rente: Regierung will Koalitionsvertrag abarbeiten

29.07.2016 – Angela Merkel_CDU_ Dominik ButzmannAngesichts der jüngsten terroristischen Anschläge und der Herausforderungen durch die vielen Flüchtlingen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihren üblichen sommerlichen Auftritt vor der Bundespressekonferenz kurzfristig anberaumt. Thematisiert wurde aber auch die Rentenpolitik, wobei Merkel das von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) vorgelegte Konzept zur Rentenangleichung Ost/West auf den Prüfstand stellen will. Sie befürchtet Nachteile für Arbeitnehmer in den neuen Bundesländern. mehr…


Ex-Vorsitzender des Sozialbeirats kritisiert Rentenpolitik des 21. Jahrhunderts

30.06.2014 – winfried_schmaehlHeftige Kritik an der Rentenpolitik der letzten Jahrzehnte hat der langjährige Vorsitzende des Sozialbeirats, Winfried Schmähl, geübt. In einem historisch weit ausholenden Beitrag zum 125. Geburtstag der gesetzlichen Rentenversicherung schreibt Schmähl in der Zeitschrift Wirtschaftsdienst. mehr…


Koalitionsdeals: Rentenmehrausgaben in zweistelliger Milliardenhöhe

11.11.2013 – wuerttemberg-flaggeDas Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtet in seiner heutigen Ausgabe, CDU/CSU und SPD planten „eine Welle von Rentengeschenken, wie sie die Republik seit den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts nicht mehr gesehen hat”. Damit drehe das künftige schwarz-rote Regierungsbündnis die Reformen der vergangenen Jahre zurück und belaste einseitig die jungen Generationen. mehr…


Wettbewerb statt Planwirtschaft – INSM stellt Reformpaket Chance2020 vor

01.10.2013 – 150“Chance2020: Lieber gute Reformen als keine”, unter diesem Motto stellen heute Martin KannegiesserWolfgang Clement und Hubertus Pellengahr von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in Berlin im Haus der Bundespressekonferenz (11 Uhr, Raum 1 & 2, Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstr. 55, 10117 Berlin) gleich ein ganzes Bündel an Forderungen für marktwirtschaftlich orientierte Reformen zur Bewältigung der drängensten Fragen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik vor. An die neue Bundesregierung adressiert, fordern sie langfristige Maßnahmen um den Herausforderungen des demographischen Wandels zu begegnen. mehr…


Rentenpolitische Aussagen von DGB und Parteien

30.08.2013 – buntenbach_annelie_dgbDer deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert den Aufbau einer Demografie-Reserve, um die Renten weitgehend stabil zu halten. Dadurch könnte der Beitragssatz auf 22 Prozent bis 2030 begrenzt werden. mehr…


Sozialverband mit vehementer Kritik an Rentenpolitik

08.08.2013 – RentenpolitikDie Renten dürfen nach Meinung des Sozialverbandes SoVD nicht weiter an Kaufkraft verlieren. Das äußerste jetzt Verbandspräsident Adolf Bauer auf einer Pressekonferenz zu diesem Thema in Berlin. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten