Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Rente" hat 173 Treffer

Bundesbürger rechnen mit Rente mit 70

29.09.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deDie Rente mit 70 sorgte im Bundestagswahlkampf für einigen Diskussionsstoff. Auch wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel dies im TV-Duell mit SPD-Chef Martin Schulz abgelehnt hat, scheinen die Bundesbürger laut einer aktuellen Yougov-Umfrage eher anderer Meinung zu sein. Demnach gehen insgesamt 26 Prozent der Deutschen davon aus, auch genauso lange arbeiten zu müssen. mehr…


Wahlanalyse: “Für die Altersversorgung könnten sich neue Impulse ergeben”

25.09.2017 – Klaus Morgenstern_DIA AltersvorsorgeDie AFD ist die drittstärkste Partei in Deutschland. SPD und CDU verlieren, wahrscheinlich wird eine Jamaika-Koalition entstehen. Das ist der Ausgang der Bundestagswahl 2017. Was bedeutet das für Deutschland und die Rente? Klaus Morgenstern, Deutsches Institut für Altersvorsorge, erklärt es in einem Gastbeitrag. mehr…


Bürger misstrauen Rentenversprechen

22.09.2017 – Rente_Rainer Sturm_pixelio.de“Die Rente ist sicher”, betonte einst der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU). Sicher ist heute allerdings nur, dass die Hälfte der Bundesbürger laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) nicht an die Versprechen der Parteien zur Rentenpolitik glaube. Demnach vertreten 49 Prozent der befragten Frauen und 50 Prozent der Männer diese Aussage. mehr…


Bürger fordern intensivere Rentendebatte

20.09.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deNeben der Biederkeit stört viele Bürger im Wahlkampf die Themenarmut. Speziell das Thema Rente kommt einer großen Mehrheit der deutschen Wähler deutlich zu kurz, wie das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) im Rahmen einer Umfrage festgestellt hat. Der Entwicklung des staatlichen Altersvorsorgesystems wird zu wenig Beachtung geschenkt, finden 64 Prozent der Befragten. mehr…


Linke: Politiker sollen auch Rentenbeiträge bezahlen

19.09.2017 – Matthias Hoehn_die LinkeWeder optisch noch inhaltlich verbindet Peter Altmaier (CDU) und Matthias Höhn (Die Linke) viel. Beide kommen jedoch auf den letzten Metern des Wahlkamps mit Rentenideen heraus, die nicht neu sind, aber Stoff für Diskussionen bereithalten. Der Linken-Politiker will eine Rentenpflicht für Bundesregierung “Staatssekretäre und alle Abgeordneten des Bundestages”. mehr…


Metzger: Rentenversprechen ist “opportunistisch”

11.09.2017 – oswald_metzger_privatDie Diskussion um die Rente mit 70 gewinnt augenscheinlich immer mehr an Fahrt. Nach Ansicht des ehemaligen Grünen-Politikers Oswald Metzger ist das “Versprechen der Kanzlerin vor einem Millionenpublikum vor allem eins: opportunistisch. Mit Wahrhaftigkeit hat das wenig zu tun”. Wer “jetzt für die Zukunft eine weitere Lebensarbeitszeitverlängerung für sakrosankt zu erklären, ist unverantwortlich”, betont er in einem Beitrag für die Welt. mehr…


Rente mit 70: DIA schlägt flexiblen Alterskorridor vor

08.09.2017 – Merkel - quelle CDU-Laurence ChaperonIm Endspurt des Wahlkampfs wird wieder über die “Rente mit 70″ diskutiert. Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt das kategorisch ab. Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) schlägt dagegen vor: Statt eines fixen gesetzlichen Renteneintrittsalters sollte in Deutschland ein Alterskorridor eingeführt werden, in dem jeder selbst über seinen Rentenbeginn entscheiden kann. mehr…


Wissing: “Keine starre Grenze” bei der Rente

06.09.2017 – volker_wissing_mwvlwDas gesetzliche Renteneintrittsalter in Deutschland sorgt kurz vor der Bundestagswahl für einen hitzigen Streit unter Politikern und Ökonomen. Hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz der Rente mit 70 jüngst im TV-Duell einmütig eine klare Absage erteilt haben, sprach sich der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) nun gegen “eine starre Grenze” aus. mehr…


Rente: Jeder Zweite sieht Verantwortung beim Staat

06.09.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deFast jeder zweite Deutsche sieht die Verantwortung für seine Rente beim Staat. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von YouGov im Auftrag von Canada Life. Im Ergebnis zeigt sich, so der Lebensversicherer, dass beim Thema Rente Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander klafften. Immerhin 41 Prozent der Befragten sehen einen Teil der Verantwortung auch beim Bürger selbst. Für sie soll der Staat nur eine Mindestrente sichern und der verbleibende Betrag privat geleistet werden. mehr…


“Junge Leute werden bei Rente allein gelassen”

05.09.2017 – christoph_schmallenbach_amv“Junge Leute, die bei der Rente in eine ungewisse Zukunft schauen, werden dabei komplett allein gelassen”, beklagt Christoph Schmallenbach. Der Vorstandsvorsitzende der AachenMünchener Lebensversicherung begründet das damit, dass die Rentenprogramme der Parteien alle auf die jetzige und die nächste Rentengeneration abzielten. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten