Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "PKV" hat 307 Treffer

PKV: Aktuarieller Unternehmenszins unter 3,5 Prozent

19.02.2018 – Zins_by_Thorben Wengert_pixelioAls Reaktion auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat das Bundesfinanzministerium die Geheimhaltung von Daten, welche die privaten Krankenversicherer an die Bafin übermitteln müssen, gelockert. Das BMF teilte auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion mit, dass der so genannte aktuarielle Unternehmenszins (AUZ) in allen PKV-Unternehmen 2017 erstmals unter 3,5 Prozent gelegen habe. mehr…


PKV-Ombudsmann fordert neue Gebührenordnung

14.02.2018 – PKV-Ombudsmann_Heinz LanfermannHeinz Lanfermann ist kein Fan der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist. Die bisherige Ordnung sorgt beim Ombudsmann für die private Krankenversicherung nämlich für ein höheres Beschwerdeaufkommen. Bei außergerichtlichen Schlichtungen wäre die GOÄ häufig der Stein des Anstoßes. Die Beschwerden stiegen 2017 deutlich an. mehr…


Wird Widmann-Mauz Gesundheitsministerin?

13.02.2018 – Wiedmann-Mauz_CDU_von ihrer WebseiteNach heftiger Kritik an dem Verhandlungsergebnis zur Neuauflage der großen Koalition (GroKo) an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auch aus den eigenen Reihen ist die CDU-Vorsitzende in die Öffentlichkeit gegangen. Dabei warnte sie vor Spekulationen über Ministerämter. Entschieden werde bis zum CDU-Parteitag am 26. Februar. Gleichwohl hat Annette Widmann-Mauz gute Chancen auf das Gesundheitsministerium. mehr…


Gassen: “Budgetierung in der GKV aufheben”

13.02.2018 – Andreas Gassen_Kassenaerztlichen BundesvereinigungDie Kostenschranke bei GKV- Versicherten aufheben, aber keine Angleichung der Arzt-Honorare. Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Andreas Gassen hat klare Vorstellungen. Er möchte beispielsweise für jede Patientenbehandlung bezahlt werden. mehr…


Private Krankenversicherer am Scheideweg

12.02.2018 – PillenDie privaten Krankenversicherer atmen tief durch. Denn trotz immer wiederkehrender politischer Debatten werden sie vom Worst-Case einer Einheitskasse verschont bleiben. Die Ruhe ist allerdings nur mit Vorsicht zu genießen: durch die neue Regierung könnte es zu Einschnitten kommen, die das ohnehin schon schwierige Neugeschäft mit Blick auf die Vollversicherung erheblich zuspitzen. mehr…


Musterfeststellungsklage bedroht Versicherungsbranche

12.02.2018 – Im Namen des Volkes_Urteil_Recht_BGH_GesaD_pixelio.deEs ist im momentanen Groko-Gerangel eine Randnotiz mit großer Sprengkraft: Union und SPD haben festgelegt, dass Verbraucher kollektiv klagen können. Die sogenannte Musterfeststellungsklage soll spätestens zum November eingeführt werden. Das ist schlecht für VW, aber auch der Versicherungsbranche droht massives Unheil, wenn sich Geschädigte zu einer Klage zusammenschließen können. mehr…


Erst Axa, jetzt die DKV: Gericht erklärt Beitragserhöhungen in der PKV für unwirksam

06.02.2018 – PatientenverfügungDie Schlinge für die PKV-Anbieter zieht sich zu. Die Prämienerhöhungen der DKV in den Jahren 2015 bis 2017 waren wegen eines nicht unabhängigen Treuhänders unwirksam. Dasselbe Problem hat die Axa und ist für eine finale Entscheidung nach mehreren verlorenen Prozessen vor den BGH gezogen – VWheute berichtete. Der PKV droht eine Klagewelle in Millionenhöhe und ein riesiger Imageschaden. Weitere Klagen laufen bereits. mehr…


Bürgerversicherung liefert keine Antworten auf dringliche Fragen

02.02.2018 – andreas_kolb_vkbVon VKB-Vorstand Andreas Kolb. Das Gesundheitssystem in Deutschland ist eines der besten der Welt. Im internationalen Vergleich bietet es umfangreiche Leistungen, kurze Wartezeiten und folglich eine entsprechend hohe Zufriedenheit aller Versicherten. Diese Vorteile verdanken wir nicht zuletzt dem dualen System aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung (GKV/PKV). mehr…


GKV wettert gegen Bevorzugung von PKV-Versicherten

01.02.2018 – Krankenversichertenkarte_Arztpraxis - Quelle DAKDie sogenannte “Zwei-Klassen-Medizin” sorgt weiterhin für politischen Zündstoff. So fordert die GV nun ein gesetzliches Kontingent für Kassenpatienten. “Ein Arzt, der eine volle Zulassung für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat, sollte zukünftig mindestens 30 Sprechstunden wöchentlich für gesetzlich Krankenversicherte anbieten müssen”, fordert stellvertretende Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbands, Johann-Magnus von Stackelberg. mehr…


Gute Zahlen und immer wieder der Run-Off

01.02.2018 – gdv_pk_2017Spannend wurde es bei der GDV-Jahrespressekonferenz am Schluss. Nachdem GDV-Präsident Wolfgang Weiler in seiner Rede viel Gutes – steigende Beitragseinnahmen – und wenig Schlechtes, sinkender Riester-Bestand, berichtet hatte, stiegen die Journalisten ein. Doch die GDV-Abwehr hielt sich bis auf ein paar Wackler wacker. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten