Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute Suche

Tag "Pensionsverpflichtungen" hat 7 Treffer

DAX-30-Pensionswerke halten Kurs trotz schwerer See

22.03.2017 – willis_pensionen_mvbNur auf den ersten Blick scheint sich das wirtschaftliche Umfeld für die Pensionswerke der DAX 30-Unternehmen 2016 nachteilig entwickelt zu haben. Der IAS-Rechnungszins sank um 70 Basispunkte auf 1,8 Prozent. Demgegenüber stiegen die Pensionsverpflichtungen von 362 Mrd. Euro 2015 auf 396 Euro. Im gleichen Zeitraum wuchsen die Pensionsvermögen um 5,7 Prozent auf 249 Mrd. Euro (2015: 236 Mrd. Euro). mehr…


Schöner Schein bei Pensionsverpflichtungen

21.03.2017 – Marco Arteaga_DLA PiperVon Marco Arteaga. Zeitlich passend zur Debatte um das Betriebsrentenstärkungsgesetz wird vermeldet, dass die Pensionsverpflichtungen der Dax-Konzerne aus Direktzusagen mit rund 400 Mrd. Euro und auch die dazugehörigen Deckungsmittel mit rund 251 Mrd. Euro neue Höchststände erreicht haben. Wunderbar, so denkt man sich: die betriebliche Altersversorgung (bAV) floriert und die Direktzusagen nehmen einen ordentlichen Aufschwung. mehr…


Niedrigzinsen: Aba fordert Anpassung des Bilanzrechts

28.05.2015 – Die Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung (Aba) fordert eine „umgehende Anpassung des Bilanzrechts“ aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase. Der Fachverband sieht auf die betroffenen Unternehmen hohe bilanzielle Zusatzbelastungen bei der Bewertung von Pensionsrückstellungen zukommen und drängt den Gesetzgeber zum schnellen Handeln. mehr…


Pensionspläne nur zu 65 Prozent ausfinanziert

26.03.2014 – Towers-WatsonDie deutschen Großunternehmen haben ihre Pensionspläne nur zu 65 Prozent ausfinanziert, stellt die Unternehmensberatung Towers Watson fest. Damit liegen sie deutlich hinter Firmen in anderen Ländern. Seit dem Jahr 2013 müssen Unternehmen ihre Risiken aus den Verpflichtungen offen legen. mehr…


Mercer meldet positive Trendwende für DAX-Pensionsfonds

20.03.2014 – mercer-logo-150Die Lage bei den Pensionsverpflichtungen der DAX-30 hat sich 2013 entspannt. Die Höhe der Verpflichtungen erreicht einen Betrag von 300 Mrd. Euro und ist damit gegenüber dem Vorjahr um zehn Mrd. gesunken – das erste Mal seit 2008. Gleichzeitig haben sich die Pensionsvermögen positiv entwickelt. Mit einer Rendite von etwa fünf Prozent erreichten sie das Rekordhoch von 197 Mrd. Euro. mehr…


Leichte Erholung bei der Finanzierung von Pensionsplänen

21.11.2013 – Towers-WatsonDie Pensionsvermögen der DAX-Unternehmen sind zum Ende des dritten Quartals leicht gestiegen. Sie betragen aktuell 196 Mrd. Euro (Ende 2. Quartal 2013: 192,1 Mrd. Euro, + 2 Prozent), wie eine auf Modellberechnungen basierende Studie der Unternehmensberatung Towers Watson zeigt. Der Umfang der Pensionsverpflichtungen blieb mit 311,8 Mrd. Euro stabil. Der Rechnungszins gab nur leicht von 3,56 Prozent zum Ende des zweiten Quartals auf 3,53 Prozent zum Ende des dritten Quartals nach. mehr…


Benchmarkanalyse: Pensionspläne trotz Niedrigzinsphase stabil

06.08.2013 – Die Pensionsverpflichtungen von DAX-Unternehmen sind im ersten Halbjahr 2013 leicht gesunken. Sie betragen aktuell 311,8 Mrd. Euro (Ende 2012: 313,8 Mrd. Euro, entspricht -0,6 Prozent), wie eine auf Modellberechnungen basierende Studie der Unternehmensberatung Towers Watson zeigt. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten