Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Oliver Bäte" hat 25 Treffer

Bäte: Allianz ist zu konservativ in der Kommunikation

24.03.2017 – Baete allianzWegen seiner digitalen Umbaupläne ist Allianz-Chef Oliver Bäte unter Beschuss. Daher will er sein Managementstil korrigieren und auf seine Kritiker zugehen. “Vieles hat mit Kommunikation zu tun – und da hätten es manche gern etwas konservativer im Angang”, sagte er dem Manager Magazin. Er werde künftig “stärker darauf achten, alle abzuholen”. Als CEO könne er “eben nicht als Rosenmontagskind” stets sagen, was er denke. mehr…


Bäte fordert mehr Infrastruktur-Investitionen

21.03.2017 – Baete allianzEine mangelnde Infrastruktur bremst die Entwicklung und Wachstum, konstatiert Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte. “Wenn dieser Mangel nicht behoben wird, verringern sich in Süd und Nord, Ost und West die Chancen der Menschen, am potenziellen Wohlstand der Welt teilzuhaben”, kritisiert er im Handelsblatt. Von den G20-Staaten fordert er daher neue Finanzierungsvorschläge. mehr…


Allianz: Zahlen gut – Stimmung schlecht?

20.02.2017 – baete_allianzpk2017_akEin operatives Ergebnis von 10,8 Mrd. Euro (+ 0,9 Prozent), ein Jahresüberschuss von 6,9 Mrd. Euro (plus vier Prozent), eine Solvency-II-Kapitalquote von 218 Prozent und ein Ausblick für 2017 von weiteren 10,8 Mrd. Euro (+ 500 Mio. Euro) für das operative Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr. So lauten die – einmal mehr – positiven Zahlen der Allianz SE, präsentiert am vergangenen Freitag in München. mehr…


Bätes Milliardenentscheidung

17.02.2017 – Baete - quelle allianz1Heute legt Europas größter Versicherer seine Zahlen für 2016 vor. Doch die Branche interessiert nur, ob CEO Oliver Bäte ein geeignetes Übernahmeziel gefunden hat oder der Konzern für Milliarden eigene Aktien zurückkauft. Letzteres ist wahrscheinlicher als ein Zukauf im Ausland, obwohl der Versicherer eigentlich nur durch Übernahmen wachsen kann. “Wir müssen auch in Wachstum investieren. Wer nicht wächst, stirbt”, sagt Bäte. mehr…


Knof: Wiwo-Bericht ist “absoluter Quatsch”

10.02.2017 – knof_manfred_pk_2016_allian_deutschlandAngeblich soll Deutschland-Chef Manfred Knof sich für einen geeigneten Nachfolger von Allianz-CEO Oliver Bäte halten. “Die Frage stellt sich für mich überhaupt nicht. Das hatte ich gegenüber dem Journalisten unmissverständlich klargestellt”, erklärt Knof. Die Allianz hat mit der Wirtschaftswoche ein Hintergrundgespräch geführt und das “konstruktive Verhältnis” zwischen Zentrale und der Landesgesellschaft dargestellt. mehr…


Allianz-Gerücht: Deutschland-Chef Knof will Bäte stürzen

09.02.2017 – knof_manfred_pk_2016_allian_deutschlandMit seinem Umbauprogramm hat Allianz-Chef Oliver Bäte viele brüskiert. Schleichend erfolgt die Entmachtung der Landesgesellschaften. Die Zeiten, in denen die Zentrale den Ländern lediglich Vorgaben zu den Erträgen mache, sind für Bäte vorbei. Deutschlandchef Manfred Knof probt laut Wirtschaftswoche nun den Aufstand. In intimer Runde ließ er durchblicken, dass er sich den Job an der Konzernspitze zutraue – wenn dieser bald frei werden sollte. mehr…


Allianz-Offerte für Generali wird abgewiesen

19.12.2016 – Oliver_baete_AllianzBloomberg meldete, dass Europas größter Versicherer am Frankreich-Geschäft des Rivalen Generali interessiert sei. Die Allianz schielt dabei vor allem auf die Sachversicherung im Nachbarland. Das Gerücht wird dadurch untermauert, dass Generali sich aus bis zu 15 Märkten zurückziehen will und Oliver Bäte gleichzeitig Zukäufe plant. Insider erklärten nun gegenüber Reuters, bei Generali gebe es keinerlei Pläne, das Frankreich-Geschäft zu verkaufen. mehr…


Kühle Strategen erobern Versicherungsgipfel

18.11.2016 – Erfolgsleiter_S. Hofschlaeger_pixelio.deDer Montblanc Füller hat in der Versicherungsbranche ausgedient. Vorbei sind die Zeiten, in denen ein im Unternehmen groß gewordener Vertriebsmann hinter einem massiven, nussbraunen Schreibtisch mit einem Federstrich aus dem edlen Schreibgerät alleine über Gedeih und Verderb des Konzerns entscheidet. Längst haben Führungskräfte neuen Schlags die Gipfel erklommen. mehr…


Bäte: “Amerikaner enttäuscht vom Establishment”

10.11.2016 – Oliver_baete_AllianzWie ist die Wahl von Donald Trump einzuschätzen? Der Vorstandschef der Allianz, Oliver Bäte, hat sich in einer Stellungnahme zur Wahl und den Gründen geäußert. So rechner er einerseits mit Protektionismus und gleichzeitig mit fiskalpolitischen Anreizen. Entscheidend ist für den Allianz-Chef jedoch der Begriff der Unsicherheit, “bis sich das Regierungsprogramm Trumps kristallisiert” habe. mehr…


Es brodelt beim Primus

05.10.2016 – Oliver_baete_Allianz Es läuft gut bei der Allianz, die Zahlen stimmen. Für das laufende Jahr wird ein Gewinn von rund 10,5 Mrd. Euro erwartet. Doch der Vorstandsvorsitzende Oliver Bäte stößt im Unternehmen verstärkt auf Widerstände. Ursächlich sind die niedrigen Zinsen und der Umbau zum digitalen Dienstleister. mehr…


- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten