Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "OECD" hat 19 Treffer

OECD sieht Nachholbedarf bei Deutschlands Renten

06.12.2017 – Rente_Rainer Sturm_pixelio.deDas deutsche Rentensystem gehört derzeit bekanntlich zu den größten Patienten der Politik. Vor allem bei den Alterseinkünften der Geschlechter und den Geringverdienern ist die Bundesrepublik in einem Vergleich der OECD jedoch Schlusslicht. Demnach sind die Niedriglöhner in Deutschland im Vergleich zu anderen Industriestaaten besonders schlecht abgesichert, kritisieren die Experten. mehr…


Die politische Woche: SPD-Parteitag im Blick

04.12.2017 – Reichstag_Gordon Gross_pixelio.deDer Ball über eine mögliche Neuauflage der großen Koalition von CDU/CSU und SPD liegt jetzt bei den Sozialdemokaten. Der Parteivorstand wird heute den am Donnerstag beginnenden Parteitag mit der Neuwahl des SPD-Parteivorsitzenden vorbereiten. SPD-Chef Martin Schulz hält sich weiterhin alle Optionen offen. Die Union hofft dagegen, mit der SPD nochmals eine stabile Regierung bilden zu können. Die Terminlage in Berlin bleibt jedoch dünn. mehr…


Deutschland ist bei Gesundheitsausgaben Weltspitze

13.11.2017 – Medizin_Thorben Wengert_pixelioDeutschlands Gesundheitssystem gehört derzeit zu den besten der Welt, glaubt man einer aktuellen Studie der OECD. Demnach liege die Bundesrepublik deutlich über dem Durchschnitt und der Service sei gut. Zudem sei die Lebenserwartung OECD-weit dank wachsender Gesundheitsausgaben und eine gesünderen Lebensweise weiter gestiegen. mehr…


Zukunftsfeste Gestaltung von Rentensystemen

19.06.2017 – lueske_OECDWie lassen sich Rentensysteme zukunftssicher machen? Darüber wird auf der Euroforum Konferenz in Berlin heute und morgen diskutiert. VWheute hat jemanden gefragt, der es wissen muss und auf der Konferenz sprechen wird: Marius Lüske, Economist – Social Policy Analyst, OECD Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Lesen sie hier seinen Gastbeitrag. mehr…


Risikomanager will absolute Steuertransparenz vermeiden

19.07.2016 – Jo-Willaert_user-avatar-pic.php“Für Risikomanager sind Captive-Versicherer keine Steuerangelegenheit, sondern ein effizientes Risikomanagement-Tool“, erklärt Ferma-Präsident Jo Willaert in einem Rundschreiben. Captives stehen seit der Veröffentlichung eines OECD-Berichts unter Beobachtung der Steuerbehörden. Die Europäische Union will absolute Transparenz der Finanz- und Steueraktivitäten der einzelnen Staaten durchsetzen. mehr…


OECD plädiert für späteren Rentenbeginn

06.04.2016 – Rente_Fotolia_102923085Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat Deutschland in ihrem neuen Wirtschaftsbericht insgesamt gute Noten ausgestellt. Grund zur Selbstzufriedenheit gebe es allerdings nicht. So müsse die Bundesrepublik mehr investieren und weitere Reformen angehen, forderte OECD-Generalsekretär Angel Gurria am Dienstag in Berlin. Vor allem bei den Renten sieht er Handlungsbedarf. mehr…


OECD senkt globale Wachstumsprognose

19.02.2016 – Die Experten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben ihre Wirtschaftsprognose für dieses Jahr gesenkt. So rechnen die Experten laut einem Zwischenbericht nur noch mit einem weltweiten Wachstum von drei Prozent. Dies sind etwa 0,3 Prozentpunkte weniger als noch im November angenommen. Den Grund dafür sieht die OECD vor allem in der schwächelnden Konjunktur in den Schwellenländern. mehr…


Zuwanderung hält demografischen Wandel nicht auf

14.01.2016 – Alexander_Erdland_GDVAb 2023 wird der demografische Wandel europaweit spürbar, so ein Befund des aktuellen Trendbriefs Altersvorsorge des GDV. Zuwanderung alleine, sagt Alexander Erdland, könne diese Entwicklung nicht aufhalten. “Utopische Zuwanderungszahlen wären notwendig, um den Altenquotienten, also das Verhältnis von alten zu jungen Leuten, annähernd konstant zu halten.” mehr…


Deutlich höheres Armutsrisiko für Rentner in Deutschland

02.12.2015 – Rente_BankenverbandIn Deutschland ist das Armutsrisiko für Rentner wesentlich höher als in anderen EU-Ländern. Fast jeder zehnte Rentnerhaushalt verfügt derzeit über weniger als 50 Prozent des Durchschnittseinkommens. Zu diesem Ergebnis kommt der Rentenbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), der am gestrigen Dienstag veröffentlicht wurde. mehr…


Wirtschaftskrise belastet Rentensysteme

02.12.2015 – renter_pixelioDie Folgen der weltweiten Finanzkrise drücken weiter auf die internationalen Rentensysteme, lautet das Ergebnis des gestern vorgestellten OECD-Rentenberichts. Die wirtschaftliche Erholung kommt in den meisten Mitgliedstaaten nur schleppend voran mit der Folge, dass die Rentenbeiträge weiter niedrig bleiben. Gleichzeitig mache der fiskalische Druck weitere Reformen der staatlichen Rentensysteme umso dringlicher, erklären die Experten. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten