Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Nürnberger" hat 51 Treffer

Zitzmann: “Run-off-Option ist ein PR-Desaster”

17.07.2018 – Zitzmann_550_kasparSommerzeit ist wieder Interview-Zeit. VWheute wird in den kommenden Tagen führende Branchenheads um eine aktuelle Bestandsaufnahme bitten. Den Auftakt macht heute Armin Zitzmann, Vorstandschef der Nürnberger. Sorgen bereiten ihm vor allem der regulatorische Druck und die aktuelle Debatte um einen Run-off in der Lebensversicherung. mehr…


Millennials schieben Altersvorsorge vor sich her

12.07.2018 – Jugend_Klaus-Uwe Gerhardt_pixelioDie Altersvorsorge spielt für die Millenials derzeit keine große Rolle. So ist sich die junge Generation zwar bewusst, dabei aktiv werden zu müssen – allerdings lieber in der Zukunft. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie der Nürnberger und des F.A.Z-Instituts. Dabei verfolgen 30,6 Prozent der Befragten aktuell andere Prioritäten und wollen zum jetzigen Zeitpunkt nicht in die Absicherung ihres Ruhestands investieren. mehr…


Nürnberger Österreich baut ihren Vorstand um

19.04.2018 – kurt_molterer_nuernbergerHeinz Steinbacher (42) wird bei der Nürnberger in Österreich zum 1. Juni das neugeschaffene Vorstandsressort “Operations” leiten. Neuer Vertriebsvorstand wird Erwin Mollnhuber (53), der unter anderem auch die Bereiche Marketing, Produktmanagement und Vertriebscontrolling verantworten wird. mehr…


Nürnberger baut Aufsichtsrat um

29.03.2018 – wolf_ruediger_knocke_nuernbergerDie Nürnberger Beteiligungs-AG wird bei ihrer nächsten Hauptversammlung am 24. April ihren Aufsichtsrat neu besetzen. Nach Unternehmensangaben soll der ehemalige Vorstand Wolf-Rüdiger Knocke für den Aufsichtsratsvorsitz kandidieren. Er soll damit Detlef Schneidawind nachfolgen, der aus Altersgründen nicht mehr für eine Wiederwahl in den Aufsichtsrat kandidieren wird. mehr…


Nürnberger und Atradius nehmen mehr Prämien ein

20.03.2018 – geschaeftsbilanz_pixelioDie Berichtssaison der Versicherer läuft derzeit auf Hochtouren. Zu Wochenbeginn haben gleich drei Versicherer ihre Geschäftsbilanz für 2017 vorgelegt. Während die Nürnberger und der Kreditversicherer Atradius mehr Beitragseinnahmen generiert haben, verzeichnet die Ammerländer trotz Unwetter ein Gewinnplus. Die Volkswagen Financial Services haben zudem bei den Verträgen zugelegt. mehr…


Versicherungsprodukte der Woche

19.01.2018 – Neu Joerg Brinckheger_pixelio.deWie in jeder Woche gibt es an dieser Stelle wieder Neuigkeiten zu Produkten. Die Versicherungswelt steht niemals still und präsentiert wieder Versicherungsprodukte, Zusatzdienste und mehr. Diesmal mit Revolut und einer Reiseversicherung auf Basis von Geolocation, der Nürnberger mit neuen BU-Tarifen sowie der Versicherungskammer Bayern (VKB). mehr…


Nürnberger streitet mit eigener Agentur um Zusatzgebühr

17.01.2018 – Brief_Mail_Post_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.deDas ist aber nicht die feine Art. Ein Mann bekam nach Informationen von Finanztest eine Bescheinigung seiner Versicherungsbeträge zugeschickt – so weit, so normal. Der Absender des Schreibens: die Nürnberger Generalagentur Klambt & Endres. Der Empfänger sollte eine Gebühr für den Brief zahlen, wenn er widerspreche. Verbraucherschützer und die Nürnberger Hauptverwaltung intervenierten. mehr…


Wolf-Rüdiger Knocke verlässt Vorstand der Nürnberger

19.12.2017 – wolf_ruediger_knocke_nuernbergerWolf-Rüdiger Knocke scheidet altersbedingt zum 31. Dezember 2017 aus dem Vorstand der Nürnberger Beteiligungs-AG (NBG) aus. Seit 2013 leitete er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender die Geschäftsbereiche Informatik/Betriebsorganisation, Operations und Personenversicherung. Bei der nächsten Hauptversammlung der NBG will Knocke für die Wahl in den Aufsichtsrat kandidieren. mehr…


Lebensversicherer halten Zinsen stabil

08.12.2017 – Zins_by_Thorben Wengert_pixelioDer Zinsreigen der Lebensversicherer hat in der vergangenen Woche einen Höhepunkt erlebt. Mit der Allianz Deutschland, sowie der Axa, Nürnberger, VGH und Concordia haben gleich fünf Konzerne ihre Überschussbeteiligungen und Gesamtverzinsungen für das kommende Jahr bekannt gegeben. Das Ergebnis: Nahezu alle Konzerne bleiben bei ihren bisherigen Sätzen. mehr…


Jacobus: Run-off ist Kollateralschaden für die Branche

27.10.2017 – Jacobus_IdealDie Run-off-Pläne von Generali und Ergo bezeichnet Rainer M. Jacobus, Vorstandschef der Ideal, als Kollateralschaden für die Branche. Die Politik differenziere nicht, pauschaliere vielmehr und laste das Thema allen an. Neben ihm sprechen sich auch Volkswohl-Bund-Chef Dietmar Bläsing und der Nürnberger-CEO Armin Zitzmann für den Erhalt des eigenen Lebengeschäfts aus und lehnten einen Run-off für ihre Häuser strikt ab. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten