Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
VWheute Suche

Tag "Morgen & Morgen" hat 20 Treffer

BU: Muster-Schülerin und doch Sorgenkind

11.08.2017 – Burnout_Psychische Krankheit_DAKWer das aktuelle Rating des Analysehauses Morgen & Morgen vom Mai 2017 betrachtet, könnte auf die Idee einer komplett heilen BU-Welt kommen: Von 524 BU-Tarifen getesteten der 69 Anbieter haben 342 eine Fünf-Sterne-Bewertung bekommen. Trotzdem zeichnet nur ein Viertel der infrage kommenden Personen in Deutschland eine entsprechende Police. Woran hapert es bei der BU? mehr…


Rating testet indexgebundene Rentenversicherungen

26.05.2017 – Rating_Esther Stosch_pixelioDas Analysehaus Morgen & Morgen und das Wirtschaftsmagazin Euro haben in einem branchenweiten Vergleich die indexgebundenen Rentenversicherungen getestet. Getestet wurden dabei die Sparten Privatrenten, Betriebliche Altersversorgung, Riester-Renten und Rürup-Renten. Testsieger waren dabei die Indexpolicen der Stuttgarter, gefolgt von der Allianz auf Platz zwei sowie dem Volkswohl Bund und der Nürnberger auf dem dritten Rang. mehr…


Versicherer bieten mehr BU-Tarife für Schüler an

23.05.2017 – Rating_Esther Stosch_pixelioDie Versicherer bringen vermehrt BU-Einsteiger-Tarife für Schüler und Berufseinsteiger auf den Markt. Zu diesem Ergebnis kommt das BU-Leistungsrating 2017 des IT-Unternehmens softfair analyse GmbH unter 167 Berufsunfähigkeitstarifen in 38 Produktvarianten. “Ein Trend, der absolut unterstützenswert ist”, kommentiert Geschäftsführer Christoph Dittrich. mehr…


M&M: Mehr BU-Renten in Auszahlung, Neugeschäft sinkt

12.05.2017 – Berufsunfaehigkeit_by_Uta Herbert_pixelio.deDie Tarife sind gut, aber das Geschäft geht zurück. So analysiert die Ratingagentur Morgen & Morgen (M&M) die Lage am Berufsunfähigkeitsmarkt. Stolze 65 Prozent der 524 getesteten Tarife haben die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten, aber die Kunden fremdeln mit der Absicherung. VWheute hat bei Peter Schneider, Geschäftsführer von M&M, nach den Gründen gefragt. mehr…


Morgen & Morgen testet Risikoleben

21.10.2016 – Rating_Esther Stosch_pixelioMorgen & Morgen hat erstmals die Tarife der Risikolebensversicherer auf Herz und Nieren geprüft. Wie das Analysehaus mitteilte, wurden insgesamt 117 Tarife von 69 Anbietern überprüft. 36 Angebote erhielten dabei die Höchstwertung von fünf Sternen. Diese verzichten unter anderem auf unübliche Einschränkungen, Kündigung oder Vertragsanpassung nach § 19 VVG, wenn der Versicherte Anzeigepflichtverletzungen nicht zu vertreten hat. mehr…


Solides Ergebnis für Lebensversicherer

20.10.2016 – Rating_Esther Stosch_pixelioTrotz steigender Zinszusatzreserve sind die meisten Lebensversicherer auch weiterhin belastbar. Zu diesem Ergebnis kommt ein neues M&M Rating LV-Unternehmen des Analysehauses Morgen & Morgen. Demnach erhalten acht Versicherer im Belastungstest eine Fünf-Sterne-Bewertung und 33 Versicherer ein ausgezeichnetes Ergebnis. Dennoch wirke sich die angespannte Kapitalmarktsituation auf Lebensversicherer aus. mehr…


M&M Ratings lobt KV-Unternehmen

19.09.2016 – peter_schneider_m&mDie Ratingagentur Morgen & Morgen attestiert den privaten Krankenversicherern stabile Werte trotz schwieriger Zeiten. Im sechsten Rating des M&M Ratings für private Krankenversicherungsunternehmen wurden 31 Unternehmen bewertet. Das Rating gibt auch Aufschlüsse darüber, wie gut die Krankenversicherer für die Zukunft aufgestellt sind. mehr…


Kontinuität auf dem BU-Markt

14.04.2016 – Berufsunfaehigkeit, BU, Invalide - Quelle ErgoDer Vertragsbestand von Berufsunfähigkeitsversicherungen lag 2014 im Vergleich zum Vorjahr konstant bei 15,3 Millionen. Allerdings ist das Neugeschäft im gleichen Zeitraum mit 830.000 Neuverträgen im Vergleich zu 2013 um knapp 2,4 Prozent gesunken. Dies geht aus einem aktuellen Rating des Analysehauses Morgen & Morgen hervor. Die Zahl der anerkannten Leistungsfälle stieg mit rund 46.000 auf einen neuen Höchststand. mehr…


Zeitenwende für weitgehend stabile Lebensversicherer

23.10.2015 – Lebensversicherung_FotoliaDie Kapitalmarktsituation ist nach wie vor kritisch, mehr als ein Drittel der Lebensversicherer ist laut einer aktuellen Untersuchung von Morgen & Morgen unter anderem dadurch belastet. Die Lage hat sich hier aber im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Denn ein Unternehmen weniger bewertet das Analysehaus unterdurchschnittlich. mehr…


Online-Infos der Versicherer wirken eher abschreckend

23.07.2015 – Brocke_Heute_und_morgenDas Internet wird für Versicherer faktisch oft mehr zum Abschlusshemmer als zum Abschlusstreiber – abschlussrelevante Folgeaktivitäten und der Aufbau echter Kundenbeziehungen werden auf diesem Wege nur unzureichend in Gang gesetzt. “Die in hohem Maße abschlussrelevante Bedeutung persönlicher Kontaktwege darf nicht vernachlässigt werden”, stellt Michaela Brocke von Heute & Morgen fest. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten