Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "künstliche Intelligenz" hat 15 Treffer

Spielerisch effizient: Versicherer unsicher, wofür KI gut ist

10.04.2018 – kiKünstliche Intelligenz gilt als kritischer Erfolgsfaktor im Wettbewerb der Zukunft. Mit prognostizierten Gesamtausgaben von welt­weit 47 Mrd. US-Dollar bis 2020 wird die Technologie ein zentraler Treiber fü die Optimierung und Neugestaltung von Produkten und Prozessen sein. Vor allem in der Versicherungswirtschaft schlummert großes Marktpotenzial. Die Unternehmen wollen, trauen sich aber noch nicht richtig. Das soll sich bald ändern. mehr…


AGCS: “KI wird menschliches Denken und Handeln komplett ersetzen”

09.04.2018 – Bruch Michael - AGCSKünstliche Intelligenz (KI) lässt Computer Aufgaben lösen, die eigentlich menschliche Intelligenz erfordert. Das hat nicht nur Vorteile, sondern birgt auch Gefahren. Am Ende wiegt das enorme Potenzial der KI für Versicherer die Nachteile wohl auf, wie Michael Bruch, Head of Emerging Risks, Allianz Global Corporate & Specialty, im Interview erläutert. mehr…


AGCS: KI macht Unternehmen anfälliger für Großschäden

22.03.2018 – Digital_Sugar_FotoliaKünstliche Intelligenz gehört derzeit zu den größten technischen Errungenschaften mit enormen Vorteilen für die Unternehmen. Allerdings schafft die neue Technologie auch neue Schaden- und Haftungsszenarien. So mache künstliche Intelligenz die Unternehmen besonders anfällig für Großschäden durch Cyberangriffe und technisches Versagen, heißt es in einer neuen Studie des Industrieversicherers AGCS, die heute vorgestellt wird. mehr…


Studie: Versicherer fürchten Cybercrime und Regulatorik

07.03.2018 – Hacker_Cyber_Angriff_Tim Reckmann_pixelio.deZunehmende regulatorische Vorgaben, Big Data und Predictive Analytics, individuelle Produkte, Künstliche Intelligenz und Cybercrime gehören derzeit zu den fünf Top-Trends in der Versicherungsbranche. Themen wie 3D-Druck und Virtual Reality spielen in den Führungsetagen der Versicherer hingegen derzeit kaum eine Rolle, heißt es in einer aktuellen Befragung des Expertennetzwerks Insight. mehr…


KI: “Wenn die Trainingsphase unterschätzt wird, folgt unweigerlich die Enttäuschung”

26.01.2018 – alexander_bockelmann_uniqaKünstliche Intelligenz ist ein breites Feld mit vielen unterschiedlichen Anwendungsfällen und Potenzialen, sagt Alexander Bockelmann. Prozesse könnten für den Kunden dadurch barrierefreier und schneller ablaufen. Der Chief Digital Officer der Uniqa warnt jedoch vor zu großer Euphorie. Schließlich seien in der Versicherungsbranche noch keine wirklich intelligenten Systeme im Einsatz.

mehr…


“KI senkt Verwaltungskosten, auch weil manuelle Tätigkeiten reduziert werden”

15.01.2018 – Digital_Sugar_FotoliaOb Roboter, die Menschen beim Schachspiel besiegen oder Computer, die das Leben einfacher und effizienter machen. Künstliche Intelligenz gewinnt auch bei den Versicherern zunehmend an Bedeutung. “Mit Einsatz von Techniken der künstlichen Intelligenz können wir Geschäftsprozesse beschleunigen und damit den Kundenservice spürbar verbessern”, erklärt Gerhard Hausmann von der Barmenia gegenüber VWheute. mehr…


KI: Bedrohliche Verführung für Versicherer

12.01.2018 – HANNOVER MESSE 2017, 24. - 28. AprilOb Roboter, die Menschen beim Schachspiel besiegen oder Computer, die das Leben einfacher und effizienter machen – die Wissenschaft versucht seit vielen Jahren, den komplexen menschlichen Geist künstlich nachzubauen. Gelungen ist das bisher nicht. Wenn die Versicherer von KI sprechen, klingt das erst einmal wie ein verzweifelter Versuch, dem rasanten Tempo des digitalen Fortschritts schrittzuhalten. Doch ist das wirklich so? mehr…


KI wird simple Insurance-Aufgaben wegrationalisieren

10.10.2017 – jobst_landgrebe_uskVon Jobst Landgrebe. Künstliche Intelligenz (KI) ist derzeit bei technologischer Innovation das Modethema schlechthin – zu Recht, denn KI wird in den nächsten 20 Jahren in den bis zu 360 Millionen klassische Arbeitsplätze in den Bereichen komplexer manueller und einfacher geistiger Tätigkeiten wegrationalisieren. Von riesigen Zugewinnen für den Wohlstand ist auszugehen. Doch was bedeutet die Entwicklung für die Branche? mehr…


Finanzdienstleister machen sich künstlich schlau

05.05.2017 – プリントIn Deutschland setzt mittlerweile jede zweite Bank oder Versicherung künstliche Intelligenz ein, um ihre Kunden besser zu verstehen und passende Leistungen zu entwickeln. Zudem lassen 24 Prozent der befragten Finanzdienstleister auf Knowledge Management Software, um große unstrukturierte Datenmengen zu analysieren. Jedes fünfte Unternehmen sammelt außerdem Erfahrungen mit digitalen Assistenten. mehr…


Insurtech Trends: Von Blockchain über Pull-Plattformen bis zur Künstlichen Intelligenz

28.04.2017 – Digitalisierung_GDVVon Reggy de Feniks und Roger Peverelli, die Gründer der im Mai stattfindenen weltweit größten Konferenz für Insurtechs “Digital Insurance Agenda”: Trendprognosen tauchen gerade zu Beginn des Jahres an jeder Ecke auf. Doch ein wirklicher Trend ist mehr als nur eine hippe Idee, denn Innovationen müssen auch umsetzbar sein. Wir beobachten den Markt seit über 20 Jahren und haben die zehn wichtigsten Entwicklungen für die Branche herausgesucht. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten