Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Klimawandel" hat 47 Treffer

Welche Regeln braucht es für ein “prima Klima”?

02.05.2018 – klimawandel_pixelioIn Bonn geht es seit Montag wieder um das allgemeine Weltklima – allerdings nicht politisch, sondern meteorologisch. Das Ziel: ein klares Regelwerk dafür, wie die einzelnen Länder ihren CO2-Ausstoß messen und angeben. Zudem geht es auch um die finanzielle Unterstützung der Länder, die vom Klimawandel besonders betroffen sind. Die Rolle der Versicherer beim Klima sorgt hingegen für Kritik. mehr…


Ist der Klimawandel noch versicherbar?

12.02.2018 – Unwetter_Katastrophe_Klima_Schaden_Blitz_Falk Bluemel_pixelio.deDer Klimawandel ist längst bei den Versicherern angekommen. Allein das vergangene Jahr 2017 ist mit seinen Naturkatastrophen zu einem der teuersten für die Versicherer geworden. So musste allein die Munich dank “HIM” einen deutlichen Gewinneinbruch hinnehmen. Doch was bedeutet die zunehmende Schadenbelastung für das künftige Geschäft der Rückversicherer? mehr…


Wo geht es zu einem besseren Klima?

06.11.2017 – klimawandel_pixelioDas Klima und dessen Schutz beschäftigt derzeit auch die Versicherungsbranche. Allein diesem Jahr kommen die Stürme “Herwart”, “Xavier” und Co. allein in Deutschland bereits Milliardenschäden verursacht. Den Rückversicherern machen vor allem die Hurrikans in Nord- und Mittelamerika zu schaffen. Heute beginnt in Bonn eine neue Konferenzrunde zum Klimaschutz. mehr…


Tief “Alfred” verursacht zweistelligen Millionenschaden

07.08.2017 – Goslar_Meinhard Siegmundt_pixelio.de.Das Tief “Alfred” hat in Deutschland viele Wohnungen und noch mehr Keller unter Wasser gesetzt. Onnen Siems, Geschäftsführer der aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss, rechnet mit Schäden im zweistelligen Millionenbereich. Im Zentrum des Geschehens: Die niedersächsische Stadt Goslar, wo besonders die Altstadt unter den Wassermassen gelitten hat. mehr…


“Land unter” nach Dauerregen in Deutschland

27.07.2017 – ueberschwemmung_dpaHeftiger Dauerregen und Hochwasser haben in Deutschland jüngst für landesweiten Ausnahmezustand gesorgt. Dabei traf Tief “Alfred” nach derzeitigem Stand vor allem die Mitte und den Osten der Bundesrepublik. Während in Teilen Niedersachsens der Katastrophenalarm ausgelöst wurde, drohte die Zillierbachtalsperre oberhalb von Wernigerrode in Sachsen-Anhalt überzulaufen. mehr…


Britisches Investmenthaus will Klima schützen

24.07.2017 – Erde_Thomas S_pixelio.deDas britische Investmenthaus Schroders überwacht die Klimafortschritte. Das Climate Progress Dashboard des Investmentriesens soll Investoren ermöglichen zu sehen, ob die Politik und Industrie die Erderwärmung auf zwei Grad Celsius begrenzen können. Dieses Ziel wurde 2015 im Pariser Klimaabkommen festgelegt. mehr…


Trumps Klimapolitik könnte Katastrophenschäden erhöhen

06.06.2017 – Hoeppe_Peter_MunichReAls “schweren Schlag” bezeichnet Peter Höppe, Leiter der Georisikoforschung von Munich Re, die Entscheidung des US-Präsidenten, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen. “Das Paris-Abkommen ist der bisher wichtigste Schritt, um die globale Erwärmung abzumildern und deren riskanten Folgen eher beherrschbar zu machen.” mehr…


Wie Versicherer in Pilotprojekten das Klima retten

06.06.2017 – Flut by_Karl-Heinz Laube_pixelio.deVon Thomas Loster, Geschäftsführer der Munich Re Foundation. Seit nun gut zehn Jahren entwickeln Akteure wie die Weltbank, das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) und Entwicklungsbanken in Zusammenarbeit mit führenden Rückversicherern Lösungen für die Auswirkungen des Klimawandels. Unter dem Schlagwort “Climate Risk Insurance”, zu deutsch Klima-Risikoversicherung, sollen künftig Menschen in Schwellenländern Versicherungsschutz für Wetter-Risiken erhalten. mehr…


Klimawandel second: Trump kündigt Pariser Abkommen

01.06.2017 – trump_finger_2011_gage_skidmoreDer Klimawandel ist für den US-Präsident nicht mehr als ein Schwindel. Laut US-Medien kündigt nun Donald Trump das Pariser Abkommen, dass die Unterzeichnerstaaten darauf verpflichtet, die Erderwärmung deutlich unter zwei Gard Celsius im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu halten. Dabei bietet der Klimawandel neben Risiken auch Chancen – auch für Versicherer. Ohnehin steigt der Schadenaufwand auch ohne die Erderwärmung. mehr…


Davos 2017: Speed-Dating der Eliten gegen globale Risiken

17.01.2017 – WORLD ECONOMIC FORUM 2016: The LogoDie Polit- und Wirtschaftsprominenz versammelt sich heute in Davos – mittendrin die Versicherer. Allianz-Chef Oliver Bäte wird gespannt den finalen Brexit-Plänen von Theresa May und der Handelsrede von Chinas obersten Kommunisten Xi Jinping lauschen. Die Großwetterlage ist ernst. Partystimmung wird auch auf der seit zehn Jahren stattfindenden Zurich Night nicht aufkommen: Konzernchef Mario Greco hat das Abendevent für dieses Jahr gestrichen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten