Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Kfz" hat 98 Treffer

Menschlicher Fehler bei tödlichem Unfall mit Uber-Auto

26.06.2018 – Auto, Mobilitaet, autonomes Fahren, vernetztes Fahren -Quelle dgDer tödliche Unfall des Uber-utos wird immer verworrener. Anfang des Jahres erfasste ein Uber Auto in Arizona im Dunkeln ungebremst eine Frau und verletzte sie tödlich. Zunächst hieß es, das Opfer sei unvermittelt auf die Straße getreten, der Unfall sein unvermeidbar gewesen. Das ist aber maximal die halbe Wahrheit. Neuesten Erkenntnissen zufolge sei der Unfall “vollkommen vermeidbar” gewesen. mehr…


Gothaer luchst Axa KFZ-Experten ab

02.03.2018 – Frank_Edelmeier_GothaerDie Gothaer verstärkt ihr Führungsteam mit Frank Edelmeier (48). Er wird zum 1. Juni 2018 die Leitung des Bereichs Kraftfahrt übernehmen und kommt vom Konkurrenten Axa. Der vorherige Leiter Peter Ackermann wird in den Ruhestand gehen. Der neue Mann soll im Bereich KFZ die Zukunft mitgestalten. mehr…


Gwehenberger: “Haben über Typklassen einen Hebel”

27.02.2018 – Gwehenberger_150px_Raquel R. editionIst ein unfallfreier KFZ-Verkehr mit menschlichen Fahrern realistisch? VWheute hat darüber mit Johann Gwehenberger, Leiter Unfallforschung im Allianz Zentrum für Technik (AZT), lange und eingehend gesprochen. Weitere Themen waren die Unfallvermeidung durch Digitalisierung und der Einfluss der Versicherer auf die Autobranche bei der Konzeption neuer Modelle. mehr…


Ade Kfz-Sachverständiger: Computer übernimmt Regulierung

08.01.2018 – Auto dgDas britische Unternehmen Tractable könnte den Sachverständigen überflüssig gemacht haben. Das Start-up hat eine selbstlernende Software entwickelt, die alle Autoschäden analysieren kann. Die Geschädigten senden die Fotos an den Versicherer, den Rest übernimmt die Software. mehr…


Kfz: Versicherer wird zentraler Schadenmanager

18.12.2017 – christoph_wetzel_hdiVon Christoph Wetzel. Der Auto-Versicherungsmarkt schrumpft um 60 Prozent! 80 Prozent der Kfz-Versicherungsprämie brechen weg! Versicherungen drohen Milliardenverluste! Wahre Horrorszenarien zum Kfz-Versicherungsmarkt geistern durch die Medien. Angeschoben durch Studien wie zum Beispiel von KPMG oder Morgan Stanley. mehr…


Bulgaren hadern mit Kfz-Versicherungsschutz

09.10.2017 – Autowrack_Petra Engeljehringer_pixelio.de.Wer in Bulgarien sein Auto versichert, ist ein Spießer. Das ist für ein Land mit rund sieben Millionen Bürgern eine ganze Menge. Insgesamt wurden nach Zahlen der Abteilung für Verkehrspolizei im Innenministerium in den fünf Monaten 865.566 Autos von den Straßen genommen, in etwa 73.000 Fällen ein Fahrverbot verhängt und in knapp 15.000 Kontrollen eine Geldstrafe. Die Versorgungslücke ist für deutsche Versicherer eine große Chance. mehr…


USA: Frauen und Witwen zahlen bei Kfz-Versicherung mehr

13.09.2017 – Dodge Ram_Sarah Grazioli_pixelio.deDas ist schlecht fürs Image – sehr, sehr schlecht. Ein Zusammenschluss aus 26 Berufsverbänden, CPANCoalition Protecting Auto No-Fault, hat herausgefunden, dass manch US-Autoversicherer Frauen und Witwen gezielt höhere Tarife verrechnen als anderen Kunden. Laut Erhebung haben unter anderem das Michigan Department of Insurance and Financial Services und die in Ohio niedergelassene Firma Progressive sich der Ungleichbehandlung schuldig gemacht. mehr…


Diesel-Urteil mit weitreichenden Folgen

31.07.2017 – 150494_web_R_by_O. Fischer_pixelio.deWenn sich die Vertreter der Autoindustrie und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in dieser Woche zum Autogipfel in Sachen Dieselgate treffen, wird es viel zu bereden geben. Neben den Abgasmanipulationen geht es nun auch um die Frage potenzieller Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge in deutschen Innenstädten – die Folgen für die Kfz-Versicherer könnten weitreichend sein. mehr…


Kfz-Versicherer darf bis zu sechs Wochen prüfen

24.07.2017 – feuerwehr-polizei-unfall-150Das Problem ist so alt wie die Versicherung selbst: Wie lange darf die Schadenbegleichung dauern. Der Versicherer will in Ruhe prüfen, der Geschädigte sein Geld. Ein Koblenzer Richter hat das Problem jetzt geklärt – zumindest in der Kfz-Haftpflicht. Überschreitet der Versicherer, wird es teuer. Vier bis sechs Wochen, lautete die Antwort des Landgerichts Koblenz auf die Frage. mehr…


Beweismittel auf dem Autodach

19.07.2017 – Paragraf_ Stephanie Hofschlaeger_pixelio.deIn Deutschland werden bald alle Autos flächendeckend mit Kameras bestückt. Das könnte eine Konsequenz aus dem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart sein. Das hat in einem Gerichtsfall die Verwendung der Aufnahme einer sogenannter Dashcam gestattet. Wenn das Urteil bundesweit Schule macht, könnte dies den Markt der Kfz-Haftpflicht durcheinanderrütteln. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten