Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Industrie 4.0" hat 20 Treffer

Versicherer als Business-Enabler von Industrie 4.0

17.02.2016 – Industrie_Claudia Mirus_pixelioEntwicklungen wie die Smart Factory und von Robotics-Lösungen bringen neue Herausforderungen für die Versicherungswirtschaft. Industrie 4.0 impliziert Risikomanagement, das der Komplexität neuer Geschäftsmodelle gerecht wird. Deckungskonzepte von der Betriebsunterbrechung bis hin zur Prävention von Cyber-Attacken fallen in den Aufgabenbereich von Versicherern. Dazu sollen sie Innovationen tatsächlich auch ermöglichen. mehr…


Abwehr von Cyber-Attacken auf Kosten der Angreifer

18.11.2015 – CYBERby_flown_pixelio.de -Von VWheute-Korrespondent Reinhold Müller. Verhindern lässt sich nicht mehr, was insbesondere hierzulande mit “Industrie 4.0″ umschrieben wird und die immer stärkere Digitalisierung und Vernetzung aller Bereiche in den Industrieunternehmen meint. In dieser Einschätzung waren sich die Referenten am Tag Zwei der “AGCS Expert Days 2015″ in München allesamt einig. mehr…


Industrie 4.0: “Mehr Jobs werden entstehen als verlorengehen”

29.09.2015 – Industrie 4.0 Roboter - quelle Hannover MesseDigitalisierung ist kein Jobkiller, Menschen werden nicht überflüssig. Einem Jobverlust von rund 610.000 Stellen stehen nach Berechnungen der Boston Consulting Group (BCG) rund eine Millionen Jobs gegenüber, die bis 2025 entstehen könnten. “Diese neuen Tätigkeiten erfordern von Arbeitnehmern deutlich mehr IT-Kompetenz als bisher und die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen”, sagt BCG-Experte Markus Lorenz. mehr…


Die neue Klassengesellschaft in der Rückversicherung

16.09.2015 – MonteCarloAus Monte Carlo VWheute-Korrespondent Philipp Thomas: Neue Kundenbedürfnisse erfordern von  Rückversicherern,  neue Dienstleistungen ins Portfolio aufzunehmen. Die Trends und Buzzwords des “Rendez-vous de Septembre” sind Industrie 4.0, mehr Kumul durch die hochvernetzte Wirtschaft und die neue Klassengesellschaft in der Rückversicherung. mehr…


Versicherer in der Technologie-Klemme

09.09.2015 – kremer-jensen_AonDie Versicherer stecken in der Technologie-Klemme: “Einerseits wird die Versicherungswirtschaft von ihren Unternehmenskunden gefordert: Sie soll die passenden Versicherungslösungen auf dem Weg zur Industrie 4.0 liefern. Andererseits befindet sich die Versicherungswirtschaft selber unter Modernisierungsdruck”, sagt Hartmuth Kremer-Jensen, Mitglied der Geschäftsführung bei Aon in Deutschland. Die Preise indes im Markt sieht er im aktuellen Report stabil. mehr…


“Deutsche auf dem Platz und Amerikaner in der Umkleidekabine”

08.09.2015 – Thomas_Bauernhansl_Quelle IFFIm Vergleich zu anderen Playern sei Deutschland bei der Digitalisierung der Wertschöpfung gut aufgestellt, glaubt Thomas Bauernhansl, Leiter des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) sowie des Frauenhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. “Wir stehen im Spiel ‘Industrie 4.0′ schon lange auf dem Platz, während die Amerikaner noch in der Umkleidekabine sitzen.” mehr…


3D-Druck: AGCS-Manager sieht “herausfordernde Haftungsfragen”

14.07.2015 – bruch_michael AllianzMehr als die vernetzten Produktionsprozesse der “Industrie 4.0″ werde die Fabrik der Zukunft durch die individualisierte Massenproduktion des 3D-Druckers bestimmt, glaubt Michael Bruch, Head of Emerging Trends, Allianz Global Corporate & Specialty. Bei Haftungsfragen warnt er vor höherer Komplexität und Grauzonen. Mangelnde Qualitätskontrollen bei 3D-Produktionen stellen das Konzept des Versicherungsschutzes in Frage. mehr…


Vernetzte Produktion bereitet Versicherern Kopfzerbrechen

15.06.2015 – Industrie_Claudia Mirus_pixelioDie Wirtschaft erobert neue digitale Ufer. Für Versicherer ist das mehr Fluch als Segen. Denn Wünsche nach neuen Versicherungslösungen lassen sich nicht unbeschränkt erfüllen. Mit der Industrie 4.0 scheint die Versicherbarkeit neuer Risiken an ihre wirtschaftliche Grenzen zu stoßen. Unklar ist die rechtliche Würdigung von relevanten Handlungen durch Maschinen. mehr…


Big Data: Zweifel an der Innovationskraft der Industrie

10.06.2015 – Daten_Sturm_Pixelio90 Prozent der Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen derzeit noch weniger als die Hälfte ihrer Daten. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Wettbewerbsfaktor Analytics 2015″ der Universität Potsdam in Kooperation mit dem Softwarehersteller SAS. Allerdings konstatiert die Studie eine wachsende Bedeutung der Analytics vor allem in den Bereichen Logistik und QM. mehr…


Innentäter im Schadenszenario der Industrie 4.0

13.05.2015 – Cyber_Thinkstock“Es ist leider so, dass der Angreifer dem Verteidiger immer ein Stück voraus ist.”, warnt Cyber-Experte Frank Melber vom Tüv Rheinland. Jenseits von Viren und Technik sieht Hans-Georg Maaßen die größte Gefahr für die Golden Nuggets der Industrie 4.0 im sogenannten Innentäter. Der Chef des Verfassungsschutzes muss heute auch Fragen zur aktuellen Spionage-Affäre beantworten. Versicherer können zur Sicherheit 2.0 beitragen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten