Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute Suche

Tag "Hausratversicherung" hat 29 Treffer

Generation Y setzt verstärkt auf Service

17.05.2017 – brillentyp_fotolia_69329228Die klassische Hausratversicherung ist auch bei der Generation Y durchaus beliebt. Wesentlich kritischer betrachten die 20- bis 30-jährigen Deutschen hingegen die Servicequalität. Während sich nur die Hälfte von ihrem Versicherer verstanden fühlt, sind es laut einer aktuellen Studie von Guidewire in Mitteldeutschland sogar nur 42 Prozent. mehr…


Häuslebauer setzen auf Sicherheit

28.04.2017 – Haus im Bau_by_Heike Hering_pixelio.deDie niedrigen Zinsen sind des einen Leid, aber auch des anderen Freud. Gerade beim Hauskauf setzen die Kunden derzeit auf die niedrigen Zinsen, so die Allianz Baufinanzierung. So verzeichnete der Baufinanzierer allein im Jahr 2016 ein Neugeschäftsvolumen von 4,1 Mrd. Euro. Dies entsprach einem Plus von 300 Mio. gegenüber dem Vorjahr. Auch die Zahl der neu abgeschlossenen Darlehensverträge stieg auf 13.000 (2015: 11.300). mehr…


“Kulanz” fängt bei der Aufklärung und Produktauswahl an

20.04.2017 – Frank Eiles_UniversaDas richtige Verhalten ist für Versicherer nicht immer einfach, gerade bei der Regulierung von Schäden. Wann ist Kulanz angebracht und kann der Kunde selbst etwas zur korrekten Schadensbegleichung beitragen? Frank Eiles, Gruppenleiter Schadenabteilung bei der Universa, legt dar, warum in vielen Fällen der Kulanzwunsch vermeidbar wäre. mehr…


Keine Angst vor den Großen

19.04.2017 – Andreas-Schmid-SchadenengelDer Mensch schätzt Bequemlichkeit. Falls einmal etwas im Haushalt passiert, soll das Malheur ohne viel Aufwand beseitigt werden. Das Unternehmen Schadenengel hat die Zeichen der Zeit erkannt und daraus ein Geschäftsmodell entwickelt, dass Versicherern Konkurrenz macht und gleichzeitig auf Kooperation setzt. Wie das geht, erklärt Andreas Schmid, Geschäftsführer und CEO des Kölner Unternehmens im Interview mit VWheute. mehr…


BavariaDirekt erweitert Haftpflichttarife

21.03.2017 – juergen_pesch_bavariadirektDie BavariaDirekt erweitert ihre privaten Haftpflichttarife ab sofort auch um Gefälligkeitsschäden. So beinhalte die Grunddeckung auch Schäden an gemieteten und geliehenen beweglichen Sachen, sowie Mietsachschäden an Immobilien, u.a. Schäden an Fenstern oder Böden. Zudem seien auch Gastgeber abgesichert, die via Shareconomy ihre eigenen vier Wände Dritten überlassen. mehr…


Keiner braucht mehr Hausratversicherungen

14.02.2017 – Hausrat_BaslerDie Hausratversicherung verlor im letzten Jahrzehnt bei der Gunst der Versicherten 14 Prozent – und der Trend zeigt laut Yougov weiter nach unten: Im Jahr 2015 konnten noch 67 Prozent der Versicherten in Deutschland im Schadenfall auf eine Hausratversicherung zurückgreifen, im Jahr 2016 fiel der Anteil um zwei Prozent. Die GDV-Zahlen zeigen allerdings anderes. mehr…


Versicherern sterben die Kunden weg

13.01.2017 – Kundenbuero_Rainer Sturm_pixelio.de.Den deutschen Versicherern droht bis zum Jahr 2050 ein deutlicher Kundenschwund. Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) werden die Hausrat-, sowie die Privat- und Kfz-Haftpflichtversicherer mehr als vier Millionen Kunden verlieren. Einen wesentlichen Grund sehen die Studienautoren in der demografischen Entwicklung – sprich: weniger Neukunden und steigende Schadenquoten. mehr…


Allianz zieht den Blaumann an

12.01.2017 – Waschmaschine_Markus Wieser_pixelio.de.Die Münchener führen einen Reparaturservice für Haushaltsgroßgeräte ein. Der Kunde kann bei defekten Geräten die Allianz kontaktieren, die dann die komplette Organisation der Reparatur übernimmt. Der Kunde bezahlt nur die Ersatzteile, die teurer als 25 Euro sind. Der Service ist Teil des vier Euro teuren Allianz Haus- und Wohnungsschutzbrief Plus. mehr…


“Steigende Nachfrage nach modularen Lösungen”

07.11.2016 – christoph_doebrich_allianzSmart Home ist “ein äußerst spannendes Feld mit vielen Möglichkeiten”, glaubt Christoph Döbrich von Allianz Worldwide Partners gegenüber VWheute. So sieht in der neuen Technologie “eine zunehmende Anzahl an Services in Ergänzung zur klassischen Hausratversicherung”. Bereits heute sehe man “eine steigende Nachfrage nach modularen Versicherungslösungen im Bereich der Hausratversicherung”. mehr…


Allianz erweitert Hausratversicherung

19.10.2016 – Bausparkasse Hausbau Haus byThorben Wengert_pixelio.deDie Allianz erweitert ihre Hausratversicherung um die neue Produktlinie “SicherheitBest”. Diese beinhaltet nach Unternehmensangaben eine unbegrenzte Versicherungssumme. Zudem deckt der neue Tarif zusätzlich zu den klassischen Hausratgefahren wie Feuer, Leitungswasser oder Sturm und Hagel auch Beschädigungen durch den Versicherungsnehmer selbst, einen Familienangehörigen oder einen Gast selbst ab. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten