Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "GDV" hat 588 Treffer

Gute Zahlen und immer wieder der Run-Off

01.02.2018 – gdv_pk_2017Spannend wurde es bei der GDV-Jahrespressekonferenz am Schluss. Nachdem GDV-Präsident Wolfgang Weiler in seiner Rede viel Gutes – steigende Beitragseinnahmen – und wenig Schlechtes, sinkender Riester-Bestand, berichtet hatte, stiegen die Journalisten ein. Doch die GDV-Abwehr hielt sich bis auf ein paar Wackler wacker. mehr…


Wolfgang Weiler, Wogenglätter

29.01.2018 – GDV-Gebauede_GDVDas Jahr 2018 ist noch keinen Monat alt und schon kam es knüppeldick für die Versicherungsbranche. Nach Sturmtief “Brunhild” fegte Mitte Januar Orkantief “Friederike” durch Deutschland und hinterließ Schäden in einer Größenordnung von über einer Milliarde Euro. Mit nachhaltigen Schäden in Substanz und Image kämpft auch die Lebensversicherung. Vor der GDV-Jahrespressekonferenz ist nun Verbandspräsident Wolfgang Weiler gefragt. mehr…


Die politische Woche: GDV stellt sich der Presse

29.01.2018 – brandenburgertor_tdDie Politik nimmt endlich wieder Fahrt auf: Koalitionsverhandlungen lassen auf die Bildung einer neuen Bundesregierung von CDU/CSU und SPD hoffen. Der Deutsche Bundestag hat Sitzungswoche und der Bundesrat tagt am Freitag. Die Regierung legt zudem am Mittwoch den Jahreswirtschaftsbericht 2018 vor. Die Versicherungsbranche schaut ebenfalls am Mittwoch auf das Versicherungsjahr 2017 zurück und wagt eine Prognose für 2018. mehr…


BVK gegen Deckelung der LV-Provision, VDVM ist uneins

23.01.2018 – Ja_Nein_Entscheidung_Wahl_ Hofschlaeger_pixelio.deDie Bafin ist kein Lautsprecher. Sie soll die Finanzindustrie effektiv, aber leise überwachen. Ein wenig aus der Rolle fiel das letzte Rundschreiben, in dem ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung angedeutet wurde. Welche Auswirkungen eine Begrenzung auf den Vertrieb hätte, hat VWheute den VDVM sowie den BVK gefragt und Gegensätzliches erfahren. mehr…


“Friederike” kostet deutlich mehr als 236,81 Euro

22.01.2018 – schaden_friederike_dpaSeit 2002 werden verkauft das Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin die Namen für die meteorologischen Hoch- und Tiefdruckgebiete. Das jüngste Orkantief “Friederike” kostete die Namenspatin 199 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Versicherer kommen die Auswirkungen aber deutlich teurer zu stehen. Schätzungen gehen von einem höheren dreistelligen Millionenbetrag aus. mehr…


Ex-Manager: Droht ein “Crash” der Lebensversicherung?

11.01.2018 – sven_enger_fuenfsterneDie Lebensversicherung hat bekanntlich ihre besten Zeiten hinter sich. Der ehemalige Versicherungsmanager Sven Enger geht sogar einen Schritt weiter und rät den Deutschen sogar die Kündigung ihrer Policen. Der Grund: Es drohe ein “Crash” der Lebensparte mit einer “massenhaften Kapitalvernichtung”. Der Branchenverband GDV sah sich angesichts des vermeintlichen Horrorszenarios zu einer Gegendarstellung genötigt. mehr…


Branche 2018: Umsatz hoch, Mitarbeiter runter

10.01.2018 – JObcenter Koeln_arbeitslos_Hartz4by_Berthold BroniszDie Einnahmen werden steigen, die Zahl der Mitarbeiter sinken. Das erwartet der Wirtschaftsverband der Versicherungswirtschaft für das Jahr 2018, wie eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IWD) zeigt. Die Versicherungswirtschaft rechnet mit “etwas höherem” Umsatz, die Mitarbeiter werden “weniger werden”. Über diese Nachricht werden sich die freien und gebundenen Angestellten sicherlich sehr freuen. mehr…


VZBV und GDV streiten weiter über Riesterrente

09.01.2018 – Rechenschieber_Mathe_Kalkulation by_Rudis-Fotoseite.de_pixelio.deDer Verbraucherschützer ist nicht der größte Freund der Riester-Rente. Vor wenigen Tagen kritisierte der Verbraucherzentrale Bundesverband die Kosten bei Riester-Verträgen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) keilte zurück, dass die Verbraucherschützer nicht “richtig rechnen” würden. Das will jetzt wiederum der VZBV nicht auf sich sitzen lassen. mehr…


Insurtechs vs. Versicherer: Wer ist der Sieger?

18.12.2017 – ibmRund die Hälfte aller Versicherer hierzulande empfindet die Konkurrenz von Insurtechs als Problem. Rund 54 Prozent sehen in digitalen Versicherern mit Bafin-Lizenz eine Bedrohung. Das zeigte der erst kürzlich veröffentlichte “Branchenkompass Insurance 2017″ von Sopra Steria. Die Sorgen kommen nicht von ungefähr. Der aufzuteilende Kuchen wird kleiner. mehr…


Kreditversicherer wachsen und verdienen kräftig

08.12.2017 – thomas_langen_lieNach einem erneut wachstumsstarken und schadenarmen Jahr sehen die Kreditversicherer nur vereinzelt “dunkle Wolken” am Himmel. Eine davon ist der Richtlinienvorschlag der EU-Kommission für einen präventiven Restrukturierungsrahmen. “Sollte der aktuelle Entwurf umgesetzt werden, sind höhere Ausfälle bei den Lieferanten – und damit letztlich auch bei uns Kreditversicherern zu befürchten”, sagt Thomas Langen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten