Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "GDV" hat 532 Treffer

Versicherer zahlen G20-Zeche von zwölf Millionen Euro

19.07.2017 – G20 Randale_dpa_92272582G20 ist vorbei, Zeit Bilanz zu ziehen. Während die politischen Parteien sich weiterhin die Schuld für die Ausschreitungen in Hamburg zuschieben, hat der GDV die Schäden aufgerechnet und gelangt zu einer Summe von bis zu zwölf Mio. Euro. Dass die Schäden ungleichmäßig verteilt sind, legt die stichprobenartige Recherche von VWheute nahe: einige Versicherer beklagen nur geringfügige Schäden, andere müssen in erheblichem Umfang regulieren. mehr…


Wiener erwartet Verbesserungen bei Privatplatzierungen

14.07.2017 – Klaus Wiener - quelle GDVEin wirtschaftlich starker Währungsraum brauche einen hochentwickelten und effizienten Markt für Finanzdienstleistungen, stellt GDV-Chefvolkswirt Klaus Wiener in einer Analyse zur Halbzeit des 2015 initiierten Projekts der Europäischen Kommission zur Kapitalmarktunion fest. Das Vorhaben habe durch den bevorstehenden Brexit zusätzliche Relevanz erhalten. mehr…


“Paul” und “Rasmund” kosten 600 Mio. Euro

13.07.2017 – Unwetter, Gewitter, Blitz by_Raphael Reischuk_pixelio.deDie schweren Unwetter “Paul” und “Rasmund” zwischen Ende Juni und Anfang Juli haben Schäden von rund 600 Mio. Euro verursacht. Etwa die Hälfte davon fiel für beschädigte Häuser, Hausrat, Gewerbe- und Industriebetriebe an, die andere Hälfte für kaskoversicherte Autos. Das zeigt eine vorläufige Schadenschätzung der deutschen Versicherer. mehr…


Erdland: “Versicherer haben alle Voraussetzungen, um zu wachsen”

10.07.2017 – alexander_erdland_gdvDas Geschäftsklima in der deutschen Versicherungswirtschaft verbessert sich spürbar. Gleichzeitig befindet sich die Branche in einem nie dagewesenen Wandel. Dieser Meinung ist der Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, Alexander Erdland. Er sieht dafür mehrere Gründe. mehr…


Lebensversicherer sorgen vor

07.07.2017 – Geldbaum - by_I-vista_pixelio.deDie Lebensversicherung ist und bleibt das größte private Kapitalsammelbecken in Deutschland. 2016 hat die Branche erstmals mehr als eine Billion Euro für ihre Kunden angelegt. Das geht aus der Publikation „Die deutsche Lebensversicherung in Zahlen 2017“ hervor, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft veröffentlicht hat. mehr…


Alle 30 Sekunden ein Leitungsleck

04.07.2017 – Wasserleitung_M. Groszmann_pixelio.de.Köln ist die Hauptstadt der Rohrbrüche. In keiner anderen Stadt platzen so häufig Rohre, lecken Armaturen oder laufen Heizboiler aus. Das geht aus Zahlen des GDV hervor. Die Auswertung zeigt aber auch ein geteiltes Deutschland. mehr…


Brüssel will private Altersvorsorge ankurbeln

30.06.2017 – Europaflagge__Stephanie  Hofschlaeger_pixelio.deDie EU-Kommission bringt die private Europa-Rente auf den Weg. Mit ihrem am Donnerstag vorgelegten Verordnungsentwurf für europäische Vorsorgeprodukte namens “PEPP” (Pan European Pension Product) schafft Brüssel eine neue harmonisierte Produktkategorie privater Altersversorgung. Ziel dieser Brüsseler Initiative ist es, die bestehenden gesetzlichen, betrieblichen und nationale private Altersversorgung zu ergänzen. mehr…


Digital-Gipfel: Willkommener Blick über den Tellerrand

14.06.2017 – Werner_Schmidt_LVMVon Werner Schmidt. Es gibt wohl kaum eine Branche, in der heute nicht heftig über die Digitalisierung debattiert wird. Der Digital-Gipfel der Bundesregierung, der in den vergangenen zwei Tagen in der Rhein-Neckar-Metropolregion stattfand, ist für mich jedes Jahr ein willkommener Anlass über den eigenen Branchentellerrand hinauszublicken und den Megatrend Digitalisierung gesamtgesellschaftlich zu reflektieren. mehr…


Werden klassische Kfz-Policen bald überflüssig?

14.06.2017 – Auto Zukuft Mobilitaet, Elektroauto, autonom - dgAssistenzsysteme für Autofahrer und automatisierte Fahrfunktionen sollen nach Ansicht ihrer Erfinder für mehr Sicherheit und weniger Unfälle im Straßenverkehr sorgen. In einer aktuellen Studie kommt der GDV nun zu dem Schluss, dass die Schadenleistungen der Kfz-Versicherer bis 2035 um bis zu 15 Prozent sinken werden. Aus Sicht von Fidelity werden klassische Kfz-Policen gar überflüssig. mehr…


Fahrraddiebstahl wird für Versicherer so teuer wie nie

13.06.2017 – Fahrraeder Xenia Kehnen_pixelio.deRund 200.000 versicherte Fahrräder wurden im Jahr 2016 gestohlen. Das entspricht nahezu dem Niveau des Vorjahres. Eine Rekordsumme von 120 Mio. Euro erreichten die Entschädigungen der Hausratversicherer. Dies entspricht einem Plus von zehn Mio. gegenüber dem Vorjahr und die höchste Summe seit 1998, teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten