Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "FinTech" hat 33 Treffer

Dank Allianz und N26: Rekordinvestments für Fintechs

10.04.2018 – fintech_pixelioDeutsche Finanz-Start-ups erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Allein in den ersten drei Monaten des Jahres 2018 haben Wagniskapitalgeber und Konzerne in weniger Finanzierungsrunden eine neue Rekordsumme von 295 Mio. Euro in die Fintechs investiert. Dies geht aus aktuellen Zahlen der Beratungsfirma Barkow Consulting, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. mehr…


Uniqa setzt auf tschechisches Insurtech-Knowhow

05.10.2017 – Uniqua_Tower_UniquaUnd wieder investiert ein Versicherer in ein Fintech. Die Uniqa investiert eine Million Euro in das tschechische Unternehmen Twisto, das kurzfristige Finanzierungsmöglichkeiten für den alltäglichen Gebrauch anbietet. Es ist bereits das fünfte Startup, in das die Österreicher ihr Vertrauen setzen. Die Beteiligung sei Teil einer “5 Millionen Euro Serie A Investment-Runde” mit dem Lead-Investor ING Group, die vier Mio. Euro investiert. mehr…


“Fintech ist der neue Mainstream”

07.04.2017 – fintech_pixelioFinanz- und Versicherungs-Startups mischen bekanntlich schon seit langem den Markt auf. Laut einer aktuellen Umfrage des Beratungsunternehmens PriceWaterhouseCoopers (PwC) haben sich mittlerweile neun von zehn Finanzdienstleistern (88 Prozent) damit abgefunden, Marktanteile an die digitalen Neulinge zu verlieren. Zudem setzen 45 Prozent der befragten Unternehmen mittlerweile auf eine Kooperation statt Konfrontation. mehr…


Einstieg bei F10: Baloise findet “Quelle der Inspiration”

10.03.2017 – Michael_Mueller_BaloiseDie Baloise ist neues Unternehmensmitglied des Schweizer Fintech-Inkubators und Accelerators F10. Damit erhält sie nach Unternehmensangaben exklusiven Zutritt zu internationalen Fintech-Start-ups, neuen Technologien und Geschäftsmodellen mit disruptivem Potenzial. Das Engagement der Schweizer in diesem Bereich ist nicht neu. Zuletzt hatte der Versicherer den Start des Insurtech Friday bekanntgegeben. mehr…


“Fintechs müssen von der Regulierung befreit werden”

27.01.2017 – nieuwenhuizen-wijbenga_epDie Digitalisierung der Finanzdienstleistungsbranche trifft Versicherer ins Mark. Fintechs stellen sich europaweit auf und überschreiten scheinbar problemlos Grenzen zugunsten neuer Geschäftsfelder. VWheute sprach exklusiv mit Cora van Nieuwenhuizen, liberale ALDE-Abgeordnete im Europäischen Parlament (EP), die am heutigen Freitag ihren EP-Fintech-Bericht vorstellt. mehr…


Fintechs setzen auf Kooperation statt Konfrontation

17.11.2016 – Digitalisierung_GDVFintechs befinden sich derzeit auf einem aufsteigenden Ast. Allein 2015 flossen rund 19 Mrd. US-Dollar in die digitalen Finanzneulinge, was einem Plus von 60 Prozent entspricht. Allerdings setzen rund 86 Prozent der neuen Player auf dem Finanzmarkt auf Kooperation mit traditionellen Unternehmen und nicht auf Konfrontation, konstatiert eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Roland Berger. mehr…


Clark will größter Online-Makler Deutschlands werden

17.10.2016 – Christopher Oster _kasparKlappern gehört zum Geschäft, das gilt ganz besonders für Fintechs, die zur Zeit wie Pilze aus dem Boden schießen. Bei einer erhofften Erfolgsquote von zehn Prozent gehört das wohl dazu. Doch die Ansage von Clark-Gründer Christopher Oster ist da schon ein anderes Kaliber: Oster will in den nächsten zwei (!) Jahren zum größten digitalen Makler in Deutschland werden. mehr…


“Pokémon-Police geht an dem vorbei, was die Gesellschaft benötigt”

04.10.2016 – Marina Zubrod - quelle asuroDer Markt für digitale Versicherungsordner ist hart umkämpft. Das Insurtech Asuro ist als White-Label auch für Makler interessant. “Mit 6,7 Policen pro Kunde liegen wir deutlich über den deutschen Durchschnitt und haben als Ausgründung aus dem Frankfurter Maklerhaus Hoesch & Partner eine 30-jährige Erfahrung im Nacken. Wir wissen, wie Versicherung funktioniert und wie der Markt tickt”, sagt CEO Marina Zubrod im Interview mit VWheute. mehr…


Moneymeets: “Wir lieben Regulierung!”

03.08.2016 – johannes_cremer_provat“Der Grund ist, dass jede Regulierung revisionsfeste Regeln schafft, die sich nur in digitalen Modellen skalieren lassen”, erklärt Johannes Cremer, Geschäftsführer des Fintechs Moneymeets, im Exklusivinterview mit VWheute. “Wir nehmen wahr, dass die Regulierer den digitalen Unternehmen Freiheiten lassen, wenn die Beratungsprozesse wissenschaftlich untermauert sind.” mehr…


“Fintechs haben aus der Dotcom-Blase gelernt”

03.08.2016 – Florian Noell - Bundesverband Deutscher StartupsInvestoren schütten Insuretechs mit Geld zu. Florian Nöll, Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V., kann keine Blasenbildung erkennen. “Das deutsche Start-up-Ökosystem wächst, die Geschäftsmodelle tragen und die Start-ups wirtschaften sinnvoll und mit Bedacht mit ihren Investitionen. Aus der Dotcom-Blase wurden einige Learnings gezogen”, erklärt er gegenüber VWheute. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten