Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Ergo" hat 163 Treffer

Ergo: Industrietochter soll im Ausland wachsen

07.12.2017 – Monika-Sebold-Bender_ErgoMit der jüngsten Personalrochade in den Vorstandsetagen der Ergo kündigte der Versicherungskonzern auch die Gründung eines eigenen Industrieversicherers namens Ergo International Corporate Solutions (EICS) an. Das Ziel: ein spürbares Wachstum im Ausland. “Wir wollen auf über zwei Mrd. Euro Beitragsvolumen in den nächsten drei bis fünf Jahren kommen”, erklärt Ergo-Vorstand Monika Sebold-Bender. mehr…


Wenning: Ergo traf “gute und richtige Entscheidung”

01.12.2017 – 2015-08-05 14_23_20-munich-re-investor-relations_wenning_1795x2480_I - Windows-FotoanzeigeMit dem Ende der Verkaufsgespräche für die Lebenbestände sorgte die Ergo am vergangenen Dienstagabend für einen Paukenschlag. Nun erhält erhält der Düsseldorfer Versicherungskonzern Rückendeckung von der Münchener Konzernmutter: “Aus Konzernperspektive war dies eine gute und richtige Entscheidung”, betonte Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Munich Re. mehr…


Run-off kratzt am Image einer ganzen Branche

30.11.2017 – 270008_web_R_K_B_by_momosu_pixelio.deRun-off beschäftigt seit Monaten die Öffentlichkeit. Was zunächst nur als Betriebsunfall einiger weniger, kleinerer Anbieter am Markt bewertet wurde, entwickelt sich zum Flächenbrand. Mit der Generali und der Ergo haben sich vor Monaten zwei große Player am Markt offenbart, dass sie Investoren oder speziellen “Run-off”-Plattformen rund elf Millionen Verträge gegen bares Geld andienen wollen. mehr…


Ergo will Lebensversicherer nicht verkaufen

29.11.2017 – Riess_ErgoDie Ergo hat die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mit Klassikbeständen beendet. Dies habe der Vorstand der Ergo Group AG am Dienstag nach intensiver Bewertung der unverbindlichen Angebote von Interessenten und unter Abwägung aller Optionen entschieden, teilte der Konzern kurzfristig am gestrigen Abend mit. mehr…


Rieß bleibt seiner Linie treu

24.11.2017 – Dr-Markus_Farbe_-Riess_ErgoAls Kernmaßnahme zum Ausbau des internationalen Geschäfts mit Firmenkunden gründet Ergo die Gesellschaft International Corporate Solutions (EICS). Im Gleichschritt kündigen die Düsseldorfer massive Personalverschiebungen an. Die Nachricht überrascht – irgendwie aber auch nicht. Denn es ist der konsequente Weg eines Unternehmens und die bewusste Entscheidung eines CEOs, Wandel und Agilität herbeizuführen. mehr…


Run-off: Ergo will mit IBM Altbestände selbst abwickeln

23.11.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Der Düsseldorfer Versicherer Ergo hat Probleme einen Käufer für die Abwicklung der Ergo Lebensversicherung AG und der Victoria Lebensversicherung AG zu finden.  Der Konzern erwägt nun eine interne Lösung und will selbst ins Run-off-Geschäft einsteigen. Eigens dafür plant Ergo mit dem Software- und Beratungshaus IBM ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen, um Leben-Policen anderer Versicherer aufzukaufen. mehr…


Ergo will 140 Mio. Euro in neue Software pumpen

22.11.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 2Die Ergo setzt sich hohe Ziele. Der Düsseldorfer Versicherer will bis 2020 zum führenden Digitalversicherer in Deutschland aufsteigen. Dafür will die Ergo in den kommenden Jahren etwa 140 Mio. Euro in die Hand nehmen und kräftig investieren. Das Ziel: neue Software. Dies hatte Digitalchef Mark Klein am Dienstag beim Investorentag des Mutterkonzerns Munich Re bekannt gegeben. mehr…


Ergo: Kassow will keinen schnellen Deal beim “Run-off”

20.11.2017 – achim_kassow_ergoDie Ergo sorgte vor einigen Wochen mit dem geplanten Verkauf ihrer Lebenbestände für mediales Aufsehen. Ergo-Deutschlandchef Andreas Kassow zeigt sich im Interview mit dem Handelsblatt hingegen wenig überrascht darüber: “Sicherlich, das Thema ist komplex, und es ist völlig klar, dass es grundsätzliche Diskussionen auslöst”. mehr…


Rieß ist aus dem Rennen als Börsenchef

17.11.2017 – Riess_ErgoEs sollte nicht sein – nach Informationen einer großen deutschen Zeitung ist das Rennen um die Nachfolge von Carsten Kengeter als Chef der Deutschen Börse gelaufen. Der neue starke Mann wird demnach Theodor Weimer, ehemals Oberhaupt der Münchener Hypo-Vereinsbank. Markus Rieß soll nicht in der ganz engen Auswahl gestanden haben. mehr…


Munich Re fährt nach Hurrikans Milliardenverlust ein

10.11.2017 – hauptgebaude_munichreDie Hurrikans “Harvey”, “Irma” und “Maria” haben den Rückversicherer Munich in diesem Jahr deutlich in die Verlustzone gedrückt. So verzeichneten die Münchener allein im dritten Quartal 2017 einen Verlust von 1,4 Mrd. Euro. Auf die ersten neun Monate hochgerechnet betrug der Verlust immerhin noch 146 Mio. Euro. Trotz spürbarer Fortschritte für die Konzerntochter Ergo rechnet die Munich Re in diesem Jahr nur noch mit einem kleinen Gewinn. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten