Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
VWheute Suche

Tag "Die Linke" hat 9 Treffer

Gysi: “Selbstverständlich werde ich Kanzler – was sonst?”

17.07.2017 – gregor-gysiVWheute reaktiviert die legendären Sommerinterviews. Namhafte Persönlichkeiten aus Versicherungswelt, Aufsicht und Politik kommen zu Wort, plaudern über ihre Sommerpläne und stellen sich der einen oder anderen Fachfrage – gerne mit einem Augenzwinkern. Den Anfang macht Linken-Ikone Gregor Gysi. Lesen sie hier exklusiv, wie er das Kanzleramt erobern wird. mehr…


Linke will PKV in der Krankenvollversicherung abschaffen

26.06.2017 – gesundheitsausschuss_brsDie aktuellen Meinungsumfragen zur Bundestagwahl könnten die privaten Krankenversicherer zur Gelassenheit verführen. Fakt ist aber, dass SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke den Einstieg in die Bürgerkranken- und Bürgerpflegeversicherung wollen und nur CDU/CSU dies blockieren können. Die Linke hat jetzt ihr visionäres Konzept vorgelegt. VWheute sprach darüber mit führenden Gesundheitspolitikern der Linken. mehr…


Versicherte lassen Riester-Verträge ruhen

07.06.2017 – Geld Lohn Gehalt Mindestlohn by_uschi dreiucker_pixelio.deDas ist Wasser auf die Mühlen der Riester-Kritiker: Auf rund 20 Prozent der Riesterverträge erfolgt keine Beitragsleistung mehr. Die Gesamtanzahl der Verträge belief sich Ende des vergangenen Jahres auf rund 16,5 Millionen. Zur Anzahl der nicht bedienten Verträge liegen keine Zahlen vor. Das ergab eine Anfrage der Linken Abgeordneten Sabine Zimmermann an den Bundestag. mehr…


Bertelsmann fordert Aus für PKV-Beamtenprivileg

11.01.2017 – arzt_Tim Reckmann_pixelioEine Studie der Bertelsmann-Stiftung liefert neue Argumente für die Abschaffung der PKV: Bund und Länder würden um 60 Mrd. Euro entlastet, wenn die Beamten in die gesetzliche Krankenversicherung integriert würden. Unterstützung erhält der Vorstoß von Karl Lauterbach (SPD) und Susanna Karawanskij (Die Linke). Auf resolute Ablehnung stößt die Idee bei Volker Leienbach (PKV), dem Branchenprimus Debeka und der Bundesärztekammer. mehr…


Axel Kleinlein unter Beschuss

02.12.2016 – axel_kleinlein_bdvLV, LV, du gehst einen schweren Gang. Von allen Seiten prasselt die Kritik ein. Die Linken-Abgeordnete Susanna Karawanskij kritisiert die Versicherer, die Bafin fürchtet einen Renditesturz und Axel Kleinlein vom Bund der Versicherten komplementiert das Feld der Kritischen. Wer steht auf der Seite der Versicherer? Zum Beispiel Professor Hermann Weinmann von der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Er kritisiert die Kritiker. mehr…


LV: Mehr Abschlüsse als Kündigungen – MdB Karawanskij kritisiert Intransparenz der Versicherer

14.11.2016 – SusannaKarawanskij_die LinkeSusanna Karawanskij hat die Bundesregierung zu Lebensversicherungen befragt. Das Mitglied des Finanzausschusses ersuchte nach Auskunft bezüglich der Zahl der Kündigungen beziehungsweise Beitragsfreistellungen von Lebensversicherungen in den vergangenen fünf Jahren sowie der Zahl der neu abgeschlossenen Lebensversicherungen. Antwort: Das Geschäft sinkt und das Neugeschäft ist stärker als die „Beendigungen“ der Verträge. mehr…


“PKV auf absteigendem Ast”

28.10.2016 – PKV_Fotolia“Wenn wir in der Politik noch einige Jahre abwarten, dann wird sich die PKV ökonomisch von selbst erledigt haben, da braucht es dann keine politische Initiative mehr. Ein solcher Zusammenbruch würde dann allerdings unangenehm für alle PKV-Versicherten. Deswegen sollten wir vorher handeln.” Diese klaren Worte äußert Harald Weinberg, Sprecher für Gesundheitsökonomie der Fraktion Die Linke im Bundestag. mehr…


Bafin soll Verbraucher stärker schützen

11.10.2016 – bafin“Betrug und Abzocke dürfen sich nicht mehr lohnen”, sagt Linken-Abgeordnete Susanne Karawanskij. Wer Verbraucher schädige, müsse mit Konsequenzen rechnen. “Oft kommen die Missetaten erst nach Jahren ans Licht, und die Verbraucher können schon aus Verjährungsgründen nichts mehr tun”, erklärt Karawanskij. Ihre Partei fordert  die Bundesregierung auf, erkannten Rechnungslücken noch vor dem nächsten Skandal zu schließen. mehr…


Dunkelrote Gravitation

18.11.2013 – Zeitbombe_SpiegelWährend die Sonntagsmedien noch überwiegend im Vordergründigen über die bestrafenden Wahlergebnisse der SPD- Vorstandsleute auf dem Leipziger Parteitag räsonierten, setzte das Hamburger Montagsmagazin in oft geübter Manier die Themenbotschaft, dass sich die politische Gravitation sowohl aktuell vor den letzten Koalitionsrunden wie auch als Zeitbombe in der deutschen innenpolitischen Landschaft gewandelt hat. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten