Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Cyberattacken" hat 64 Treffer

Für Unternehmen sind Cyber-Deckungen zu kompliziert

05.06.2018 – Cyberattacke, Hacker, Cyber - quelle GDVEin Großteil der deutschen Unternehmen kennt ihr konkretes Risikoprofil in Bezug auf Cyberattacken nicht, hat kein Notfall-Management-Konzept und weiß zu wenig über Cyber-Versicherungen. Zwar schätzen 98 Prozent “Cyber Risk” als relevantes Thema ein, doch die Vorsorge sowie die Kenntnisse über Risikodeckungen durch eine Versicherung sind schwach. Das sind die Ergebnisse der “Cyber-Studie 2018″ von Willis Towers Watson. mehr…


Keine Angst vor Cyber

13.04.2018 – ka_versicherungstag_akEng mit dem Thema der Digitalisierung ist auch das Schlagwort der Cyber-Kriminalität verbunden. Das Eine gebiert das Andere, aber es gebiert auch neue Geschäftsfelder für die Versicherungswirtschaft. Während der weltweite Markt für Cybercrime-Policen boomt, hinken Deutschland, aber auch die EU insgesamt, hier weit hinterher. Das zu ändern haben sich wichtige Player vorgenommen. mehr…


VDMA: Maschinenbauer unterschätzen Cybergefahren

27.03.2018 – Maschinen_Dieter Poschmann_pixelioDie deutschen Maschinenbauer scheinen die Gefahren durch Cyberattacken immer noch zu unterschätzen. Demnach seien nicht alle Firmen der mittelständisch geprägten Industrie auf die Gefahren durch Cyberattacken vorbereitet, berichtet der Nachrichtensender ntv unter Berufung auf eine Studie des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). mehr…


Versicherungschefs fürchten sich vor Cyberattacken

15.03.2018 – Hacker_Cyber_Angriff_Tim Reckmann_pixelio.deDie Vorstandschefs der Versicherungskonzerne zeigen sich derzeit “äußerst besorgt” über drohende Cyber-Attacken. Laut einer aktuellen Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) bereiten mögliche digitale Angriffe rund 53 Prozent der CEOs in der Assekuranz derzeit große Sorgen. Industrieübergreifend sind es hingegen nur 40 Prozent. mehr…


Hackerangriff auf Bundesregierung – Hiscox klärt auf

02.03.2018 – Bundeskanzleramt_BundesregierungDas bislang als sicher geltende Bundesnetz wurde gehackt. Cyber-Kriminelle drangen in das Netzwerk mehrerer Bundesbehörden ein und stahlen Daten, vielleicht über ein Jahr lang. Das wirft Fragen zur Cyberversicherung und Deckung auf. VWheute hat mit dem Spezialisten Hiscox über den Fall und über Eigenschutz gesprochen.

mehr…


“Geschwindigkeit und Qualität des Krisenmanagements sind entscheidend”

30.01.2018 – Michael Daum_AGCS_AllianzAuch der Gesundheitsmarkt steht im Fokus von Cyber-Kriminellen. Gesundheitsdaten in den Händen von Verbrechern ist für viele Menschen die Horrorvorstellung. Solche Schäden zu versichern, ist die Aufgabe von Michael Daum, Senior Underwriter Cyber, Allianz Global Corporate & Specialty, der mit VWheute gesprochen hat. Entscheinde dabei: die Geschwindigkeit und Qualität des Krisenmanagements. mehr…


28 Prozent aller Deutschen sind Opfer von Cyberangriffen

24.01.2018 – Hacker_Cyber_Angriff_Tim Reckmann_pixelio.deIn Deutschland leben rund 82 Millionen Menschen. Laut einer Studie der IT-Sicherheitsfirma Symantec sind davon 23 Mio. Opfer von Cyberangriffen geworden, also rundgerechnet 28 Prozent. Der Gesamtschaden liege bei 2,2 Mrd. Euro. Werden aus der Gesamtbevölkerung Kinder und nicht computernutzende Menschen herausgerechnet, entsteht ein Bedrohungsszenario für jeden, der online geht. mehr…


Deloitte: Cyberattacken kosten rund 50 Mrd. Euro

15.12.2017 – Cyber_BlogtrepreneurDie deutschen Unternehmen leiden zunehmend unter den Angriffen von Cyberkriminellen. Laut aktuellem Deloitte Cyber Security Report hat sich die Zahl der Cyberangriffe seit 2013 verdoppelt. Der durchschnittliche Schaden liege demnach bei etwa 700.000 Euro. Expertenschätzungen zufolge liegt der Gesamtschaden bei rund 50 Mrd. Euro. mehr…


Cybersecurity: eine Milliarde Euro jährlich vom Staat?

28.11.2017 – Geld_Alexandra H._pixelio.deIm Moment steht in den Sternen, welche Parteifarben das Land führen werden. Das hält Teletrust nicht davon ab, Forderungen zu stellen. Der deutsche Bundesverband für IT-Sicherheit fordert von der kommenden Bundesregierung, eine Milliarde Euro jährlich für Cybersicherheit auszugeben. Ursächlich für die Forderung sind Schäden von 55 Mrd. Euro, die Cyberkriminalität alleine bei der deutschen Wirtschaft anrichten würde. mehr…


Munich Re erobert Cyber-Markt: “Wir investieren heftig”

09.11.2017 – Munich Re PohlchristophGebeutelt von Tropenstürmen und Erdbeben wird heute der größte Rückversicherer Zahlen zum dritten Quartal präsentieren. Statt über Schäden spricht Munich Re lieber über einen Markt, den es bislang nur in den USA gibt: Cyber. Zehn Prozent des weltweiten Volumens, 260 Mio. US-Dollar, versichern die Münchner. Über die Potenziale dieser Sparte sprach VWheute mit Hermann Pohlchristoph, Vorstand für das Ressort Germany, Asia Pacific and Africa. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten