Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Cyberattacken" hat 55 Treffer

Munich Re erobert Cyber-Markt: “Wir investieren heftig”

09.11.2017 – Munich Re PohlchristophGebeutelt von Tropenstürmen und Erdbeben wird heute der größte Rückversicherer Zahlen zum dritten Quartal präsentieren. Statt über Schäden spricht Munich Re lieber über einen Markt, den es bislang nur in den USA gibt: Cyber. Zehn Prozent des weltweiten Volumens, 260 Mio. US-Dollar, versichern die Münchner. Über die Potenziale dieser Sparte sprach VWheute mit Hermann Pohlchristoph, Vorstand für das Ressort Germany, Asia Pacific and Africa. mehr…


“Wer hat die Nummer der Hackerwehr”

30.10.2017 – Heiko Loehr_BKASchwitzige Hände, unsicheres Gelächter, keine Lösungen. Was klingt wie das Verhalten von Heranwachsenden auf einem Teenagertanzabend, sind in Wirklichkeit eine Handvoll erfahrener Journalisten, die während eines (simulierten) Cyberangriffs auf ihren fiktiven Verlag einen Abgabetermin einhalten müssen. Die Überforderung steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Ein Erfahrungsbericht von Maximilian Volz. mehr…


Equifax-Hack: 125 Mio. Dollar versicherter Schaden

05.10.2017 – Cyberattacke, Hacker, Cyber - quelle GDVAuf diese Summe kommt die Analytics-Firma Property Claim Services (PCS) und bekräftigt, dass der wirtschaftliche Schaden um ein Vielfaches höher sein wird. Bei einem Hackerangriff auf den US-Finanzdienstleister Equifax wurden Sozialversicherungs- oder Kreditkartennummern von über 143 Millionen US-Verbraucher erbeutet. Equifax soll laut Medienberichten über eine Cyber-Police von Beazley verfügen, die jedoch maximal 150 Mio. Dollar deckt. mehr…


Cyber-Police kann Angriff auf Equifax nicht decken

14.09.2017 – Cyberattacke, Hacker, Cyber - quelle GDVBei einem Hackerangriff auf den US-Finanzdienstleister Equifax haben Hacker vor einer Woche die Sozialversicherungs- oder Kreditkartennummern von über 143 Millionen US-Verbraucher erbeutet. Nun stellt sich heraus, dass Equifax über eine Cyber-Police verfügt, die jedoch nur Kosten in Höhe von 100 bis 150 Mio. US-Dollar übernehmen könnte. Beazley soll laut Medienberichten der Versicherer sein. Gegen Equifax wurde derweil eine Milliarden-Klage eingereicht. mehr…


Gesucht: Cyberschutz für Familienunternehmen

15.08.2017 – BMW-Gebauede_by_Rudolpho DubaWeniger als die Hälfte der deutschen Familienunternehmen sind digitalisierungsready. Das zeigt eine Studie der Deutschen Bank und des BDI. Das ist bedenklich, schließlich stellen Familienunternehmen 56 Prozent aller Jobs und 48 Prozent des deutschen Gesamtumsatzes. Kann die Versicherungsbranche bei der Lösung des Problems helfen oder ist sie Teil des Problems? mehr…


Cyberrisiko: Gefürchtet, aber nicht versichert

07.07.2017 – Bild Gothaer Studie_LierCyber-Angriffe gehören inzwischen auch für kleine oder mittelständische Unternehmen (KMU) zu den größten Risiken. Jedes dritte kleine oder mittelständische Unternehmen schätzt Hackerangriffe, Datenklau, Viren und Trojaner als eines der bedrohlichsten und der für sie am wahrscheinlichsten Risiken ein, doch die Versicherungsdichte ist weiterhin gering. Dies ist das Ergebnis der inzwischen zum vierten Mal durchgeführten “KMU-Studie” der Gothaer. mehr…


Cybercrime im Krankenhaus: Angriffe auf Kosten der Gesundheit

20.06.2017 – CYBERby_flown_pixelio.de -Die Schadsoftware “WannaCry” hatte im Mai dieses Jahres für Aufsehen gesorgt. Im Visier waren neben Unternehmen und Behörden auch Krankenhäuser. Dabei stehen diese zunehmend im Visier von Cyberkriminellen, konstatieren Gerd Kunert und Xaver Gundalach vom Industriemakler Dr. Schmitt GmbH im Business- und Managementmagazin Versicherungswirtschaft. mehr…


D&O: Manager können für Cyber-Angriffe haften

17.05.2017 – Zeit Uhr Manager Krawatte Stephanie Hofschlaeger_pixelio.deVon Michael Unglaub und Thomas Lange, beide für AIG tätig: Cyberhacks und Datenschutzvorfälle entwickeln sich für die D&Os zunehmend zu einem scheinbar grenzenlosen Haftungsrisiko. In den USA gibt es bereits eine Klagewelle, wonach eine D&O-Police für den entstanden Cyber-Schaden aufkommen muss, weil die Geschäftsführung keine ausreichenden Sicherheitsmaßnahmen zur Verhinderung von Hackerangriffen/Datenklau getroffen hat. mehr…


Hacker räumen Konten von O2-Kunden leer

04.05.2017 – Cybersicherheit_by_Rudolpho Duba_pixelio.deHacker haben in den vergangenen Monaten eine Lücke im Mobilfunknetz ausgenutzt und Geld von Bankkunden auf eigene Konten umgeleitet. Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung sollen auch deutsche Kunden betroffen sein. Während O2-Telefonicadie Vorfälle bestätigte, gehen Bankenvertreter von einer “enormen kriminellen Energie” aus. mehr…


GDV warnt auf Hannover-Messe vor Cyber-Risiken

24.04.2017 – it_rechenzentrum_foto_deutsche_telekom“Internetkriminalität gehört inzwischen zu den Top-Drei-Risiken für Unternehmen. Als verlässlicher Partner der deutschen Wirtschaft hat der GDV mit den Musterbedingungen ein modernes und sehr weit gehendes Bedingungswerk geschaffen, das speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen hilft, die Gefahren der IT-Nutzung zu minimieren.” mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten