Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
VWheute Suche

Tag "Bürgerversicherung" hat 26 Treffer

“Neiddebatten bringen uns nicht weiter”

23.01.2017 – wiltrud_pekarek_hallescheVon Wiltrud Pekarek. Unser duales Gesundheitssystem ist eines der besten im internationalen Vergleich. Die Konkurrenz zwischen der GKV und der PKV ermöglicht die gute Gesundheitsversorgung, die wir in Deutschland haben. Die Kostenübernahme in der PKV für innovative diagnostische Methoden, wie die Herz-Computertomografie, zwingt die GKV auch neue Behandlungsmethoden zu finanzieren. mehr…


Bertelsmann fordert Aus für PKV-Beamtenprivileg

11.01.2017 – arzt_Tim Reckmann_pixelioEine Studie der Bertelsmann-Stiftung liefert neue Argumente für die Abschaffung der PKV: Bund und Länder würden um 60 Mrd. Euro entlastet, wenn die Beamten in die gesetzliche Krankenversicherung integriert würden. Unterstützung erhält der Vorstoß von Karl Lauterbach (SPD) und Susanna Karawanskij (Die Linke). Auf resolute Ablehnung stößt die Idee bei Volker Leienbach (PKV), dem Branchenprimus Debeka und der Bundesärztekammer. mehr…


Genau so wird die Bürgerversicherung kommen

09.01.2017 – Hilde Mattheis_Tobias PietschDie SPD stärkt ihr sozialdemokratisches Profil mit einem Positionspapier zur Krankenversicherung: “Der Weg zur Bürgerversicherung –Solidarität stärken und Parität durchsetzen” fordert die Einführung einer Bürgerversicherung ohne Verzögerungen. Da eine Abschaffung der PKV rechtlich schwierig ist, greifen die Autoren der Studie zu einem Kniff. Die Beitragsbemessungsgrenze in der GKV soll auf das höhere Niveau der Rentenversicherung angehoben werden. mehr…


Jobabbau durch Bürgerversicherung?

18.11.2016 – Krankenversichertenkarte_Arztpraxis - Quelle DAKDie Einführung einer gesetzlichen Bürgerversicherung könnte zu einem drastischen Stellenabbau bei den privaten Krankenversicherern (PKV) führen. So kommt eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zu dem Ergebnis, dass je nach Ausstiegsszenario zwischen 22.700 und 51.000 Arbeitsplätze in der PKV wegfallen würden. Dabei gehen die Studienautoren von etwa 68.000 Beschäftigten bei den privaten Krankenversicherern aus. mehr…


Die politische Woche: Geist der Bürgerversicherung lebt

20.06.2016 – Berlin_Andreas Walgenbach_pixelioDie großen Themen, die die Finanzmärkte in Turbulenzen stürzen können, finden diese Woche in Karlsruhe, London und Brüssel statt. In Berlin hat der PKV-Verband zu seiner Jahrestagung geladen, die noch in politisch ruhigem Fahrwasser stattfindet. Das Gespenst der Bürgerversicherung bleibt aber gegenwärtig, zumal Grünen und Linke im Gesundheitsausschuss als ersten Schritt dorthin Anträge zur Rückkehr zur Parität gestellt haben. mehr…


Streitfall Bürgerversicherung: Pekarek vs. Kleinlein

21.04.2016 – Pekarek_Kleinlein“Die aktuellen Beitragsanpassungen sind vermutlich erst der Anfang einer schmerzreichen Zeit für die PKV-Versicherten”, prognostiziert Axel Kleinlein, Chef des Bundes des Versicherten, als Befürworter einer Bürgerversicherung. Demgegenüber positioniert sich Wiltrud Pekarek von der Halleschen Kranken. “Die Einführung einer Einheitskasse – und nichts anderes wäre eine Bürgerversicherung – könnte die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung unserer Gesellschaft gefährden.” mehr…


HEK: “Wir sind gegen die Bürgerversicherung”

03.03.2015 – Luther_HEKDie Forderung des Bundesverbands Rehabilitation (BDH) nach Einführung der Bürgerversicherung stößt auf Widerstand, auch aus Kreisen der GKV. Die Vorsitzende Ilse Müller begründet ihren Vorstoß mit dem niedrigen Zinsniveau und dem Druck auf die Privatversicherer, Beiträge zur Stärkung der Alterssicherung zu erhöhen. Zudem sei der deutsche Sonderweg sozial unakzeptabel. VWheute-Korrespondent Wolfgang Otte sprach darüber mit dem Vorstandsvorsitzenden der Hanseatischen Ersatzkasse (HEK), Jens Luther. Die HEK hat ihren Beitragssatz zum 1. Januar 2015 auf 15,4 Prozent (davon Zusatzbeitrag 0,8 Prozent) gesenkt. mehr…


Kein substanzieller Fortschritt

20.01.2014 – Bert-RuerupDie Diskussion um die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems ist in vollem Gange. Daran haben auch die Bildung der Großen Koalition und das vorläufige Ende der Bürgerversicherung nichts Wesentliches geändert. Ein Streitpunkt sind die Alterungsrückstellungen der Privaten Krankenversicherung (PKV) und deren fehlende vollständige Portabilität. mehr…


Bundestagsausschüsse gebildet – personelle Überraschungen inklusive

16.01.2014 – bundesadlerMit der Konstituierung seiner Ausschüsse hat der Deutsche Bundestag gestern seine volle Arbeitsfähigkeit hergestellt. Dabei gab es auch etliche personelle Überraschungen. Der Einfluss der Ausschüsse im Gesetzgebungsverfahren ist nicht zu unterschätzen. Es gilt das Struck’sche Gesetz (benannt nach dem früheren SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Struck): Kein von der Bundesregierung ins Parlament eingebrachtes Gesetz wird so verabschiedet wie es eingegangen ist. mehr…


Mehr Gerechtigkeit durch gleiche Vergütung?

28.11.2013 – OLYMPUS DIGITAL CAMERATragen einheitliche Vergütungsstrukturen im Gesundheitssystem zu mehr Gerechtigkeit bei? Drei Experten diskutierten dazu in Berlin während einer Fachkonferenz. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten