Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Betrug" hat 30 Treffer

Uralte Betrugsmasche verursacht Megaschaden

22.05.2018 – Gefaengnis_Alcatraz_by_Stefan R._pixelio.deEinem Makler drohen zehn Jahre Haft. Der Vorwurf des Staatsanwaltes lautet gewerbsmäßig schwerer Betrug und Fälschung von Beweismitteln. Die Ausmaße des Prozesses sind imposant, die Betrugsserie lief sechs Jahre und verursachte 400.000 Euro Schaden. Das Vorgehen des Betrügers war so simpel, dass es den Versicherern die Schamesröte ins Gesicht treiben müsste. mehr…


EY: Mehr Betrugsfälle in deutschen Konzernen

15.05.2018 – betrug_pixelio“Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft”, lautet ein deutsches Sprichwort. So sind kleine Zuwendungen zwar auch in der Geschäftswelt üblich, können aber dennoch verheerende Folgen haben. Laut einer aktuellen Analyse von Ernst & Young haben 18 Prozent der deutschen Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren einen größeren Betrugs- oder Korruptionsfall registriert. mehr…


Anbang-Chef bekommt 18 Jahre wegen Betrug

14.05.2018 – Zelle_tokamuwi_pixelio.deEs kommt nicht überraschend, aber das Urteil gegen Wu Xiaohui ist hart: Der Ex-Chef des chinesischen Versicherungsunternehmens Anbang ist wegen Betrugs zu 18 Jahren Haft verurteilt worden. Zugleich wurden ihm seine “politischen Rechte” für vier Jahre entzogen und sein Privatvermögen, gerüchteweise 1,3 Mrd. Euro, konfisziert. mehr…


Naiv investiert: Diözese Eichstätt droht Millionenschaden

06.02.2018 – Petersdom_Kirche_Gott by_Katharina Wieland Mueller_pixelio.de.Betrug oder Dummheit, das ist die Frage im vorliegendem Anlageskandal. Die Diözese Eichstätt hat ohne Grundbuchabsicherung in amerikanische Bauvorhaben investiert und dabei in 30 Fällen bis zu 60 Mio. Dollar verloren. Zwei Beschuldigte sitzen in Haft, die katholische Kirche räumt derweil ein, dass sie zeitweise “fachlich überfordert” gewesen sei. mehr…


Maxpool wirft WWK Betrug vor

29.01.2018 – WWK Versicherungen_Gebauede HVSelten hört man einen so harten Angriff in aller Öffentlichkeit. Maxpool erhebt gegenüber der WWK den Betrugsvorwurf. Der Versicherer habe Kunden und Makler “bewusst getäuscht”. Der Hintergrund ist eine Preissteigerung in der “BU und RiLV von bis zu 40 Prozent”. Der Maklerpool hat Beschwerde bei der Bafin eingereicht und sucht das Gespräch mit dem Bund der Versicherten. mehr…


Dreiste Kfz-Betrugsserie aufgedeckt

30.11.2017 – Betrug_Rike_pixelioDie Kfz-Versicherung ist des Betrügers liebstes Kind. Zumindest könnte man diesen Eindruck bekommen, wenn man in den letzten Wochen aufmerksam Zeitung las. Ein besonders krasser Fall von Kfz-Betrug wurde jetzt in der Schweiz aufgedeckt: 60 Fälle, Dutzende von fingierten Unfällen, 50 involvierte Personen und 800.000 Franken Schaden. mehr…


Geschwister ergaunern Millionen von Adelsdame

16.11.2017 – Gefaengnis_Peter Reinaecker_pixelio.deLiebe Vermittler, achtet auf eure Geschwister – besonders, wenn die bei der eigenen Versicherung arbeiten. In Österreich hat die Schwester eines Versicherungsagenten mit einem Netz aus Versicherungen und Bankkonten eine Adlige um Millionen betrogen – tatkräftig unterstützt wurde sie von ihrem Ehemann. Dem Eheenthusiasmus zum Trotz fanden die Richter das Gebaren äußerst unschön. mehr…


Vertreter betrügt eigene Versicherung

20.10.2017 – Handschellen_S. Hofschlaeger_pixelio.de.jpg - Windows-FotoanzeigeIn stolzen 30 Fällen hat ein Versicherungsvertreter das eigene Unternehmen geschröpft. Als Medium nutzte er fingierte Glasbruchschäden, manchmal mit, meist ohne Wissen der Kunden. Eine angeblich Geschädigte brachte die Ermittlungen schließlich ins Rollen und den Vertreter vor Gericht. Der Vermittler scheint ein überzeugter Täter zu sein, wegen weiterer Betrügereien droht ein neues Verfahren. mehr…


AIG-Deutschlandchef im Visier der Staatsanwaltschaft

09.10.2017 – alexander_nagler_aigDem Deutschlandchef von AIG Alexander Nagler steht Ärger ins Haus. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main ermittelt wegen Betrug und Untreue gegen ihn, einen Buchhalter und den früheren Deutschlandchef Ulrich Reinholdt. Es kam im Verlauf der Ermittlungen im Dezember 2016 zu Hausdursuchungen an zwei Standorten von AIG und in Naglers Privatwohnung. mehr…


Millionen-Schaden durch “Fake-Präsident”

20.07.2017 – Geld Koffer by_Bernd Kasper_pixelio.de - Windows-FotoanzeigeFalsche Chefs – auch “Fake Presidents” genannt – sorgen immer wieder für beträchtliche Schäden. Nun hat ein solcher bei einem norddeutschen Einzelhandelsunternehmen zugeschlagen und dieses um 1,5 Mio. Euro erleichtert. Wie das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner heutigen Ausgabe berichtet, ereignete sich der “Raub” bereits am 8. Februar 2017. Als dieser zwei Tage später auffiel, war die erbeutete Summe bereits verschwunden. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten