Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute Suche

Tag "Betriebsrentenstärkungsgesetz" hat 4 Treffer

Betriebsrente: Politik hört Versicherern nur bedingt zu

23.03.2017 – Bundestag_brsDie Politik will das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz (BRSG) nachjustieren. Der federführende Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales beriet dabei erstmals intensiv über das Tarifpartnermodell, über das Arbeitgeber enthaftet werden und das mit reine Beitragszusagen ohne Garantien auskommen soll. Am Montag folgt eine öffentliche Anhörung. Der eingeladene GDV hat dazu seine Positionen nachjustiert. mehr…


Schöner Schein bei Pensionsverpflichtungen

21.03.2017 – Marco Arteaga_DLA PiperVon Marco Arteaga. Zeitlich passend zur Debatte um das Betriebsrentenstärkungsgesetz wird vermeldet, dass die Pensionsverpflichtungen der Dax-Konzerne aus Direktzusagen mit rund 400 Mrd. Euro und auch die dazugehörigen Deckungsmittel mit rund 251 Mrd. Euro neue Höchststände erreicht haben. Wunderbar, so denkt man sich: die betriebliche Altersversorgung (bAV) floriert und die Direktzusagen nehmen einen ordentlichen Aufschwung. mehr…


Die politische Woche: Bundestag beschäftigt sich mit bAV

20.03.2017 – Bundestag_Marc-Steffen_Unger_Deutscher_BundestagDer Bundestag beginnt den Schlussspurt der zu Ende gehenden Legislaturperiode. In den verbleibenden sieben Sitzungswochen drängen sich die noch abzuarbeitenden Gesetzentwürfe. Allein heute stehen 13 öffentliche Anhörungen der Bundestagsausschüsse an. In einer ersten Beratungsrunde befasst sich der Ausschuss für Arbeit und Soziales am Mittwoch in nicht öffentlicher Sitzung mit dem Betriebsrenten-Stärkungsgesetz (BRSG). mehr…


Koalition will Betriebsrentenstärkungsgesetz optimieren

13.03.2017 – Nahles_BMASIn der ersten Bundestagsdebatte um das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) haben Vertreter der Koalitionsparteien von CDU/CSU und SPD die gründliche, über zwei Jahre währende Vorbereitung des neuen Tarifpartnermodells durch Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ausdrücklich gewürdigt; gleichwohl wird noch Nachbesserungsbedarf gesehen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten