Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Bert Rürup" hat 6 Treffer

Rürup: “Rentenreform von Experten vorbereiten lassen”

14.11.2017 – ruerup_bruessKeine Frage ist so wichtig für den Zusammenhalt der Gesellschaft wird die der Rente. Die Probleme einer gerechten Verteilung des gemeinsam erworbenen Vermögens sollte von eine Experten-Kommissionen vorbereitet werden, glaubt der Ex-Wirtschaftsweise Bert Rürup in einem Gastbeitrag für Handelsblatt. mehr…


Rürup fordert weitere Rentenreform

09.03.2017 – ruerup_bruessDie Bundestagswahlen sind zwar erst im September: Dennoch fordert der Ökonom und ehemalige Wirtschaftsweise Bert Rürup (73) bereits jetzt eine neue Rentenreform von der künftigen Bundesregierung. So könnte eine Altersversorgung erst dann den Lebensstandard sichern, “wenn sie etwa 70 Prozent des in den letzten Erwerbsjahren bezogenen Nettoarbeitsentgelts ersetzt”, schreibt er im Handelsblatt. mehr…


Versicherer weiter auf Bewährung

28.06.2016 – nahles -bmasPersonalabbau und Rückzug aus den Garantien – Versicherern droht in der Altersvorsorge weiteres Ungemach. Auch der Gesetzgeber ist gefragt, lautet eine Arbeitsthese, die das Deutsche Institut für Altersvorsorge heute näher beleuchtet. Wo die Richtung hingeht, will Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) in einer Woche besprechen – dieses Mal mit Vertretern der Versicherungswirtschaft. mehr…


GDV präsentiert Studie zur nachhaltigen Altersvorsorge

15.04.2014 – gdv-logoDie Bewältigung des demografischen Wandels ist eine der größten Herausforderungen der Politik, wie es Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) vergangenen Woche auf dem Berliner Demografie Forum formulierte. Was dies für die Altervorsorge der Menschen bedeutet, wollte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) fundiert erhoben haben. mehr…


Kein substanzieller Fortschritt

20.01.2014 – Bert-RuerupDie Diskussion um die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems ist in vollem Gange. Daran haben auch die Bildung der Großen Koalition und das vorläufige Ende der Bürgerversicherung nichts Wesentliches geändert. Ein Streitpunkt sind die Alterungsrückstellungen der Privaten Krankenversicherung (PKV) und deren fehlende vollständige Portabilität. mehr…


Wem gehört die Zukunft?

20.01.2014 – pkv-gkv-schild-abzweigungPerspektiven und Wettbewerbsmöglichkeiten von Privater und Gesetzlicher Krankenversicherung standen im Zentrum eines wissenschaftlichen Symposiums der Münchener Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten