Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Beratung" hat 40 Treffer

“Verbraucher wollen bei Beratersoftware partizipieren”

16.01.2017 – Scholl Thomas_DefinetDie Definet Deutsche Finanz Netzwerk hat kürzlich eine neue Software für die Finanzanalyse vorgestellt – VWheute berichtete. Die Software richtet sich nach DIN-Normen und auch Privatpersonen können die Software zur Finanzplanung nutzen. Wird der Makler also bald arbeitslos? VWheute hat bei Definet-Vorstand Thomas Scholl nachgefragt. mehr…


Hypoport kauft gleich doppelt

13.01.2017 – Dr. Klein_ Luebeck_HypoportHypoport hat das Softwarehaus Innosystems und den Servicedienstleister für Makler Innofinance erworben. Gemeinsam mit der Hypoport-Gruppe sollen die Unternehmen ihre Kernkompetenzen weiter ausbauen und durch Synergien mit Tochterunternehmen neue Lösungen anbieten. mehr…


Neue Makler-Software nach DIN-Norm

11.01.2017 – Scholl Thomas_DefinetDie Definet Deutsche Finanz Netzwerk hat eine neue Software für die Finanzanalyse von entwickelt. Die Zielgruppe des zertifizieren und nach DIN-Norm arbeitenden Produkts sind Makler. Aber auch Privatpersonen können die Software zur Finanzplanung nutzen. mehr…


Finanzhilfe vom klugen Computer

20.12.2016 – Roboter_ Dieter Schuetz_pixelio.de“Erfolgreiches Investieren benötigt Zeit, Disziplin und Geduld. Unabhängig davon, wie groß Dein Talent oder Deine Anstrengungen sind”, sagt Warren Buffett. Leider sind Anlageberater auch nur Menschen und besitzen diese Qualitäten nicht immer. Wie schön wäre es, wenn jemand die Geldanlage für einen übernehmen könnte – frei von allen Emotionen und ohne finanzielle Gedanken. Genau das, erhoffen sich einige Kunden vom Robo-Advisor. mehr…


Kunden scheuen vor digitalen Angeboten zurück

16.12.2016 – Beratung_FotoliaJeder zweite Versicherungskunde bevorzugt trotz digitaler Angebote die persönliche Beratung im Büro des Vermittlers (51 Prozent) oder in den eigenen vier Wänden (49 Prozent). Lediglich sieben Prozent können sich laut einer aktuellen Umfrage von YouGov eine Beratung via Chat vorstellen. Fünf Prozent wären zum Co-Browsing bereit, jeweils vier Prozent sind für eine Beratung über Smartphone-Apps und Skype offen. mehr…


Friendsurance will Kontobewegungen prüfen

07.12.2016 – Tim_Kunde_FriendsuranceDer Münchener Vertragsdienstleister Aboalarm und der Berliner Versicherungsmakler Friendsurance kooperieren ab sofort beim Versicherungsscheck. Beide Unternehmen haben sich nach eigener Aussage der Kundenorientierung verschrieben und wollen gemeinsam Versicherungen verbraucherfreundlicher machen. mehr…


Canada Life investiert in Mobilität und Technik

03.11.2016 – Digitale Geraete_Lisa Michele Lietz_pixelio.deDie Canada Life rüstet auf. Ab sofort können Vermittler ihren Kunden das Thema Einmal- und Wiederanlage mittels Canada Life App vorstellen. Die Vorsorge App wurde um den “Renten- und Wiederanlage-Rechner” erweitert. Damit können Makler die verschiedenen Möglichkeiten einer Wieder- oder Neuanlage bei Canada Life aufzeigen. Das soll verdeutlichen, wie sich ein lebenslanges Einkommen mit Lösungen des Versicherers gestalten lässt. mehr…


Softfair kreiert Gewerbe-Lotse

18.10.2016 – Lotse_Thomas Max Mueller_pixelioSoftfair bringt sein neues Online-Beratungstool für gewerbliches Sachgeschäft auf den Markt. Es soll eine auf die Anforderungen von klein- und mittelständischen Betrieben zugeschnittene Technikunterstützung sein. mehr…


BVK sorgt sich um Beziehung von Kunden und Versicherer

23.09.2016 – appnutzung_fotolia_drubig-photo_150Horst Pawlik, Vorsitzender der BVK-Bezirksverbands Mittlerer Niederrhein im BVK, sorgt sich um die Beziehung von Versichertem und Versicherer. In einem Interview mit RP-online merkt er an, dass vielen Kunden nicht bewusst sei, dass sie mit einer Vereinbarung mit Fin- oder Insurtechs den Betreuer wechseln. mehr…


Commerzbank berät am längsten und besten

11.02.2016 – filiale_hauptwache-2 Commerzbank- quelle CommerzbankSowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft erzielt die Commerzbank die besten Noten bei der Beratungsqualität. Das zeigt die testkundenbasierte Untersuchung des Instituts für Vermögensaufbau (IVA). Zu den bestplatzierten gehören auch die Sparkasse und die Volksbank. Während ein ING-DiBa-Berater mit einem Privatkunden im Durchschnitt 13 Minuten verbringt, nimmt sich die Commerzbank dafür über eine Stunde Zeit. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten