Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Behandlungsfehler" hat 11 Treffer

MDK: Weniger Kunstfehler – aber immer die gleichen

06.06.2018 – ARZT - ALLIANZ DEUTSCHLANDÄrzte genießen in Deutschland von Natur aus ein hohes Vertrauen. Umso fataler wenn den – vermeintlichen – “Halbgöttern in Weiß” ein sogenannter Kunstfehler unterläuft. Nach Angaben des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) ist die Zahl der Behandlungsfehler im vergangenen Jahr zwar leicht zurückgegangen. Umso schlimmer, dass bestimmte Fehler immer wieder passieren. mehr…


TK verzeichnet neuen Rekord bei Behandlungsfehlern

13.03.2018 – Arzt_Christoph Droste_pixelioDie Techniker Krankenkasse (TK) hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord bei den Behandlungsfehlern registriert. Nach Angaben des gesetzlichen Krankenversicherers haben demnach rund 5.500 Versicherte einen Behandlungsfehler durch ihren behandelnden Arzt vermutet. Dies entspricht einem Plus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. mehr…


Millionenschwerer Fonds gegen Behandlungsfehler?

26.06.2017 – Arzt_Christoph Droste_pixelioBehandlungsfehler von Ärzten werden heute noch immer als sogenannte “Kunstfehler” verharmlost – zum Leidwesen der Patienten. Dennoch sind viele Ärzte nicht abgesichert, da sich immer mehr Versicherer aus dem Markt für ärztliche Haftpflichtversicherungen zurückziehen. Die Union fordert nun einen neuartigen Fonds über bis zu 200 Mio. Euro, aus dem Patienten nach einem “Ärztepfusch” angemessen unterstützt werden sollen. mehr…


Kassen verzeichnen weniger Behandlungsfehler

31.05.2017 – Arztbesuch_Philipp_Flury_PixelioDer Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen haben im vergangenen Jahr einen leichten Rückgang bei den ärztlichen Behandlungsfehlern festgestellt. Demnach bestätigten die Fachärzte des medizinischen Dienstes in 2016 mit 3.564 anerkannten Behandlungsfehlern (2015: 4.064) knapp jeden vierten Fall (23,4 Prozent). Insgesamt wurden letztes Jahr 15.094 fachärztliche Gutachten (2015: 14.828) vom MDK erstellt. mehr…


Kaum Kunstfehler in deutschen Krankenhäusern

12.04.2017 – Krankenhaus_by-sassi_pixelioDie Zahl der Behandlungsfehler in deutschen Krankenhäusern ist weiterhin sehr gering. Wie eine Langzeitstudie der Ecclesia von 1998 bis 2014 ergab, wurden bei etwa 330 Millionen Behandlungen insgesamt 116.000 Entschädigungen registriert. Dies entspreche einer Quote von 0,36 Prozent. Auch die Zahl der tödlichen Behandlungsfehler sei mit durchschnittlich 955 pro Jahr vergleichsweise gering. mehr…


Behandlungsfehler liegen im Promillebereich

24.03.2017 – arzt_Tim Reckmann_pixelioAuch wenn Behandlungsfehler in der Medizin vorkommen, sind diese im Verhältnis zu den Behandlungsfällen äußerst gering. Mit dieser recht beruhigenden Aussage stellte Andreas Crusius, Vorsitzender der Ständigen Konferenz der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen der Bundesärztekammer, die Behandlungsfehlerstatistik für 2016 vor. mehr…


TK verzeichnet deutlich mehr Behandlungsfehler

07.02.2017 – Arzt_Christoph Droste_pixelioDie Techniker Krankenkasse (TK) hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben etwa 4.400 Verdachtsfälle auf Behandlungsfehler bei ihren Versicherten verzeichnet. Im Vergleich zum Vorjahr sei dies ein Anstieg um ein Viertel. Aufgrund neuer Informationsangebote “greifen dadurch vermehrt zum Telefonhörer und melden uns solche Verdachtsfälle”, konstatiert der TK-Medizinrechtsexperte Christian Soltau. mehr…


MDK: Mehr Gutachten, weniger Behandlungsfehler

19.05.2014 – OP_Wandtner_PixelioMehr Gutachten, weniger Fehler, lautet das Fazit des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK). Angesichts von fast 700 Millionen ambulanten Behandlungen und mehr als 18 Millionen Fällen in den Kliniken bewege sich die festgestellte Zahl ärztlicher Behandlungsfehler im Promillebereich. mehr…


Megathema Abrechnungsbetrug

17.04.2014 – cyber-daten-diebAbrechnungsbetrug ist ein Megathema, wenn man die Veröffentlichungen darüber als Maßstab nimmt. Die Realität sieht differenzierter aus. Die Zahl der Meldungen, die man über Suchmaschinen findet, wenn man nach Betrug im Gesundheitswesen sucht, ist in den letzten Jahren nach den Erfahrungen von Jörg ter Schmitten, Hauptabteilungsleiter KV Leistung – Recht und Projekte bei der Signal Krankenversicherung, „riesig gewachsen“. Das Thema fasziniere die Menschen offensichtlich. mehr…


OLG: 6.000 Euro Schadenersatz nach Zahnbehandlung

28.02.2014 – olg-hamm-fassade-150Ein Zahnarzt hat einen Patienten über eine prothetische Versorgung mittels Einzelkronen oder einer Verblockung vollständig aufzuklären, wenn beide Behandlungsmethoden medizinisch gleichermaßen indiziert und üblich sind und wesentlich unterschiedliche Risiken und Erfolgschancen aufweisen, so dass der Patient eine echte Wahlmöglichkeit hat. Das hat der 26. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 17.12.2013 entschieden und insoweit das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts Bochum bestätigt. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten