Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "bAV" hat 312 Treffer

Aon Hewitt sieht Nachholbedarf bei bAV für Azubis

08.02.2018 – schweiser_pixelioDie betriebliche Altersvorsorge (bAV) spielt auch für Auszubildende eine wichtige Rolle. Laut einer Studie von Aon Hewitt bieten rund 85 Prozent aller Unternehmen eine Entgeltumwandlung als Weg zur Altersvorsorge an. Bei arbeitgeberfinanzierten Versorgungangeboten liegt die Quote mit unter 60 Prozent erheblich niedriger. Neben dem finanziellen Aufwand scheuen die befragten Unternehmen vor allem den administrativen Aufwand. mehr…


Lebensversicherer profitieren von bAV

07.02.2018 – bav Altersvorsorge by_Bernd Kasper_pixelio.deDie betriebliche Altersversorgung (bAV) gewinnt für die deutschen Lebensversicherer zunehmend an Bedeutung. So stieg Zahl der bAV-Verträge nach vorläufigen Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft um 1,9 Prozent auf über 15,7 Millionen. Das Beitragsvolumen legte um 5,7 Prozent bzw. auf rund 19,4 Mrd. Euro zu. Dabei rechnet der GDV in diesem Jahr mit weiteren positiven Impulsen durch das BRSG. mehr…


DAX und MDAX: Pensionsverpflichtungen gehen zurück

06.02.2018 – bav Altersvorsorge by_Bernd Kasper_pixelio.deDie aktuelle Zinsenwicklung wirkt sich positiv auf die Pensionsentwicklung der DAX- und MDax-Konzerne aus. Demnach sind die Pensionsverpflichtungen der DAX-Konzerne im Jahr 2017 um 1,4 Prozent auf 5,3 Mrd. Euro zurückgegangen. Bei den MDax-Konzernen sind diese um 1,3 Prozent auf 1,1 Mrd. Euro gesunken. Dies geht aus dem aktuellen “German Pension Finance Watch” von Willis Towers Watson hervor. mehr…


Talanx räumt mit kursierenden bAV-Mythen auf

06.02.2018 – talanx_sitz_talanxFür welche Arbeitnehmer sich der Abschluss einer bAV lohnt und für welche nicht, war das Ziel eines sogenannten Effizienz-Checks. Gegenüber VWheute erläutern Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender von Talanx Pensionsmanagement und Thomas Dommermuth, Gesellschafter und Vorsitzender des Fachbeirats des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), für wen sich bAV besonders lohnt. mehr…


Arnold: “Wird es komplex, kann kein Start-Up helfen”

09.01.2018 – Joerg Arnold_Swiss Life DeutschlandSeit etwas mehr als einem halben Jahr führt Jörg Arnold (53) als CEO Swiss Life Deutschland. Er ist davon überzeugt, dass Regulierung letztlich zu einer Marktbereinigung führen kann, die den Qualitätsvertrieben zupass kommt. Im BRSG sieht er gute Chancen. Swiss Life sei ein wichtiger Player im bAV-Markt, der durch die neuen gesetzlichen Möglichkeiten deutlich aufgewertet werde. mehr…


Buchtipp: 100 Fragen zur betrieblichen Versorgung des GGF/GF

21.12.2017 – buchtipp_100fragenbavUm einen Gesellschafter-Geschäftsführer und seine Angehörigen für das Alter abzusichern, gibt es eine Fülle von Möglichkeiten. Ob auf der privaten oder der betrieblichen Ebene: Auch in der 7. Auflage nehmen sich die Autoren Zeit, in der bewährten Übersichtlichkeit die gesamte Vielfalt aufzuzeigen. Sie nehmen auf die jüngste Rechtsprechung Bezug und zeigen Gestaltungsspielräume auf, die sich etwa zum maßgeblichen Pensionsalter, zur Erdienbarkeit und zur Abfindung eröffnen. Darüber hinaus wurden neue thematische Bereiche aufgenommen. mehr…


Revolutionieren Zwillinge die bAV?

11.12.2017 – Zwilling_Partner_Freundschaft-Zwei_by_Sokaeiko_pixelio.deEs soll ein einzigartiges Modell sein: Das Versorgungswerk der deutschen Wirtschaft hat mit “Smartpension”, eine “Art Zwillings-Unterstützungskasse” geschaffen, die “das Beste aus zwei Welten” verbindet. Entwickelt wurde es vom “bAV-Experten” Alexander Siegmund und dem Aktuar Stefan Kuhnert, Partner ist HDI. mehr…


Aon Hewitt erwartet Outsourcing-Boom in der bAV

30.11.2017 – 10865_web_R_by_Petra Morales_pixelio.deImmer mehr Dienstleister im Bereich der Vermögensverwaltung für die bAV setzen auf Outsourcing. Laut Aon Hewitt nutzen bisher nur wenige Unternehmen externe Dienstleister, um sich bei der Umsetzung ihrer Anlagestrategie im Bereich betriebliche Altersvorsorge helfen zu lassen. Das werde sich aber laut dem amerikanischen Beratungsunternehmen bald ändern. mehr…


Aktuare veröffentlichen Werkzeugkasten zum BRSG

29.11.2017 – werkzeug_pixelioIn wenigen Wochen tritt das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit der reinen Beitragszusage in Kraft. Grund genug die Versicherungsmathematiker, den Konzernen einen eigenen “Werkzeugkasten” mit auf den Weg zu geben. Im Fokus sollen dabei vor allem die möglichen Ansparmodelle und Gestaltungen der Rentenbezugsphase stehen. mehr…


Buchtipp: 100 Fragen zur betrieblichen Versorgung des GGF/GF

28.11.2017 – buchtipp_100fragenbavUm einen Gesellschafter-Geschäftsführer und seine Angehörigen für das Alter abzusichern, gibt es eine Fülle von Möglichkeiten. Ob auf der privaten oder der betrieblichen Ebene: Auch in der 7. Auflage nehmen sich die Autoren Zeit, in der bewährten Übersichtlichkeit die gesamte Vielfalt aufzuzeigen. Sie nehmen auf die jüngste Rechtsprechung Bezug und zeigen Gestaltungsspielräume auf, die sich etwa zum maßgeblichen Pensionsalter, zur Erdienbarkeit und zur Abfindung eröffnen. Darüber hinaus wurden neue thematische Bereiche aufgenommen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten