Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Altersvorsorge" hat 235 Treffer

Millennials schieben Altersvorsorge vor sich her

12.07.2018 – Jugend_Klaus-Uwe Gerhardt_pixelioDie Altersvorsorge spielt für die Millenials derzeit keine große Rolle. So ist sich die junge Generation zwar bewusst, dabei aktiv werden zu müssen – allerdings lieber in der Zukunft. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie der Nürnberger und des F.A.Z-Instituts. Dabei verfolgen 30,6 Prozent der Befragten aktuell andere Prioritäten und wollen zum jetzigen Zeitpunkt nicht in die Absicherung ihres Ruhestands investieren. mehr…


Private Altersvorsorge: Sollte bis ans Lebensende reichen

06.07.2018 – jochen-russ_epoViel zu wenige Bürger, die private Altersvorsorge betreiben, entscheiden sich in der Auszahlphase für eine lebenslange Rente. Zwei Drittel wählen eine Kapitalzahlung und gehen damit das Risiko ein, ihr Geld unter Umständen lange vor ihrem Lebensende aufbraucht zu haben. Mit den Gründen für diese weitverbreitete, rational falsche Entscheidung befasst sich eine Studie des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. mehr…


DVAG: Altersvorsorge wird überschätzt

05.07.2018 – Rententopf_Rente_Alter_Bernd Kasper_pixelio.deLaut einer branchenübergreifenden Einkommensstatistik der Bundesagentur für Arbeit ist derzeit jeder dritte Arbeitnehmer von Altersarmut bedroht. Dennoch wird das Thema Altersvorsorge bei vielen Bundesbürgern nah wie vor nicht ernst genommen, konstatiert eine aktuelle Umfrage der Deutschen Vermögensberatung (DVAG). So glauben altersübergreifend rund 33 Prozent aller 2.010 Befragten, dass deren Bedeutung überschätzt wird. mehr…


Berufstätige Mütter entlasten die Rentenversicherung

26.04.2018 – oliver_ehrentraut_epoWenn sich die Berufstätigkeit von Müttern so entwickeln würde, wie sie derzeit bereits in skandinavischen Ländern üblich ist – hier sind bis zu 95 Prozent der Frauen mit Kindern in Arbeit – könnte das nicht nur ihre Altersvorsorge verbessern, sondern die Beitragszahler insgesamt bis zum Jahr 2050 um 190 Mrd. Euro entlasten. Auch das Rentenniveau würde steigen. mehr…


Money talks: Larry Fink will Garantien bei neuer Altersvorsorge

26.04.2018 – Der Man of Wallstreet spricht über die Altersvorsorge (AV). Was der Chef des größten Vermögensverwalters Blackrock sagt, ist weder neu noch revolutionär, aber schlüssig. Als größtes Problem sieht Fink die demografische Wende, als Lösung empfiehlt er Bildung und Kooperation von Staat und Wirtschaft. Die neuen Technologien könnten helfen, “die Notwendigkeit  frühzeitiger privater finanzieller Vorsorge zu vermitteln.” mehr…


Standard-Riester forciert den Wettbewerb

28.03.2018 – Riester_BayerischeDie Riester-Rente hat in Deutschland bessere Zeiten erlebt. Eine Grünen-Anfrage an die Bundesregierung ergab kürzlich, dass rund 3,3 Millionen-Verträge derzeit ruhend gestellt sind. Dennoch fordern führende Wirtschaftsexperten nun die Einführung einer standardisierten Riester-Rente nach europäischem Vorbild. mehr…


Die politische Woche: Merkels Befreiungsschlag

19.02.2018 – Reichstag_Gordon Gross_pixelio.deDie Neuauflage der großen Koalition von CDU/CSU und SPD ist noch lange nicht in trockenen Tüchern, gleichwohl wechselt die Politik in Berlin den Kurs wieder auf volle Fahrt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) leitet am Mittwoch die Kabinettssitzung. Am Donnerstag gibt sie im Bundestag eine Regierungserklärung zur bevorstehenden informellen Sitzung der EU-Staats- und Regierungschefs am Freitag in Brüssel ab. mehr…


Ergo: Jeder fünfte Deutsche weiß nichts über Rendite

15.02.2018 – Gerd Gigerenzer Harding-Zentrum_PohlObwohl die Mehrheit der Bundesbürger weiß, dass mit Aktien und Fondsanlagen auf längere Sicht deutlich höhere Renditen als mit festverzinslichen Anlagen zu erzielen sind, legen sie ihr Geld nach wie vor defensiv etwa in Sparbüchern oder Festgeldkonten an. Dies ist ein Ergebnis des ersten Ergo-Risiko-Reports 2018, der gestern in Berlin vorgestellt wurde. mehr…


Lebensversicherer in der Sackgasse

14.02.2018 – Sackgasse_Bernd Sterzl_pixelio.deDie Lebensversicherer stecken fest. Auf der einen Seite macht den Unternehmen das Zinsniveau seit Jahren schwer zu schaffen, auf der anderen sind wirkliche Innovationen rar. Die Branche ist nun gezwungen, stärker auf Risiko- und alternative Produkte zu setzen. Ob das reicht, um eine Trendwende herbeizuführen, bleibt fraglich. mehr…


Metallrente-Chef fordert Nachbesserungen beim BRSG

22.01.2018 – Karch_AbaWährend Union und SPD derzeit um die Neuauflage der Großen Koalition ringen, sieht Metallrente-Geschäftsführer Heribert Karch noch einigen politischen Handlungsbedarf beim Thema Altersvorsorge. “Ich finde entscheidend, mit welchem Leitbild die Politik und welche Bundesregierung auch immer an dieses Thema herangeht”, betont er mit Blick auf die Sondierungsergebnisse. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten