Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Aktuar" hat 21 Treffer

Aktuare werden digitaler und internationaler

22.11.2017 – Automatisierung, digitale Trends und eine zunehmende internationale Ausrichtung der Versicherungsbranche werden das Berufsbild des Versicherungsmathematikers in den kommenden Jahren fundamental verändern. Gleichzeitig wird das Betätigungsfeld der Aktuare durch die neuen Entwicklungen immer vielfältiger. Dies geht aus dem aktuellen “DAV-Gehaltsbarometer 2017″ der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) und von Deloitte Consulting hervor. mehr…


Beitragsfreiheit bei der Kalkulation von Pflegetagegeldtarifen

15.01.2016 – 19.01.2016, 17.15-18.45 Uhr, Friedich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Forum V, Vortragsthema: “Beitragsfreiheit bei der Kalkulation von Pflegetagegeldtarifen in der Krankenversicherung” mehr…


Buchtipp: Erinnerungen eines Aktuars

21.12.2015 – buchtipp_kw5215Diese Lebenserinnerungen sind in mehrfacher Hinsicht bemerkens- und lesenswert. Ihr Erscheinen ist eine Premiere. Denn bislang hat kein deutscher Aktuar, wie die Wirtschaftsmathematiker heute heißen, seine Lebensgeschichte ausführlich veröffentlicht. Hans Laux brachte gute Voraussetzungen für sein Vorhaben mit, einerseits den Berufsweg und die Familiengeschichte, andererseits seine aktuariellen Tätigkeitsfelder, die sich in einer Vielzahl von Publikationen niedergeschlagen haben. mehr…


“Kostendiskussion bei Versicherungen fehlgeleitet”

27.10.2015 – Laarmann_BarmeniaChristoph Laarmann, Vorstand und Chefaktuar der Barmenia Versicherungen, hält Kostendiskussionen und damit verbunden das Thema Provisionen bei Versicherungsprodukten für fehlgeleitet, weil auch bei anderen Kapitalanlageprodukten wie Investmentfonds Vertriebskosten entstünden. Im Interview mit der Versicherungswirtschaft verteidigt er auch das Konzept der Lebensversicherung. mehr…


Australiens Aktuare wollen Klimawandel nicht ignorieren

15.06.2015 – Klimawandel_Kurt Michel_pixelioDie australischen Versicherungsaktuare wollen den Klimawandel nicht mehr weiter ignorieren. In einem Bericht für das Institute of Actuaries of Autralia empfehlen Jon Harwood und Sharanjit Paddam von der Aktuarberatung Tyler Fry, dass die Versicherungsbranche gut daran täte, die Erderwärmung und ihre Folgen nicht mehr weiter zu ignorieren. mehr…


“Für Aktuare gibt es kein Business as Usual”

30.04.2015 – SchneemeierFür die Arbeit der Aktuare gibt es angesichts der Turbulenzen am Kapitalmarkt “kein business as usual”, sagt Wilhelm Schneemeier, neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV). So werde das Aufgabengebiet angesichts der derzeitigen Herausforderungen durch Solvency II und das LVRG immer vielfältiger und anspruchsvoller, schildert er im Exklusivinterview mit VWheute. mehr…


Aktuare und Karriere: Gefragt und wechselwillig

18.11.2014 – Aktuar_Manfred Jahreis_pixelioAktuare sind gefragt wie nie und deutlich wechselwilliger als noch vor vier Jahren. Auch vor dem Hintergrund stetiger Anforderungen durch Regulierungsvorgaben empfiehlt eine aktuelle Studie den Versicherern ausgefeiltes Talent-Management und entsprechenden Führungsstil, um die aktuarische Expertise im Haus zu halten, strategisch zu nutzen und zu optimieren mehr…


“Wollen Hilfestellung bei Solvency II-Umsetzung leisten”

10.10.2014 – Renz_AktuarIn den kommenden zwölf Monaten steht bei der europäischen Aktuarvereinigung AAE die finale Umsetzung von Solvency II im Fokus. Der enge Zeitrahmen für Stellungnahmen und der Umfang der Dokumente, die nicht an allen Stellen konsistent sind, seien die größten Herausforderungen die es nach Ansicht des neugewählten AAE-Präsidenten Michael Renz zu meistern gilt. mehr…


Europäische Aktuarvereinigung: Renz neuer Vorsitzender

07.10.2014 – Renz_Aktuar Michael Renz ist neuer Vorsitzender der Europäischen Aktuarvereinigung (AAE – Actuarial Associaton of Europe). Der freiberufliche Aktuar folgt auf den Schweden Malcolm Campbell. Als Schwerpunkt seiner einjährigen Präsidentschaft nannte Renz die weitere Umsetzung des neuen europäischen Aufsichtsrechts für Versicherungen, Solvency II: mehr…


Buchtipp: Das Proportionalitätsprinzip unter Solvency II mit Blick auf kleine und mittelgroße Versicherungsunternehmen

08.09.2014 – schraepel-150Das Projekt Solvency II strebt eine Neuausrichtung des Versicherungsaufsichtsrechts an. Um den Schutz der Versicherteninteressen sicherzustellen, werden die bisherigen Solvabilitätsvorschriften (Solvency I) um qualitative Elemente der Risikomessung und -steuerung erweitert. Ziel ist eine ausreichende Unterlegung mit Sicherheitskapital. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten