Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "AfW" hat 44 Treffer

Verband räumt mit dem Berufsbild des Maklers auf

28.03.2018 – Unterschrift Vertrag by_Alexander Klaus_pixelio.deDer AfW räumt öffentlich mit dem Berufsbild des Versicherungsmaklers auf. “Es herrscht leider in der Breite der Bevölkerung, die Politik eingeschlossen, ein bedauerliches Unwissen über den völlig unterschiedlichen Status von Kolleginnen und Kollegen, die der wichtigen Aufgabe nachgehen, die Deutschen gegen Risiken aller Art abzusichern”, konstatiert AfW-Vorstand Matthias Wiegel. mehr…


Wirth: “Die Bafin installiert systemwidrig die Versicherer als zusätzliche Aufsicht“

27.02.2018 – norman_wirth_afwDer AfW sieht die Makler durch die Bafin bedroht. Ursächlich ist ein Rundschreiben der Aufseher zum Versicherungsvertrieb. Kurz dargestellt fürchtet der Verband eine Benachteiligung der Makler und möchte die eigene Klientel dem Zugriff der Versicherer entziehen. VWheute hat mit AfW-Vorstand Norman Wirth gesprochen, der deutliche und klare Worte an die Bafin richtet. mehr…


AfW sieht Bafin durch Vermittleraufsicht überfordert

13.02.2018 – IHK Nuernberg_Hartmut910_pixelio.deVor drei Tagen titelte VWheute: “Bafin überwacht künftig Vermittler”. Der Hintergrund ist ein Passus im Koalitionsvertrag, der eine Überwachung der Vermittler durch die Bundesanstalt vorsieht. Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW ist von dieser Aussicht wenig erfreut. Das bisherige System habe sich “weitgehend bewährt”, die Bafin werde überfordert. mehr…


Regulierung: Vermittler verlieren langsam die Geduld

14.12.2017 – Vermittler_Petra Bork_pixelioVersicherer und Vermittler sind bekanntlich keine großen Freunde von einer Regulierung ihres Geschäftes. Allerdings scheint die Akzeptanz der regulatorischen Vorgaben gerade unter den Vermittlern und Beratern zusehends zu sinken, so eine aktuelle Umfrage des AfW Bundesverbandes Finanzdienstleistungen. Besonders gelitten hat demnach die Regulierung nach Paragraf 34d. mehr…


AfW betrauert Carsten Brückner

25.09.2017 – Carsten Brueckner_AfWDer AfW steht unter Schock. Der langjährige Vorstand Carsten Brückner ist am 19. September 2017 verstorben. Bereits am Anfang des Jahres musste er seine Tätigkeit bei Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. aus gesundheitlichen Gründen einstellen. Brückner gelang vom aktiven Mitglied in Berlin über seine Wahlämter im Jahr 2006 der Eintritt in den Vorstand. mehr…


AfW: Vermittler würden Schwarz-Gelb wählen

18.09.2017 – wahlen_pixelioDer Ausgang der Bundestagswahlen am kommenden Sonntag wird naturgemäß auch in der Versicherungsbranche mit besonderem Interesse verfolgt. Geht es nach den Vermittlern, würde die Bundesrepublik in den kommenden vier Jahren von einer schwarz-gelben Koalition regiert werden. Dies geht aus einer Vorabauswertung des noch laufenden Vermittlerbarometers des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW hervor. mehr…


Die politische Woche: Jetzt hilft nur noch Mobilisierung

18.09.2017 – Bundestag_BruessAm Sonntag um 18.00 Uhr ist die Wahl zum 19. Bundestag gelaufen. Für die Parteien gilt es diese Woche, die eigenen Anhänger zu mobilisieren und an die Wahlurne zu bringen. Im Durchschnitt der Wahlumfragen liegen CDU/CSU mit rund 37 Prozent deutlich mit rund 14 Prozentpunkten vor der SPD. Glaubt man einer Umfrage des AfW unter Versicherungsvermittlern dann käme Schwarz-Gelb auf eine Zwei-Drittel-Mehrheit. Zuvor tagt noch einmal der Bundesrat. mehr…


Wirth: IDD-Umsetzung wird Makler stärken

04.07.2017 – norman_wirth_afwDarüber können sich die Versicherungsmakler freuen: Quasi in letzter Minute – kurz vor der Verabschiedung im Bundestag – wurden in das IDD-Umsetzungsgesetz weitreichende Veränderungen zugunsten der freien Vermittler aufgenommen. VWheute sprach darüber exklusiv mit Norman Wirth, Geschäftsführender Vorstand des Bundesverbandes Finanzdienstleistung (AfW).

mehr…


Vermittlerrichtlinie: AfW fühlt sich bestätigt

26.06.2017 – Merkel_Deutscher Bundestag_Thomas Trutschel_photothek_netDer AfW freut sich: Die Regierung habe nach Kritik des Verbandes, Änderungen am IDD-Gesetz vorgenommen. Laut einer eigenen Meldung sollen Makler in ihrer Vergütung frei bleiben und ebenso die Option zur Vergütung von Privatkunden haben. Damit folge der Regierungsentwurf vor der zweiten und dritten Lesung im Bundestag den Forderungen des Bundesverbandes Finanzdienstleistungen AfW. mehr…


IDD-Richtlinie geht auf die Zielgerade

26.06.2017 – Makler_Anna_RauchenbergerDie europäischen Vorgaben für die Vertriebsrichtlinie IDD sollen auf den letzten Drücker in dieser Woche vom Bundestag umgesetzt werden, wobei es am Gesetzentwurf der Bundesregierung im Detail noch wichtige Änderungen zugunsten der Versicherungsmaklern geben wird. Das Gesetz soll dann wegen der Eilbedürftigkeit noch Anfang Juli vom Bundesrat verabschiedet werden, um dann im Februar 2018 in Kraft treten zu können. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten