Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Zug entgleist in New York – Tote und Verletzte

02.12.2013 – zug-entgleistEin Bild des Schreckens bot sich den Rettungskräften der Stadt New York, nachdem im Stadtteil Bronx ein Nahverkehrszug der Metro-North-Gesellschaft entgleist war: Laut CNN kamen mindestens vier Menschen ums Leben, mindestens 63 wurden zum Teil schwer verletzt. Angeblich sollen die Bremsen des Zuges versagt haben, meldet CNN. Die Bild berichtet weiter:

„Der Zugführer ist ziemlich schnell in die Kurve gegangen. Das nächste, was ich mitbekommen habe, war, dass ich mitten in einem Zugwrack saß”, sagte Dianna Jackson den „New York Daily News”.

Sie sei fast zwei Meter geflogen und auf einer kaputten Fensterscheibe gelandet. Dann rutschte sie über den Boden, hatte Kies in ihrem Mund. „Vielleicht war es eine Minute, es schien wie eine Ewigkeit. Ich wollte einfach nur, dass es aufhört”, sagte Jackson.

Dutzende Rettungskräfte und Feuerwehrleute waren im Einsatz, zogen Fahrgäste aus den Trümmern und suchten nach Überlebenden. Mehrere Verletzte seien in Krankenhäuser eingeliefert worden, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Link: Zugunglück in New York

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten