Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland verbessern sich

14.08.2013 – zew-mannheimDie Stimmung deutscher Finanzinvestoren hat sich im August überraschend aufgehellt. Der Index für die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland verbesserte sich auf 42,0 Punkte, nach 36,3 Zählern im Vormonat. Das berichtete gestern das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Zum Anstieg des Indikators dürfte beigetragen haben, dass sich in wichtigen Staaten der Eurozone ein Ende der Rezession abzeichnet, konstatiert das ZEW. Die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage verbesserte sich im August ebenfalls. Der entsprechende Indikator stieg um 7,7 auf 18,3 Punkte. Auch die Konjunkturerwartungen für die Eurozone stiegen deutlich. Der entsprechende Indikator gewann 11,2 Punkte und liegt nun bei 44,0 Punkten

Foto: Aufhellung an Institutsgebäude des ZEW in Mannheim (Quelle: ZEW)

Link: Mitteilung des ZEW

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten