Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

WTC 9/11: Richter entscheidet über Schadenersatz in Milliardenhöhe

19.07.2013 – wtcIn wenigen Tagen entscheidet Alvin Hellerstein, Richter der Stadt New York, ob Larry Silverstein, Mieter des alten World Trade Centers und Investor der neuen World Trade Center Buildings, weiteren Versicherungsanspruch wegen der erlittenen Schäden und Ausfälle erwarten kann. Es geht um zusätzliche 3,5 Mrd. USD.

Vier Mrd. USD hat die Betreibergesellschaft der World Trade Centers, die Silverstein Properties, von verschiedenen Versicherungen bereits erhalten. Manche konnten ihre Versicherungssumme nicht aufbringen, weswegen der Neubau in Manhatten zeitweise stockte. Nun richtet sich der Blick auf die Fluggesellschaften und deren Versicherungen, denn die Silverstein Properties klagt auf weitere vier Mrd. USD. Im Fokus stehen United Airlines, heute unter dem Namen United Continental Holdings Inc., American Airlines und die American`s parent, AMR Corp. Richter Hellerstein hat sein ohne Jury gefälltes Urteil für kommenden Mittwoch angekündigt. Vwheute berichtet weiter.

Foto: New York: Das neue World Trade Center (screenpunk)

Link: Entscheidung in New York

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten