Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Wolfgang Ischinger verlässt Allianz

20.03.2015 – IschingerCheflobbyist Wolfgang Ischinger verlässt den Allianz-Konzern. Wie das Manager Magazin unter Berufung auf einen Unternehmenssprecher berichtet, habe er bereits sein Büro geräumt. Ischinger wurde 2008 zum Generalbevollmächtigten für Regierungsbeziehungen ernannt. Sein Posten soll allerdings nicht nachbesetzt werden, wie das Magazin weiter schreibt.

Nach Angaben der Allianz soll Martina Baumgärtel künftig die konzernweite Zuständigkeit für die politische Lobbyarbeit übernehmen. Damit würde sie sowohl den Politik- als auch den Finanzlobbyismus des Versicherers steuern.

Ischinger selbst wird jedoch weiterhin die Münchner Sicherheitskonferenz leiten. Zudem soll er Professur für Sicherheitspolitik und diplomatische Praxis an der Hertie School of Governance übernehmen. (vwh/td)

Bild: Wolfgang Ischinger (Quelle: Münchner Sicherheitskonferenz)

Link: Cheflobbyist Wolfgang Ischinger verlässt die Allianz

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten