Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Warum ein neuer Porsche anfängt zu brennen

18.02.2014 – Porsche-BrandDie Tageszeitung Die Welt berichtet von einem Lieferstopp des exklusiven Topmodells aus dem Hause Porsche: Wegen ungeklärten Brandursachen wird derzeit kein Porsche 911 GT3 ausgeliefert. Mehrere Brände haben Hersteller, Fahrzeughalter und Versicherer aufgeschreckt. Die Welt berichtet:

“Hat jetzt auch Porsche ein Feuer-Problem? Nach einem Unfall im Schweizer Kanton St. Gallen gibt es Berichte im Internet über plötzlich ausbrechende Brände beim neuen Porsche 911 GT3. ‘Es gibt keine Handhabe für uns, das ist wohl ein Problem mit dem Fahrzeug gewesen’, sagte ein Polizeisprecher der Welt. ‘Die Staatsanwaltschaft schließt Brandstiftung aus, für uns ist das daher kein Tatbestand.’”

Interessant ist allerdings, dass bei der Untersuchung auch Techniker von Porsche anwesend waren. Und, dass die das havarierte Auto anschließend mit nach Zuffenhausen genommen haben.

Porsche-Sprecher Hans-Gerd Bode bestätigt die Vorgänge. Derzeit werde im Unternehmen “mit Hochdruck” nach der Ursache gesucht. Die Auslieferung neuer 911 GT3 ist derzeit gestoppt, ob ein Rückruf nötig sei, werde noch geprüft.

Link: Warum ein neuer Porsche anfängt zu brennen

Foto: Brandursache unklar. Das kann Porsche nicht unbeantwortet lassen und stoppt die Auslieferung.  (Quelle: Kantonspolizei Gossau)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten