Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vorstände bei der Mille Miglia in voller Fahrt

15.05.2014 – mercedes-oldtimer-150Heute startet wieder eines der schönsten Oldtimer-Rennen der Welt: Die Mille Miglia in Italien. Mit dabei sind neben Rennfahrern und Schauspielern auch jede Menge Manager und Vorstände. In einer 16-teiligen Slideshow stellt das Manager Magazin Online einige von ihnen vor, z.B. Andreas Pohl von der DVAG oder Wolfgang Porsche oder Rüdiger Grube.

Statt großer Konzerne lenken Regine Sixt, Ehefrau von Autovermieter Erich Sixt, Karl-Friedrich Scheufele, Verwaltungsrat von Chorpad, Jürgen Großmann, Ex-RWE-Chef, Daimler, Bentley oder Auto Union. Das Manager Magazin schreibt: Die “neue” Mille Miglia hat sich zum Magneten für Sammler und Oldtimerfans entwickelt. Teilnehmer- und Zuschauerzahlen wachsen stetig, mittlerweile schicken Automobilhersteller ihre Oldtimer-Sammlungen auf die Strecke. So tritt in diesem Jahr BMW mit sieben Fahrzeugen an. Auch der Daimler-Konzern, der zu den offiziellen Sponsoren gehört, und Volkswagen mit den Marken Bentley, Porsche und Bugatti sind mit ihren Flotten unterwegs. [...] “Das Besondere an der Mille Miglia ist vor allem die Atmosphäre”, schwärmt Klaus Dräger, BMW-Vorstand für Entwicklung, gegenüber Manager-Magazin Online. “Kaum ein anderes Classic-Event wird derart von der Bevölkerung mitgetragen und zelebriert.”

Bild: Mercedes Benz SS: In diesem Auto wird Daimler-Vorstand Wilfried Porth an den Start gehen. (Quelle: Mercedes-Benz)

Link: Vorstände bei der Mille Miglia in voller Fahrt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten