Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VKB verzichtet auf Zuschläge für Flüchtlingsheime

24.04.2015 – geld-euro-150_Hermsdorf_ pixelioDie Versicherungskammer Bayern will nach heftiger Kritik vorerst keine höheren Zuschläge für Flüchtlingswohnungen erheben. Das berichtet die Zeitung Die Welt. Der Versicherer hatte in einigen rheinland-pfälzischen Kommunen höhere Versicherungsbeiträge für Flüchtlingsunterkünfte erhoben und dies mit einer veränderten Gefahrenlage begründet.

Laut Bericht erklärte die VKB, bei der kurzfristigen Belegung von Wohnungen sowie einer wachsenden Zahl von Bewohnern bestünden grundsätzlich höhere Schadensrisiken. Allerdings solle das Risiko mit Blick auf die Einhaltung von Brandschutzvorschriften werde allerdings individuell geprüft, so die Versicherungskammer weiter.

Allein Rheinland-Pfalz rechnet in diesem Jahr mit bis zu 20.000 Flüchtlingen. Nach dem Willen der Landesregierung sollen die Plätze für die Erstaufnahme auf rund 5.000 aufgestockt werden. (vwh/td)

Bildquelle: Hermsdorf / pixelio.de

Link: Verzicht auf Zuschläge für Flüchtlingswohnungen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten