Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Virginia verklagt europäische Großbanken

18.09.2014 – SZDas Klage-Karussell gegen vornehmlich europäische Finanzkonzerne wird jetzt sogar von einzelnen Bundesstaaten in den USA angeheizt. Jetzt klagt, wie die Süddeutsche Zeitung heute im Wirtschaftsteil berichtet, Virginia gegen Deutsche Bank, Credit Suisse, UBS und zehn weitere Geldhäuser. Die Forderungen haben die Milliardengrenze überschritten.

“Der Bundesstaat wirft den Kreditinstituten vor, dem staatlichen Pensionsfonds Virginias von 2004 bis 2010 minderwertige Hypothekenpapiere verkauft zu haben, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstagabend mitteilte.

Betroffen seien auch HSBC, Barclays und eine Reihe von US-Großbanken. Die Institute haben nun drei Wochen Zeit, auf die Klage zu reagieren. Vertreter der Banken lehnten eine Stellungnahme ab oder waren nicht zu erreichen. Auf Druck von Präsident Barack Obama gehen die US-Behörden gegen die Branche auch wegen verschiedener ähnlicher Fälle vor.”

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten