Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vermisste Boeing: Allianz beginnt mit Auszahlung

20.03.2014 – Focus Online Logo_verkleinertNoch ist kein Absturz bestätigt, niemand für tot erklärt: Die Allianz beginnt aber mit der Auszahlung im Fall der vermissten Boeing 777. Wieviel der 100 Mio. Euro Versicherungssumme der deutsche Versicherer als Führer des Konsortiums an Hinterbliebene der MH370 und an die Malaysia Airlines bezahlt, ist laut Focus unklar.

Unüblich sei das keineswegs: In den Versicherungsverträgen für Flugzeuge sind in der Regel klare Fristen benannt, nach denen die Entschädigungszahlungen geleistet werden müssen, so der Focus weiter. Dies gelte auch für den Fall, dass ein Flugzeug nach mehreren Tagen immer noch vermisst wird.

Link: Wo ist MH 370? – Allianz zahlt Millionenentschädigung für Flugzeug

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten